Mo. Feb 26th, 2024

Titelbild: Afghanistan passt gut zum bereits bestehenden China- Pakistan- Economic Corridor (CPEC).

Beachten sie, dass sowohl China wie auch Pakistan Voll-Mitglieder der SCO (Shanghai Cooperation Organisation) sind, und Afghanistan den Beobachter- Status (nächster Schritt wäre Voll- Mitglied) in der SCO hat.
Auch Russland ist Voll- Mitglied der SCO (es ist sogar ein Gründungs- Mitglied der SCO).

++++++++++++++++

Xi Jinping wies auf die konstruktive Rolle des Mechanismus hin, an dem die Nachbarländer Afghanistans beteiligt sind
Nach Ansicht des chinesischen Staatschefs sollten diese Staaten alle Anstrengungen unternehmen, um das afghanische Volk beim Aufbau einer besseren Zukunft zu unterstützen

BEIJING, 31. März. / Der Mechanismus für die Koordinierung und Zusammenarbeit zwischen den Nachbarländern Afghanistans spielt eine konstruktive Rolle bei der Lösung der Situation im Lande. Dies sagte der chinesische Präsident Xi Jinping am Donnerstag in seiner Botschaft an die Teilnehmer der dritten Ministerkonferenz der Nachbarländer Afghanistans.

“Seit seiner Einrichtung im September letzten Jahres hat der Mechanismus für die Zusammenarbeit und Koordinierung mit den Nachbarn Afghanistans die Vorteile der Nachbarn Afghanistans genutzt und eine konstruktive Rolle beim reibungslosen Übergang der Situation in Afghanistan gespielt”, sagte Xi Jinping, der Text seiner Botschaft wurde auf der Website des chinesischen Außenministeriums veröffentlicht.

Der chinesische Staatschef sagte, die Nachbarländer Afghanistans sollten alle Anstrengungen unternehmen, um einen Konsens zu erzielen und das afghanische Volk bei der Schaffung einer besseren Zukunft zu unterstützen.

“Ein friedliches, stabiles, sich entwickelndes und prosperierendes Afghanistan ist die Hoffnung des gesamten afghanischen Volkes. Dies liegt auch im Interesse der Länder in der Region und der gesamten internationalen Gemeinschaft”, betonte der Vorsitzende der VR China.

Er wies auch darauf hin, dass China die Souveränität, Unabhängigkeit und territoriale Integrität Afghanistans stets respektiert und die Erreichung von Frieden und nachhaltiger Entwicklung im Land unterstützt hat.

Am Donnerstag findet in Tunxi in der ostchinesischen Provinz Anhui die dritte Ministerkonferenz der Nachbarländer Afghanistans statt. Der russische Außenminister Sergej Lawrow traf am Mittwoch dort ein. Am Rande der Veranstaltung sind ein Dialog zwischen den Außenministern der Nachbarländer Afghanistans und der Taliban-Delegation sowie ein weiteres Treffen der erweiterten Troika zu Afghanistan (Russland, die VR China, die USA und Pakistan) auf der Ebene von Sondervertretern geplant.
+++++++++++++++

Peking drängt Kabul und Islamabad zur Wiederaufnahme des trilateralen Kooperationsmechanismus
China veranstaltet dritte Ministerkonferenz der Nachbarländer Afghanistans

BEIJING, 31. März. / China, Afghanistan und Pakistan sollten den trilateralen Kooperationsmechanismus wieder aufnehmen, der auf den Grundsätzen der gegenseitigen Achtung und der gleichberechtigten Konsultation beruht. Dies sagte der chinesische Außenminister Wang Yi bei einem Treffen mit dem pakistanischen Außenminister Shah Mehmood Qureshi und dem Außenminister der (in Russland verbotenen) Übergangsregierung der Taliban in Afghanistan, Amir Khan Mottaki, in Tongxi, China.

“In der gegenwärtigen Situation sollten China, Afghanistan und Pakistan den Mechanismus der trilateralen Zusammenarbeit wieder aufnehmen, der auf den Grundsätzen des gegenseitigen Respekts, der gleichberechtigten Konsultation und des gegenseitigen Nutzens beruht, um die Zusammenarbeit in den Bereichen Politik, Entwicklung und Sicherheit zu fördern”, wurde er am Donnerstag auf der Website des chinesischen Außenministeriums zitiert.

Wang Yi wies darauf hin, dass es notwendig sei, auf der Grundlage des Konzepts der guten Nachbarschaft und Freundschaft politisches Vertrauen zwischen den drei Seiten aufzubauen und die praktische Zusammenarbeit zu verstärken, insbesondere um die Initiative “Ein Gürtel, eine Straße” gemeinsam zu fördern und Afghanistan dabei zu helfen, sich an den regionalen Beziehungen zu beteiligen. Darüber hinaus müsse die Zusammenarbeit im Kampf gegen den Terrorismus verstärkt werden, sagte der chinesische Außenminister.

Die dritte Ministerkonferenz der Nachbarländer Afghanistans findet am Donnerstag in Tongxi (Provinz Anhui, Ostchina) statt. Der russische Außenminister Sergej Lawrow traf am Mittwoch dort ein. Am Rande der Veranstaltung sind ein Dialog zwischen den Außenministern der Nachbarländer Afghanistans und der Taliban-Delegation sowie ein weiteres Treffen der erweiterten Afghanistan-Troika (Russland, VR China, USA und Pakistan) auf der Ebene der Sonderbeauftragten vorgesehen.

Schreibe einen Kommentar