Mo. Feb 26th, 2024

Vorab:
China erwartet, dass Valentina Matvienko das Land vom 9. bis 12. Juli besucht.
Der Sprecher des Föderationsrates wird die russische Delegation bei einem persönlichen Treffen der interparlamentarischen Kommission für die Zusammenarbeit zwischen der Bundesversammlung und dem Nationalen Volkskongress leiten.
+++ +++ +++

Welche Beschlüsse wird der NATO- Gipfel in Vilnius – am 11. Und 12. Juli – bringen?

Die PR dazu teilt vor allem mit, was nicht beschlossen werden wird – nämlich, dass die Ukraine NATO- Mitglied wird. Was beschlossen wird, bleibt aber aktuell im Dunkeln.
Y
Dazu muss man berücksichtigen, dass solche Gipfel nicht einfach ablaufen, sondern im Vorfeld in den Verhandlungen, die Beschlüsse die dort gefasst werden sollen, ausverhandelt werden. Wir sind nun einige Tage vor dem Gipfel, die Verhandlungen über die dortigen Beschlüsse, sind also in der Endphase, oder schon abgeschlossen.
+++   +++   +++

In diesem Vorfeld passierte einiges:
Die Niederlande- Regierungs- Koalition ist zerbrochen – offiziell wegen Migrations- Differenzen.
In Österreich war ein Migrations- Treffen (Ö-Kanzler Nehammer mit den „Euro-Russen“ Ungarn-Orban und Serbien-Vucic), wobei – so die offizielle PR – keine Einigung in Migrations- Fragen erzielt werden konnte.
Y
Zelensky- Besuch in der Türkei: Erdogan lässt internierte Azow- Kommandanten frei (Zelensky darf sie mitnehmen) – und bricht damit ein Abkommen mit Russland. Gleichzeitig sagt er, die Ukraine verdiene eine NATO- Mitgliedschaft (sic!).
Y
Der Ukraine- Krieg zeigt der Welt, dass die so viel beschworene Waffen- Macht des Westens („die besten und modernsten Waffen der Welt“), gegen Russland ohne Chance ist. Das Image der West- Waffen ist auf einem all-time-low, weil die Ukraine- Kriegsergebnisse, die West- PR- Darstellungen, in keiner Weise bestätigen. Die West- Wunder- Waffen wurden von Russland entzaubert.
Die USA entscheiden, (de facto verbotene) Cluster- Munition an die Ukraine zu liefern.
Y
China lädt Euro-Außenkommissar Borrell aus – ohne Angabe von Gründen – er wäre direkt nach seinem Besuch in Peking nach Vilnius zum Gipfel geflogen.
US- Finanzministerin Yellen ist gerade zu Besuch in Peking.
Die USA erlassen eine Reisewarnung für China- US- Bürger sollten nicht dorthin reisen (und die die dort sind, absolut low profile leben).
+++   +++   +++

Was also wird beschlossen? Nun, FPI meint, beschlossen wird, was FPI bereits ankündigte:

US+NATO- Vilnius- Gipfel – Doppel- Beschluss:
Y
Einerseits, ein Einmarsch- Beschluss von US+NATO- Truppen in die Ukraine / Teilnehmer eine „Koalition der Willigen“ / mit gleichzeitiger Verhängung einer Flug- Verbots- Zone für den Norden der Ukraine. Die Koalition der Willigen darf alle NATO- Strukturen nutzen, aber wer von Seiten der NATO nicht will, muss nicht in der Koalition der Willigen mitmachen.
X
Andererseits, ein Angebot an Russland zu Friedens- Verhandlungen, wobei der 10-Punkte-Friedens-Plan von Zelensky (den das US- State- Department ausgearbeitet hat), als Verhandlungs- Grundlage dient (=für die Russen unannehmbar).

Manche werden sagen – geht nicht – denn die USA können da nicht mit, bei diesem Einmarsch, denn die US- Gesetzeslage verhindert, dass der US- Präsident so einfach Truppen einsetzen darf.
Die US- Gesetzeslage ist eindeutig ja – und ermöglicht dieses mit-machen am Einmarsch, denn:
Die US- Gesetzeslage fixiert, dass der Präsident – in Notfällen (und was Notfall ist definiert der Präsident), Truppen – gleich in welcher Stärke – in Kampfeinsätze schicken kann. Er ist nur verpflichtet – so die Neuerung nach der Nixon-Vietnam-Ausweitung – sich innerhalb von 60 Tagen (sechzig – sic!) eine Genehmigung des Kongresses zu holen. Gibt der Kongress die Genehmigung nicht, muss der Kampf- bzw. Kriegseinsatz abgebrochen werden – gibt der Kongress die Genehmigung, so können die US- Truppen weiterkämpfen.
+++   +++   +++

USA, EU und NATO stehen mit dem Rücken zur Wand.

Der Einfluss der USA auf das Welt- Geschehen schmilzt dahin – ja ist de facto nicht mehr gegeben.
Die USA seien nicht in der Position, Indien zu belehren, meint der Koordinator des Nationalen Sicherheits- Rats- Koordinator, Kurt Campbell. Und diese Aussage, nachdem die USA über Jahre im Rahmen der Biden- Regierung, Modi- Indien massiv geprügelt hatten – und zwar wegen allem und jedem (Modi- Indien konnte nichts richtig machen). Diese Prügel- Orgie wurde mit Ergänzungs- Prügeln aus Europa begleitet. Und nun das – „US are in no position to lecture India”.

Die Belagerung dreht:
Die Belagerung dreht, wie viele Beobachter die genau hinsehen, bemerken können. Es sind partiell keine Nadelstiche mehr, es sind partiell Schläge mit dem Vorschlag- Hammer, die zeigen, wie sich das System dreht.
Die unumschränkte Macht des US- Präsidenten, die „Macht des Biden“ (und in Verbindung damit, die „Macht des Scholz“, „Macht des Macron“) – von Euro- Journalist-innen partiell in mystische Dimensionen gehoben – zerbröselt vor den Augen der genau hinsehenden Beobachter.
Bidens legendäres Phantom-Händeschütteln (Handshake mit nicht vorhandenen Gegenübern), ist de facto symptomatisch, für jene West- Politiker-innen und Journalist-innen, die noch Macht- Zustände des Westens sehen, die längst nicht mehr existieren.

Im Westen werden – wenn die Ohnmacht besonders offensichtlich wird – neue Sanktionen gegen Russland präsentiert. Die USA gerade eben wieder, und das 11. Euro- Sanktions- Paket wurde auch beschlossen.
Das soll dem West- Bürger Machtentfaltung suggerieren, wobei die Handelnden Politiker-innen und die dies begleitenden Journalist-innen sehr wohl wissen, dass dies nur Placebo- Maßnahmen sind, die den rasanten Machtverlust des Westens überdecken sollen.

Indien hat sich gerade in der South- China- Sea zu Wort gemeldet, die China- Ansprüche kritisiert, und mit Schiffen Flagge gezeigt. Indien rechnet offensichtlich damit, dass die Präsenz der 7. US- Flotte – in der Macht wie sie heute ist – nicht mehr lange sein wird. Wenn die 7. US- Flotte nicht mehr aktiv gegen China steht – dann wird Indien diese Lücke füllen (und das Macht- Image den South-China-Sea-Staaten präsentieren – USA war gestern – Indien ist das heute und morgen – so die Botschaft).
+++   +++   +++

USA, EU und NATO stehen mit dem Rücken zur Wand – G7, EU und NATO als sekundär gegenüber den RIC- Organisationen SCO und BRICS

G7/US/EU-NATO- Competition with RIC (Russia-India-China) dominated SCO (SCO=S=Security) and BRICS (BRICS=B=Business)

RIC-Phalanx als neues globales Leit- Dreigestirn

Die Welt, die bisher unipolar von den USA beherrscht – die USA dabei die Instrumente G7, EU und NATO verwendend – ist nicht mehr US- uni- polar. Die Zeiten in denen die USA der Welt diktieren konnten, was denn wie zu machen sei, sind vorbei.
Y
Die neue multipolare Welt, hat als Leit- Dreigestirn, die RIC- Phalanx (Russia-India-China), die ehemals leitende USA (G7/US/EU-NATO), wird aus der Offensive in die Defensive gedrängt, und ist kaum mehr zu Handlungen fähig.

+> Sanktionen werden schon jetzt zu Problemfällen bzw. Unmöglichkeiten (gegen Indien traut man sich nicht mehr, Sanktionen zu verhängen – Russland wird noch sanktioniert – bei China wurde man vorsichtig – andere Länder werden aktuell überhaupt nicht sanktioniert / also beachtet).
Y
+++> Die gesetzten Wirtschafts- Sanktionen sind katastrophal danebengegangen – total kontra- produktiv – die West- Wirtschaften wurden heftig getroffen, Russlands und Chinas Wirtschaften steckten die Sanktionen locker weg.
+++> Die Finanz- Sanktionen haben den Finanz- Standort Europa und USA de facto zerstört. Die Enteignung von Staatsbankvermögen (steht unter diplomatischer Immunität – wurde trotzdem konfisziert), Firmen (z. B. Enteignung und Wiederverkauf von Gazprom Deutschland, etc.) und Privat- Personen (RUS- Oligarchen, die Geld- Vermögen sowie Immobilien und Sonstiges ((wie Yachten)) denen diese Vermögenwerte entzogen wurden – zeigten der Welt, wozu der Westen fähig ist.

+> Militär- Einsätze
Achtung – Militär- Bericht- Erstattung über den Ukraine- Konflikt: Man bedenke, Indien und China haben über der Ukraine Satelliten stationiert, und zählen genau mit, welche Waffen wie abgeschossen wurden. Das Lügen – wie im Westen als völliger Normal- Zustand üblich – wird so zu einem Selbstmord, weil die kontrollierenden Satelliten- Überwacher / Daten- Nutzer-innen, genau erkennen, wer wann und wie lügt.
***Russland hat sich darauf eingestellt – und berichtet entweder gar nicht (damit man nicht lügen muss), oder aber korrekt (diese Darstellungs- Systematik wird auch von Indien und China angewandt).
***Die Ukraine berichtet nach altem Muster – lügt (im Auftrag von USA+EU+NATO) als ob es keine Satelliten- Überwachung und Kontrollen gäbe.
Die Einzigen, die sich im Westen schon auf das neue Info- Zeitalter eingestellt haben, sind die USA. Sie selbst bemühen sich – wie die RIC – Staaten – entweder gar nicht (damit man nicht lügen muss), oder aber korrekt zu berichten. Für Lügen werden die nützlichen Idiot-innen in Europa – Euro- Politiker-innen und Journalist-innen, entweder in der Ukraine oder in der EU oder in den Einzelstaaten – verwendet.
Y
Lügen ja – aber dafür hat die USA ihre nützlichen Idiot-innen.
Das wurde auch gründlich vorbereitet. Die USA haben in den Führungs- Positionen von EU und Einzelstaaten, nur Aktivist-innen zugelassen, deren niedriger Intelligenz- Quotient ein hohes Maß an Steuerung – ohne EDF (EigenDenkFähigkeit) zulässt. Die nützlichen Euro- Idiot-innen denken was ihnen vorgegeben wird, sagen was ihnen vorgegeben wird – und tun was ihnen vorgegeben wird. Intelligenz ist durch Gehorsam ersetzt – was den USA durchaus Vorteile bringt.

+++> Der Ukraine- Krieg zeigt der Welt, dass die so viel beschworene Waffen- Macht des Westens („die besten und modernsten Waffen der Welt“), gegen Russland ohne Chance ist.
Die auf dem Ukraine- Schlachtfeld herumstehenden kaputten West- Panzer, die Russland der Welt präsentiert, sprechen ein eindeutige Sprache.
Und nicht nur das – auch das:
Drei Staaten haben die Hyperschall- Technik im Griff – dahingehend Waffenträger- Systeme – das sind die RIC (RussiaIndiaChina)- Staaten. Der Rest der Welt – auch der Westen – US-EU-NATO – sind so de facto entmachtet, weil sie (noch) keine funktionierende Hyperschall- Waffe haben.
Y
Die Hyperschall- Waffen verschieben nicht nur die Machtverhältnisse bei den Atomwaffen (wer keine Hyperschall- Waffen hat, ist eine zweit- klassige Atom- Macht), sondern auch bei den konventionellen Waffen (wer keine Hyperschall- Waffen hat, ist eine zweit- klassige konventionelle Militär- Macht).
+++   +++   +++

Und so weiter – aufmerksame FPI- Leser-innen werden sich an die Darstellungen erinnern, die in FPI- Artikeln erschienen sind.
+++   +++   +++

Fazit – der Westen hat keine Wahl – er muss agieren:

US+NATO- Vilnius- Gipfel – Doppel- Beschluss
Y
Einerseits, ein Einmarsch- Beschluss von US+NATO- Truppen in die Ukraine / Teilnehmer eine „Koalition der Willigen“ / mit gleichzeitiger Verhängung einer Flug- Verbots- Zone für den Norden der Ukraine. Die Koalition der Willigen darf alle NATO- Strukturen nutzen, aber wer von Seiten der NATO nicht will, muss nicht in der Koalition der Willigen mitmachen.
X
Andererseits, ein Angebot an Russland zu Friedens- Verhandlungen, wobei der 10-Punkte-Friedens-Plan von Zelensky (den das US- State- Department ausgearbeitet hat), als Verhandlungs- Grundlage dient (=für die Russen unannehmbar).

Und das Ergebnis dieses Einmarsches in die Ukraine – der zu einem Marsch auf Moskau werden wird?
Das Ergebnis des Marsches auf Moskau wird das größte Blutbad der Militärgeschichte. Die US/NATO- Invasions- Armee wird von Russlands Waffen- Macht ausradiert – von der Erde getilgt.

Schreibe einen Kommentar