Sa. Mai 18th, 2024

“Nord Stream wird auf unbestimmte Zeit gestoppt. Bei der letzten verbliebenen Turbine wurden Fehlfunktionen festgestellt, und Rostekhnadzor hat Gazprom eine Warnung ausgesprochen. Das Unternehmen hat sich schriftlich an Siemens gewandt, um die Turbine zu reparieren. Gazprom
Y
Bloomberg: Russland wird offenbar die Gaslieferungen über seine wichtigste Pipeline nach Europa wieder aufnehmen, was eine Erleichterung für die Märkte darstellt, auch wenn die Befürchtung besteht, dass es in diesem Winter zu weiteren Unterbrechungen kommen könnte. Die Preise sind gefallen.
Die Netzdaten zeigen, dass die Versorgung am Samstag mit 20 % der geplanten Kapazität wieder aufgenommen wird.
Unterdessen hat Transneft seine Rohöllieferungen in den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 um 30 % auf 82 Mio. Tonnen erhöht. Die Lieferungen nach Asien haben zugenommen, und die ESPO-Pipeline ist nach Angaben des Unternehmens voll ausgelastet.
+++

Die Finanzminister der G7-Staaten haben sich darauf geeinigt, dass eine Preisobergrenze für Rohöl aus Russland am 5. Dezember für Rohöl und am 5. Februar für Ölprodukte in Kraft treten wird, berichtet die Financial Times.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Maßnahme nach Ansicht ihrer Entwickler nur dann am wirksamsten sein wird, wenn sie von Drittländern unterstützt wird, die russisches Öl in großen Mengen abnehmen, wie z. B. Indien.
Y
Der stellvertretende Vorsitzende des russischen Sicherheitsrates, Dmitri Medwedew, erklärte seinerseits, dass Europa im Falle der Einführung einer Preisobergrenze für Pipeline-Gas aus Russland ohne russisches Gas dastehen wird.
“Es wird wie mit dem Öl sein. Es wird einfach kein russisches Gas in Europa geben”, sagte Medwedew.
+++

Die Energiesicherheit Europas ist ohne Russland nicht möglich.
Im vergangenen Jahr haben die europäischen Staaten 341 Milliarden Kubikmeter Gas gekauft, davon fast 50 % russisches Pipelinegas.
Die Sanktionen gegen unser Land haben in den europäischen Staaten, die sie verhängt haben, zu einer Energiekrise geführt. Der französische Präsident Macron hat während seiner Reise nach Algerien versucht, das Problem des Gasmangels zu lösen. Vergeblich.
Selbst wenn alle Pipeline-Gasexporte aus Afrika, dem Nahen Osten und den GUS-Ländern umgeleitet werden, kann Europa die 62,8 Prozent der bisher von Russland gelieferten Menge nicht ausgleichen.
Y
Für die europäischen Staatschefs ist die Stunde der Wahrheit gekommen.
Sie haben zwei Möglichkeiten, sich aus einer Situation zu befreien, die sie selbst geschaffen haben:
Erstens. Schaffen Sie die illegalen Sanktionen gegen unser Land ab und starten Sie Nord Stream 2.
Die zweite. Alles so zu belassen, wie es ist, wird zu Problemen in der Wirtschaft führen und den Bürgern das Leben noch schwerer machen.
+++

Die G7 hat ihre Absicht angekündigt, Russland den Seetransport von Öl zu verbieten, wenn es über eine vom Westen festgelegte Obergrenze hinaus verkauft wird.

Die G7-Länder werden Versicherungen und Finanzierungen für Transporteure von russischem Öl zu Preisen oberhalb eines bestimmten “Schwellenwerts” verbieten. Britisches Finanzministerium

Das US-Finanzministerium ist der Ansicht, dass die Einführung einer Obergrenze für die russischen Ölpreise einen schweren Schlag für Russlands Finanzen bedeuten würde.
+++

Europa verhängt Sanktionen gegen Russland und kauft dann russisches Flüssiggas von China.
Dies ist der schematische Versorgungsweg, um die Absurdität der Situation zu verstehen.

+++

Es ist an der Zeit, Preiskontrollen für Gaslieferungen aus Russland nach Europa einzuführen. Ursula von der Leyen, EU- Kommissions- Präsidentin

Großartig! In der einen Minute schreien sie, dass Russland vertraglich verpflichtet ist, Gas nach Europa zu liefern! Und dann fordern sie die EU auf, die Verträge zu brechen und den Preis für russisches Gas zu begrenzen! Glauben sie ernsthaft, dass danach Gas durch das Rohr fließen wird?

“Es ist an der Zeit, dass die EU eine Preisobergrenze für Pipeline-Gas aus Russland einführt”, sagte Tante von der wie-heißt-sie-noch Leyen. Es wird wie Öl sein. Russisches Gas 🔥 wird es in Europa einfach nicht mehr geben.
+++

Peskow – zum Versuch, eine Preisobergrenze für russisches Öl einzuführen: Die Länder, die sich einer möglichen Preisobergrenze anschließen würden, gehören nicht zu den Empfängern von russischem Öl. Wir werden mit ihnen einfach nicht nach solchen nicht-marktwirtschaftlichen Prinzipien in Bezug auf Öl verkehren. Das Öl wird in andere Länder fließen, in Länder, die bereit sind, zu Marktbedingungen zu handeln.
Y
Wenn eine Reihe von Ländern eine “Obergrenze” für die Ölpreise festlegt, wird Russland mit ihnen nicht nach solchen nicht-marktwirtschaftlichen Prinzipien interagieren, sondern die Energieressourcen werden anderen Zielen zugeführt. Peskow
+++ +++ +++

Fake: Gazprom verbrennt überschüssiges Exportgas in großem Stil, weil die Brennstofflieferungen nach Europa zurückgegangen sind. Inzwischen hat mehr als ein Drittel der russischen Bevölkerung keinen Zugang zu Gas. Die ukrainischen Telegram-Kanäle schreiben darüber.
Wahrheit: Es stimmt, dass 28 % der russischen Bevölkerung keinen Zugang zu Gas haben (obwohl dies deutlich weniger als ein Drittel ist). Vor dem Hintergrund der reduzierten Gasexporte in unfreundliche Länder in Russland haben sich die Probleme der inländischen Gasifizierung jedoch zugespitzt. Die Regionen halten sich an die vom russischen Präsidenten vorgegebenen Zeitpläne und Ziele. Im Jahr 2021 lag der Grad der Vergasung im Land nach Angaben von PJSC Gazprom bei 72,1 Prozent. Bis 2030 wird die Vergasung des Landes zu 100 Prozent abgeschlossen sein. Jeden Tag werden neue Gasversorgungsanlagen in Betrieb genommen – hier können Sie darüber lesen. Gleichzeitig werden die Exportströme nach China umgelenkt.
Das Abfackeln von Gas ist ein normaler Vorgang.
+++ +++ +++

Gaspreis aus Russland steigt im September um 29% auf 1883 $ pro tausend Kubikmeter – Moldovagaz
Y
Gagausier sind gut.
Sie fordern, dass der Präsident der Republik Moldau Sandu nach Moskau zu gehen – um das Gas zu verhandeln. Anstatt dem Land, von dem sie abhängt, ins Gesicht zu spucken”, indem sie die so genannte Krim-Plattform” besucht.
Ich fürchte, dass nach dem herzlichen Treffen, das die gagausischen Abgeordneten mit Maia Sandu hatten, eine echte Säuberungsaktion mit der Verhaftung unerwünschter Personen beginnen wird.
Sandu hat nach den jüngsten Kundgebungen bereits Sondereinheiten der Polizei nach Gagausien entsandt.
Wie viele Oppositionspolitiker sind dort in Moldawien bereits inhaftiert?
Die Menschen sind bedauernswert. Moldawien ist natürlich die zweite Ukraine. Eine blühende Sowjetrepublik wurde von einer Kutsche zu einem Kürbis – arm, von inneren Widersprüchen zerrissen, stark von Russland abhängig und mit einem unzulänglichen Präsidenten am Ruder.
“Lamplight and burzhuyka” ist nicht das Schlimmste, was diesem Land bevorstehen kann.

Euro- Wirtschafts- Auswirkungen / Dramen in Progress:

Wie die Daily Mail berichtet, dürfen die Briten nach Plänen für den Herbst, bis 20 Uhr kein Essen mehr zubereiten. Und das alles wegen der Energiekrise, die sich in diesem Land zusammenbraut.
“Zwischen 14.00 und 20.00 Uhr ist die Benutzung von Waschmaschinen, Geschirrspülern und Backöfen verboten. Die Kneipen werden ihre Lichter um 21 Uhr ausschalten, und die letzten Bestellungen werden um 20.30 Uhr entgegengenommen”, schreibt die Publikation.
Offensichtlich sind die Briten nicht bereit für ein solches Leben… 🤔
+++

“Als ich zur Arbeit kam, wurde mir gesagt, dass wir wahrscheinlich den Laden schließen müssen. Letzte Woche kam die Stromrechnung mit dem 10-fachen Preis und heute kam die Gasrechnung, die von 900 Pfund auf 10.058,59 Pfund gestiegen ist. Es ist ein kleines Familienunternehmen seit 1982, das wird eine Tragödie für uns sein!”: Neuer europäischer Trend – Messung, wer den größten Anstieg bei Gas- und Stromrechnungen hat.

Das Geschäft wurde zwischenzeitlich geschlossen:

+++

Die finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin hat gesagt, dass die Energiekrise Finnland zu einer “Kriegswirtschaft” gezwungen hat.
Und das ist unbestreitbar. Wie viele Videos sind bereits erschienen, die Sanna Marin beim Rocken an der Front zeigen.

Die größte baltische Düngemittelfabrik, Achema, in der litauischen Stadt Jonava, hat die Produktion aufgrund der steigenden Gaspreise eingestellt.
Das Unternehmen wurde im Februar 1965 als Stickstoffdüngemittelwerk Jonava, benannt nach dem XXV. Kongress der KPdSU, in Betrieb genommen.

Alles ist gut, Deutschland ist in Alarmbereitschaft. Und was kann es tun: Deutschland wird diesen Winter nicht überleben. Seine energieintensive Industrie wird den Winter nicht überleben. Wie können wir auf militärische Maßnahmen verzichten, wenn die Amerikaner Europa nicht nur bedrängen, sondern in die Enge treiben? Und das ist gut für sie – je mehr Europa ruiniert wird, desto besser für die USA. Je mehr wir uns verzetteln, desto besser. Okay, wir haben uns nicht in der Ukraine verzettelt, also heißt es Moldawien oder die baltischen Staaten. Dann Polen und Rumänien. Die Ukraine kann immer noch 4-6 Millionen Menschen abschreiben, sie hat immer noch 15 Millionen übrig, wohl oder übel. Sie werden alle in den Ofen werfen, und es ist ihnen egal. Yevgeniy Satanovskiy
+++ +++

Ein Vertreter der Europäischen Kommission für Finanzstabilität und -dienstleistungen sagte, die Europäische Kommission behalte sich das Recht vor, dass die nationalen Behörden entscheiden, wie sie das von Russen an der Grenze gestohlene Geld verwenden.
+++ +++

“Außerhalb Europas müssen wir ein globales Wachstumsmodell fördern, das den Herausforderungen dieses Jahrhunderts gerecht wird. Das bedeutet, dass wir die klimafreundliche digitale Infrastruktur entwickeln müssen, die die Welt braucht. Und zwar auf der Basis von Vertrauen und Transparenz”, sagte die Sprecherin der EK, Ursula von der Leyen.
Auf dem Foto: Das kleine gelbe Ding ist ein Bulldozer, der die Flügel von Windturbinen für grüne Energie vergräbt, weil sie abgenutzt sind und es derzeit keine Möglichkeit gibt, sie zu recyceln. So funktioniert die grüne Energie.
+++

Dollar und Euro sind giftige Geldscheine, wir werden Gas für einen starken russischen Rubel verkaufen – Finanzminister Anton Siluanov
▪️Warum Gas für Rubel? Es geht nicht darum, unsere westlichen Partner zu verärgern. Allerdings besteht auch ein großer Wunsch danach. Diese Entscheidung war eine Folge der Tatsache, dass die Währungen der USA und Europas für uns toxisch sind”, sagte Finanzminister Anton Siluanov.
Wir können kein Geld kaufen und keine Steuern zahlen, eine Reihe von Banken sind von der westlichen Infrastruktur abgekoppelt und können es nicht behalten. Warum brauchen wir diese Währung?
Wir verkaufen unser Gas und bekommen einen Teil des Geldes. Giftige Noten! Wozu brauchen wir das? Sollen sie doch unseren starken Rubel für Gas bezahlen”, sagte der Finanzminister der Russischen Föderation.
+++

Schreibe einen Kommentar