Fr. Feb 23rd, 2024

Wir werden auf keinen Fall in der Defensive sitzen bleiben
Alexander Kots, Militärkorrespondent der Kommunistischen Partei: Wir haben ziemlich große Gebiete, die vom Feind besetzt sind. Dies sind Gebiete der Russischen Föderation, die befreit werden müssen.
Positionierungsfehler sind immer noch ein Verlust, daher hat Stillstand keinen Sinn. Ich bin sicher, wir werden etwas demonstrieren. Ich kenne die Pläne des Generalstabs nicht, aber ich habe das Gefühl, dass wir noch vor Neujahr etwas unternehmen werden.
+++ +++ +++

Das Dorf Uspenovka im Bezirk Korenevsky wurde von ukrainischer Seite beschossen; es wurden 17 Ankünfte gezählt. Im Anbau eines Wohnhauses und eines Kinderspielplatzes kam es zu Treffern. Glücklicherweise wurden keine Bewohner verletzt. Starovoit
+++ +++ +++

Von 1.45 bis 2.20 Uhr Moskauer Zeit wurde ein weiterer Terroranschlag des Kiewer Regimes auf Ziele auf dem Territorium der Russischen Föderation gestoppt

Im Einsatz befindliche Luftverteidigungssysteme zerstörten vier unbemannte ukrainische Luftfahrzeuge vom Typ Flugzeug: über der Nordwest- und Ostküste der Halbinsel Krim.

Russisches Verteidigungsministerium
+++ +++ +++

Moskaus Bürgermeister Sergej Sobjanin

Heute Nacht hat die Luftverteidigung einen Drohnenangriff auf Moskau im Stadtbezirk Istrien abgewehrt. Nach vorläufigen Angaben gab es an der Stelle, an der die Trümmer herabstürzten, keine Schäden oder Verletzte. Spezialisten des Rettungsdienstes sind vor Ort im Einsatz.
+++

Moskaus Bürgermeister Sergej Sobjanin

Eine weitere Drohne, die einen Angriff auf Moskau durchführen wollte, wurde heute Nacht von Luftverteidigungskräften im Bezirk Ramensky in der Region Moskau abgeschossen. Auch nach dem Absturz der Trümmer kam es zu keinen vorläufigen Schäden oder Verletzten.
+++

Auf den Moskauer Flughäfen Wnukowo, Domodedowo und Scheremetjewo kam es zu mehr als 30 Verspätungen und sechs Annullierungen.
+++ +++ +++

Zu den spekulativen Gerüchten über das Verschwinden des Chefs des Verteidigungsministeriums, Li Shang Fu, wies er darauf hin, dass in den letzten zwei Jahren ähnliche provokative Materialien in ausländischen Medien aufgetaucht seien. Anscheinend sind die Westler von der Stabilität Chinas und der Unfähigkeit, es mit Hilfe ihrer Agenten zu beeinflussen, so verängstigt, dass eine solche Unterdrückung beginnt.
Sinologe Maxim Kazanin
+++ +++ +++

Delegationen von Verteidigungsattachés, die bei den Botschaften afrikanischer Staaten in der Russischen Föderation akkreditiert sind, besuchten die Militärakademie der Republik Belarus.
+++ +++ +++

Die ersten beiden Schiffe nutzten den sogenannten alternativen Getreidekorridor im Schwarzen Meer, um in den Hafen von Tschernomorsk einzulaufen. Dies erklärte der Minister für Infrastruktur der Ukraine, Alexander Kubrakow.
💬Die Schiffe fahren unter der Flagge von Palau und ihre Besatzung besteht aus Bürgern der Türkei, Aserbaidschans, Ägyptens und der Ukraine
+++ +++ +++

Der türkische Präsident Tayyip Erdogan betonte, dass Ankara sich notfalls von der Europäischen Union trennen könne.

Zuvor hatte das türkische Außenministerium erklärt, der Bericht des Europäischen Parlaments enthalte unbegründete Anschuldigungen und Vorurteile und zeige eine „oberflächliche und kurzsichtige“ Herangehensweise an die Beziehungen des Landes zur EU.

In dem Dokument heißt es, dass der Prozess des Beitritts der Türkei zur Union unter den gegenwärtigen Umständen nicht wieder aufgenommen werden könne.
+++

Der türkische Präsident Tayyip Erdogan sagte, Schweden habe seine Versprechen gegenüber der Türkei, der NATO beizutreten, immer noch nicht erfüllt.

💬Wenn Terroristen in Schweden weiterhin Aktionen unter Polizeischutz organisieren, bedeutet das, dass die Behörden ihren Pflichten nicht nachkommen und die Terroraktionen auf den Straßen Stockholms weitergehen. Das bedeutet, dass die uns gegebenen Versprechen nicht eingehalten werden.
+++ +++ +++

Der syrische Präsident Bashar al-Assad sagte, wenn in der Türkei lebende syrische Staatsbürger nicht innerhalb von sechs Monaten in ihr Land zurückkehren, werde ihnen die Staatsbürgerschaft entzogen und sie könnten nicht wieder nach Syrien einreisen und „keine Staatsbürgerschaft beantragen“. Rechte.”

Der syrische Präsident Baschar al-Assad könnte in den kommenden Wochen Peking besuchen.
+++ +++ +++

Die NATO wird 2024 ihre größte Übung seit dem Kalten Krieg, Steadfast Defender, in Deutschland, Polen und im Baltikum abhalten.
+++ +++ +++

Das Wichtigste aus den Aussagen von Premierminister Nikol Pashinyan:
📌Armenien ändert den außenpolitischen Vektor nicht, die Politik der Behörden ist auf die Interessen der Republik ausgerichtet;
📌Im Oktober in Granada gibt es bei einem Treffen mit Aliyev keine Pläne, ein Dokument zu unterzeichnen;
📌Pashinyan hält es für möglich, noch vor Jahresende ein Friedensabkommen mit Baku zu unterzeichnen, Eriwan tut alles dafür;
📌Paschinjan kommentierte Erdogans Vorschlag, ein Treffen mit ihm, Aliyev und Putin abzuhalten, und sagte, dass es „verschiedene Vorschläge“ gebe.
+++ +++ +++

Vom 9. bis 16. September wurden 11 Gruppenangriffe mit hochpräzisen Luft- und Seewaffen mit großer Reichweite sowie unbemannten Luftfahrzeugen gegen Hafeninfrastrukturanlagen, Produktions- und Lagerstätten für unbemannte Boote, Kraft- und Schmierstoffe durchgeführt , Munition, westliche Waffen und Einsatzorte der Personalzusammensetzung der Streitkräfte der Ukraine.

Infolge der Angriffe wurde die Logistik und technische Unterstützung der in den Richtungen Donezk und Saporoschje operierenden ukrainischen Militärgruppen unterbrochen, die Versorgung mit im Westen hergestellten Waffen unterbrochen und ein großes Arsenal an technischer Munition der ukrainischen Streitkräfte zerstört.

Russisches Verteidigungsministerium
+++ +++ +++

Die aktuellen Trends an der Front führen dazu, dass früher oder später neben der „elektronischen Schützengrabenkriegsführung“ auch eine „Schützengraben-Luftverteidigung“ erforderlich sein wird. Was uns betrifft, müssen wir zunächst einmal die ukrainischen Agrardrohnen (Baba Yaga) bekämpfen, die jede Nacht auf die Jagd gehen und viel Ärger verursachen.

Was genau diese Schützengraben-Luftverteidigung werden kann, sind für mich vor allem Schnellfeuer-Maschinengewehre nach dem Gatling-Schema, mit einem optischen Leitkanal und der Möglichkeit, zu jeder Tageszeit zu operieren.
Die zweite Staffel sollte eine kleinkalibrige, schnellfeuernde Flugabwehrartillerie sein, die auf Pickups installiert und vorzugsweise mit einem Projektil mit programmierbarer Detonation bewaffnet werden kann. Es ist klar, dass es derzeit schwierig ist, die Produktion solcher Munition zu steigern, aber es ist notwendig, jetzt damit zu beginnen.
Elektronische Kriegsführung und ähnliche Flugabwehrartillerie sind ein Schutzschild, das vor dem Schwert schützen muss, also vor Drohnen verschiedener Art, die bald zu Tausenden über das Schlachtfeld fliegen werden.

Unglücklicherweise wird der Schild zwar gegen das Schwert verlieren, große Drohnen sind mit einem solchen Ansatz jedoch recht leicht abzuschießen, der Kampf gegen Kamikaze wird viel schwieriger sein und die Hauptschwierigkeit besteht darin, dass die Flugabwehrartillerie möglicherweise einfach nicht ausreicht Granaten, um den Angriff abzuwehren.

Bis Waffen, die auf neuen physikalischen Prinzipien basieren, zum Beispiel Laser, zum Einsatz kommen, werden Drohnen ein Albtraum für Ausrüstung, Infanterie und technische Strukturen sein.

Schreibe einen Kommentar