Fr. Apr 19th, 2024
Zwei iranische Berichte dahinghend:

Ankunft von Amir Abdollahian in Moskau

Der Außenminister unseres Landes ist vor wenigen Augenblicken in der Hauptstadt Russlands eingetroffen, um am Treffen der Anrainerstaaten des Kaspischen Meeres teilzunehmen und auch mit russischen Beamten zu sprechen.

Laut dem Korrespondenten der Nachrichtenagentur ist Hossein Amirabdollahian, der Außenminister unseres Landes, vor wenigen Augenblicken in Moskau, der Hauptstadt Russlands, angekommen.

Er ist in dieses Land gereist, um am Treffen der Außenminister der Länder am Kaspischen Meer teilzunehmen und mit dem russischen Außenminister bilaterale und regionale Fragen zu besprechen.

Das jährliche Treffen der Außenminister der Anrainerstaaten des Kaspischen Meeres findet am Dienstag, dem 14. Dezember, statt. Die Außenminister Irans, Russlands, Aserbaidschans, Kasachstans und Turkmenistans werden anwesend sein.

Zu den Hauptthemen dieses Treffens gehören die Sicherheit der Kaspischen Region, der Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen, der Seeverkehr, der Handel, die Energie, die Umwelt und damit verbundene Rechtsfragen.
+++ +++ +++

Details zu Amir Abdollahians Reise nach Moskau

Bei seiner Ankunft in Russland erklärte der Außenminister unseres Landes, dass wir uns am Dienstag beim Treffen der Außenminister der Anrainerstaaten des Kaspischen Meeres auf Fragen der wirtschaftlichen und kommerziellen Zusammenarbeit konzentrieren werden.

Laut dem Korrespondenten der Nachrichtenagentur sagte Hossein Amirabdollahian, der Außenminister unseres Landes, bei seiner Ankunft in Moskau, um am Treffen der Außenminister der Anrainerstaaten des Kaspischen Meeres teilzunehmen, über die Ziele dieser Reise : Eines der Ziele der Reise nach Moskau ist die Teilnahme am Treffen der Außenminister der Anrainerstaaten des Kaspischen Meeres. Es ist das Kaspische Meer. Wir konzentrieren uns auf Themen, die die wirtschaftliche und handelspolitische Zusammenarbeit zwischen den Küstenländern des Kaspischen Meeres stärken werden.

Er fügte hinzu: Dies ist eines der Themen, die dazu beitragen können, die wirtschaftliche Zusammenarbeit der fünf Küstenländer des Kaspischen Meeres zu stärken. Gleichzeitig werden wir bei dieser Gelegenheit während dieser Reise ein bilaterales Treffen mit Herrn Lawrow durchführen. Ziel ist die Weiterverfolgung der jüngsten Vereinbarungen, die letztes Jahr zwischen den Präsidenten beider Länder getroffen wurden.

Bezüglich des Treffens mit anderen Amtskollegen am Rande dieses Treffens erklärte der Außenminister: Wir werden bilaterale Treffen und Gespräche mit einigen der beim Treffen am Kaspischen Meer anwesenden Außenminister führen. Es ist selbstverständlich, dass die Palästina-Frage, das Verbrechen des israelischen Regimes gegen Gaza, eines der Hauptthemen ist, die mit allen Teilnehmern dieses Gipfels und insbesondere mit dem Hauptgastgeber über Möglichkeiten zur sofortigen Beendigung des Völkermords und der Kriegsverbrechen diskutiert werden gegen die Menschen in Gaza und im Westjordanland. Human Passage Wir werden handeln, um kontinuierlich humanitäre Hilfe zu leisten und die erzwungene Migration der Menschen in Gaza zu verhindern.
+++ +++ +++

Zum 60. Tag | Der palästinensische Widerstand stellt sich weiterhin den zionistischen Kräften, die in Gaza einmarschieren. Für mehr…

09:28 Schlagzeilen und Geheimnisse libanesischer Zeitungen für Dienstag, 5. Dezember 2023 Für mehr..

09:14 Palästinensische Quellen: Das Gouvernement Rafah ist heftigen und gleichzeitigen Bombardierungen durch Besatzungsflugzeuge und Artillerie ausgesetzt.

09:12 Besatzungsflugzeuge zielen auf die 20. Straße im Flüchtlingslager Nuseirat im zentralen Gazastreifen

09:11 Nach einem zionistischen Bombenanschlag auf eine Schule, in der Vertriebene im Ma’an-Gebiet östlich von Khan Yunis untergebracht waren, trafen Dutzende Verletzte im Nasser-Krankenhaus ein.

09:10 Al-Quds-Brigaden geben bekannt, dass ein zionistisches Militärfahrzeug in der Nähe der Al-Awda-Bäckerei in der Al-Taqaddum-Achse östlich von Khan Yunis mit einer RPG-Granate angegriffen wurde.

09:09 Korrespondent: Widerstandskämpfer haben in der Nähe des Lagers Dschenin im besetzten Westjordanland Besatzungsfahrzeuge mit hochexplosiven Sprengsätzen angegriffen.

09:08 Korrespondent: Die zionistischen Besatzungstruppen stürmten die Stadt Jenin und es kam zu Konfrontationen im Al-Arroub-Lager nördlich von Hebron im besetzten Westjordanland.

09:07 Korrespondent in Gaza: Zionistische Überfälle auf die Viertel Al-Shuja’iya, Al-Zaytoun und Al-Tuffah, gewaltsame Bombardierung der Umgebung des Kamal Adwan Krankenhauses im nördlichen Gazastreifen.

09:06 Zionist Broadcasting Corporation: Eine dringende Untersuchung zu einem geschützten und befestigten Militärstandort in Obergaliläa, der nach einem Bombenangriff aus dem Libanon schwer beschädigt wurde.

09:03 Als Reaktion auf die zionistischen Massaker bombardierten die Al-Qassam-Brigaden das besetzte Beerscheba mit einer Raketensalve.

09:03 Feindliche Medien: Die Besatzungsarmee gibt gestern Abend die Tötung von drei Soldaten des Panzerkorps während der Kämpfe im Gazastreifen bekannt.

06:19 Mehr als 15 Märtyrer infolge der Bombardierung mehrerer Häuser durch zionistische Kampfflugzeuge in der Old Gaza Street in Jabalia al-Balad, nördlich des Gazastreifens.

06:18 Heftige Bombardierung in der Nähe des Palästina-Platzes und der Shaabiya-Kreuzung im Zentrum von Gaza-Stadt

06:07 Spezialeinheiten der Besatzungsarmee stürmen das Lager Kalandia nördlich des besetzten Jerusalems

06:04 Die feindliche Armee gibt die Tötung eines Offiziers und zweier Soldaten bei Kämpfen mit dem Widerstand im Gazastreifen zu

05:56 Besatzungstruppen verhaften 13 palästinensische Bürger aus dem Dorf Budrus westlich von Ramallah.

05:54 Teilweise Rückkehr der Kommunikation und des Internets in einigen Gebieten des Gazastreifens nach stundenlanger Unterbrechung

05:53 US-Außenministerium: Der umfassendere Konflikt im Nahen Osten dient weder den Interessen der Vereinigten Staaten noch den Interessen unserer regionalen Partner

05:52 US-Außenministerium: Die Vereinigten Staaten arbeiten mit wichtigen maritimen Partnern zusammen, um eine sichere Passage für die globale Schifffahrt im Roten Meer und im Golf von Aden zu gewährleisten.

05:50 US-Außenministerium: Sondergesandter für den Jemen Tim Lenderking besucht den Golf, um die regionale Koordinierung zur Aufrechterhaltung der maritimen Sicherheit fortzusetzen

05:46 Dutzende Märtyrer und zahlreiche Verletzte infolge der Bombardierung eines Wohngebäudes durch israelische Besatzungsflugzeuge südlich des Viertels Sheikh Radwan in Gaza.

05:45 Aufklärungsflugzeuge fliegen in geringer Höhe im Luftraum der Stadt Tubas, südöstlich der Stadt Jenin

05:30 Vollständiger Abzug der Besatzungstruppen aus der Stadt Dschenin und ihrem Lager, nachdem weitere Infrastruktur in mehreren Bereichen des Dschenin-Lagers zerstört und der Vater des Verfolgers, Ahmed Barakat Abu Al-Hani, verhaftet wurde, nachdem er Messungen an seinem Haus vorgenommen hatte Vorbereitung für den Abriss in Dschenin.

05:23 | Gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen dem Widerstand und der Besatzungsarmee in der Nähe des Kamal-Adwan-Krankenhauses im nördlichen Gazastreifen

02:13 Ärzte und Patienten im Dar Al Salam Krankenhaus in Khan Yunis starten Rettungsappelle nach schweren zionistischen Bombenanschlägen in der Umgebung.

02:11 Bewaffnete Zusammenstöße mit den Besatzungstruppen in der Stadt Silat al-Harithiya, westlich von Dschenin

02:07 Luft- und Artillerieangriffe auf verschiedene Gebiete des Gazastreifens dauern an, zeitgleich mit der Unterbrechung der Kommunikation und des Internets.

02:04 Intensive Aufklärungsflugzeuge überfliegen in geringer Höhe die südlichen Vororte von Beirut

01:56 Die Besatzungstruppen erneuerten ihre gewaltsamen Luft- und Landangriffe westlich von Khan Yunis, südlich des Gazastreifens.

01:50 Besatzungstruppen stürmen das Lager Al-Jalazoun nördlich von Ramallah

00:43 Korrespondent: Ein israelisches Phosphorbombardement zielte auf Tallet Al-Azziyah in den Außenbezirken von Deir Mimas.

00:41 Korrespondent: Feindliche Kampfflugzeuge führten einen Luftangriff auf den Al-Awaidah-Hügel in Richtung der Städte Al-Taybeh und Al-Adisa durch.

00:39 Ein Aufklärungsflug über der Stadt Nablus

00:33 Der Kriegsminister des Feindes: Die Armee hat im südlichen Gazastreifen mit der Arbeit begonnen, und das Schicksal der Hamas wird schlimmer sein als das, was ihr im nördlichen Gazastreifen widerfahren ist.

00:25 Besatzungstruppen stürmen die Stadt Beit Laqya westlich von Ramallah und es kommt zu Zusammenstößen

00:22 Bewaffnete Zusammenstöße in der Nähe der Mills Junction in der Salah al-Din Street, südlich von Deir al-Balah im zentralen Gazastreifen.

00:18 Korrespondent: Der Feind zielt mit Phosphor- und Artilleriebeschuss auf die Außenbezirke der Stadt Blida, und eine Reihe von Granaten fallen auf die Außenbezirke von Aita al-Shaab

00:17 Korrespondent: Der Feind feuert Licht- und Artilleriegeschosse auf den Hamams-Hügel südlich von Khiam.

00:11 Besatzungstruppen stürmen die Stadt Jenin mit mehr als 50 Militärfahrzeugen, begleitet von 4 Bulldozern

00:05 Stromausfall in mehreren Bereichen des Lagers Dschenin, zeitgleich mit der Erstürmung der Umgebung des Lagers durch die Besatzungstruppen.

04.12.2023

23:44 Islamischer Widerstand: Zwei Pionierfahrzeuge der Besatzungsarmee wurden angegriffen, als sie im Busch gegenüber dem Ramya-Gelände Feuer entfachten.

23:26 Das Essen der Besatzungsarmee in Gaza ist unzureichend… und 2.000 Soldaten wurden für mehr psychologisch behandelt…

Schreibe einen Kommentar