Fr. Apr 19th, 2024

Ein großer US- Flottenverband, und ein großer Euro- Flottenverband, sind in diesem Raum aktiv, um Zivil- Schiffe gegen Houthi-Angriffe zu schützen. Beide Verbände waren in diesem Fall wohl erfolglos – wie die Realitäten zeigen.

Die Streitkräfte zielen mit mehreren Marineraketen auf ein amerikanisches Schiff im Golf von Aden

Mittwoch, 25. Shaaban 1445 AH, entsprechend 06. März 2024

Sanaa – Saba:

Die jemenitischen Streitkräfte gaben bekannt, dass sie das amerikanische Schiff TRUE CONFIDENCE im Golf von Aden mit einer Reihe geeigneter Marineraketen angegriffen hätten.

Die Streitkräfte erklärten in einer heute veröffentlichten Erklärung, dass die Seestreitkräfte das amerikanische Schiff im Golf von Aden mit einer Reihe geeigneter Marineraketen gezielt angegriffen hätten und der Treffer präzise gewesen sei, was zu einem Brand auf dem Schiff geführt habe.

Als Reaktion auf die Anrufe der jemenitischen Seestreitkräfte erneuerten die jemenitischen Streitkräfte ihre Alarmbereitschaft für alle Schiffe, und alle Besatzungen der Zielschiffe müssen nach dem ersten Angriff schnell abreisen.

Es bekräftigte, dass es seine religiösen, moralischen und humanitären Pflichten bei der Unterstützung des unterdrückten palästinensischen Volkes weiterhin erfüllen wird und dass seine Operationen im roten und arabischen Bahrain nicht aufhören werden, bis die Aggression und die Belagerung des palästinensischen Volkes im Gazastreifen aufhören Streifen wird angehoben.

Nachfolgend finden Sie den Text der Erklärung:

Im Namen Gottes, des Gnädigsten, des Barmherzigen

Gott, der Allmächtige, sagte: {O ihr, die ihr geglaubt habt! Tötet diejenigen eurer Art unter den Ungläubigen. Wahrlich, sie werden Nutzen unter euch finden. Sei streng und gewissenhaft. Wahrlich, Allah ist mit den Gerechten.} Gott, der Allmächtige, hat die Wahrheit gesprochen .

Ein Sieg für die Unterdrückung des palästinensischen Volkes und die Sicherstellung einer Reaktion auf die amerikanisch-britische Aggression gegen unser Land.

Die Seestreitkräfte der jemenitischen Streitkräfte führten im Golf von Aden mit einer Reihe geeigneter Marineraketen eine gezielte Operation gegen das amerikanische Schiff (TRUE CONFIDENCE) durch. Der Treffer war Gott sei Dank präzise, ​​was zur Brandausbreitung führte raus drauf.

Die Zielaktion erfolgte, nachdem die Schiffsbesatzung Warnmeldungen der jemenitischen Seestreitkräfte abgelehnt hatte.

Dementsprechend erneuern die jemenitischen Streitkräfte als Reaktion auf Anrufe der jemenitischen Seestreitkräfte ihre Alarmbereitschaft gegenüber allen Schiffen und alle Besatzungen der angegriffenen Schiffe müssen nach dem ersten Angriff schnellstmöglich abreisen.

Die jemenitischen Streitkräfte erfüllen weiterhin ihre religiösen, moralischen und humanitären Pflichten bei der Unterstützung des unterdrückten palästinensischen Volkes, und ihre Einsätze im roten und arabischen Bahrain werden nicht aufhören, bis die Aggression aufhört und die Belagerung des palästinensischen Volkes im Gazastreifen endet angehoben.

Gott genügt uns, und Er ist der beste Verwalter der Angelegenheiten, der beste Beschützer und der beste Helfer

Es lebe der Jemen, frei, lieb und unabhängig

Der Sieg gehört dem Jemen und allen freien Menschen der Nation

Sanaa 25 Shaaban 1445 n. Chr

Entspricht dem 6. März 2024 n. Chr

Herausgegeben von den jemenitischen Streitkräften

Schreibe einen Kommentar