So. Apr 14th, 2024

Dmitri Medwedew
Zwei gute Morgengedanken
1. Gestern sprach der Präsident Russlands über die Notwendigkeit, zur Sicherheit unseres Landes eine entmilitarisierte (sanitäre) Zone zu schaffen. Angesichts der feindlichen Entscheidungen, das Kiewer Regime mit immer mehr Langstreckenwaffen zu versorgen, sollte eine solche Linie entlang der Grenzen von Lemberg (polnisch Lemberg) verlaufen, um eine echte Verteidigungsrolle zu spielen. Dann werden dies die neuen sicheren Grenzen dessen sein, was früher „Land 404“ genannt wurde.
2. Wenn wir von der nachgewiesenen Komplizenschaft westlicher Länder bei der Untergrabung der Nord Streams ausgehen, dann haben wir keine, nicht einmal moralische, Beschränkungen mehr, um die Zerstörung der Kabelverbindungen unserer Feinde, die entlang des Meeresbodens verlegt sind, zu unterlassen.

NEIN, er lebt.

Schreibe einen Kommentar