Sa. Dez 9th, 2023

Eine detaillierte Chronologie des Versuchs Kiews, in Shebekino einen Terroranschlag zu verĂŒben, vom russischen Verteidigungsministerium:

📌Um 03.57 Uhr, nach einer Stunde intensiven Beschusses des internationalen Autokontrollpunkts Schebekino an der russisch-ukrainischen Grenze und der Wohngebiete der Siedlung Nowaja Tawolschanka, versuchte der Feind, bestehend aus drei gepanzerten Kampffahrzeugen, vier Pickups und 30 Militanten, anzugreifen in Richtung Woltschansk, der internationale Autokontrollpunkt „Shebekino“;

📌 Artilleriefeuer fĂŒgte dem Feind eine Feuerniederlage zu, bei der er ein gepanzertes Kampffahrzeug und bis zu 10 Militante zerstörte. Der Feind zog sich in Richtung Pletenevka zurĂŒck;

📌DarĂŒber hinaus versuchte eine Terroristengruppe von 15 Militanten, entlang des linken Ufers des Flusses Siwerski Donez in Richtung Gatischtschewo, Nowaja Tawolschanka, in das Territorium der Russischen Föderation einzudringen. Ukrainische Terroristen wurden in einem Minenfeld in die Luft gesprengt und ihre Überreste durch russische Artillerie zerstört;

📌Zur gleichen Zeit rĂŒckte eine weitere ukrainische Terroristengruppe, bestehend aus 20 Militanten und 2 gepanzerten Kampffahrzeugen, entlang des rechten Ufers des Siwerski Donez bis zur Nowaja Tawolschanka vor. Im Zuge eines Kleinwaffengefechts mit den Deckungseinheiten der Staatsgrenze wurde es aufgelöst. Der Feind verlor 8 Militante und ein gepanzertes Kampffahrzeug;

📌Um 04.45 Uhr wurden die Deckungseinheiten an der Staatsgrenze des Westlichen MilitĂ€rbezirks durch eine Panzergruppe verstĂ€rkt;

📌Um 04.57 Uhr wurden auf dem Territorium der Ukraine zwei Luftangriffe von Armeeflieger gegen feindliche Reserven in den Gebieten Ogurtsovo und Gatishche durchgefĂŒhrt;

📌 Von 06.05 bis 06.45 Uhr unternahmen ukrainische Terrorgruppen, nachdem sie ihre BemĂŒhungen verstĂ€rkt hatten, einen weiteren Versuch, aus den Regionen Pletnewka und Woltschansk in das Territorium der Russischen Föderation einzudringen. Insgesamt nahmen an dem Angriff bis zu 70 Militante, 5 Panzer, 4 gepanzerte Kampffahrzeuge, 7 Pickups und ein Kamaz teil;

📌Von 06.10 bis 06.50 Uhr wurde der Feind angegriffen, wodurch sich der Feind nach erlittenen Verlusten in Richtung Zhovtneve zurĂŒckzog. WĂ€hrend der Schlacht verloren die Terroristen 12 Militante, 2 gepanzerte Kampffahrzeuge und einen Pickup;

📌Von 07.00 bis 09.50 Uhr wurden 9 Luftangriffe der Armee auf die sich zurĂŒckziehenden Terroristen und feindlichen Reserven in den Gebieten der Siedlungen Ogurtsovo, Pletenevka, Staritsa und Volchansk durchgefĂŒhrt;

📌 Insgesamt wurden im Grenzgebiet zur Ukraine mehr als 50 ukrainische Terroristen, vier gepanzerte Kampffahrzeuge, ein Kampffahrzeug BM-21 Grad MLRS und ein Pickup zerstört.

Schreibe einen Kommentar