Fr. Apr 19th, 2024

Vorab – Austausch Ausländer gegen humanitäre Hilfe
Im südlichen Gazastreifen wurde für fünf Stunden ein Waffenstillstand eingeführt. Dies ist notwendig, damit ausländische Staatsbürger die Enklave verlassen und humanitäre Hilfe nach Gaza gebracht werden können. Al Arabiya
+++ +++ +++

Hinweis zum nachfolgenden Video: Iran ist seit 2012 in Syrien aktiv, und liefert dahin Waffen, die über die durchlässige Libanon- Grenze, auch die Hezbollah erreichen.
Dieser Zustand ist in keiner Weise neu, und allen Aktivisten der Region, seit rund 10 Jahren, hinlänglich bekannt. Sollte Israel nun “überrascht” sein, so ist dies Mache.
ALLE wissen das seit Jahren, wirklich ALLE – sic!

Israel und die noch nicht begonnene Gaza- Boden- Offensive:

+++ +++ +++

Wasser für Süd- Gaza

Israel hat die Wasser- Versorgung des südlichen Gaza- Streifens wieder hergestellt. Die Überlegung dahinter ist denkbar einfach: Die Gaza- Nord- Bewohner werden nach Süden gehen, denn im Norden gibt es kein Wasser, im Süden schon, also werden sie gehen.
Eine sehr gut kalkulierte Aktion.

Wie bei Tieren. Die eine Tränke wird gesperrt, und sie werden mit Wasser zur anderen Tränke getrieben.
Y
Sehr viel mehr, kann man Menschen nicht demütigen. Hier werden nicht nur die Gaza- Bewohner-innen gedemütigt, hier wird die arabische und moslemische Welt aufs tiefste gedemütigt.

Man beachte, FPI ist für Wasserversorgung – und FPI meint, der ganze Gaza- Streifen sollte ganz normal mit Wasser versorgt werden. Kriegsverbrechen wie das Abstellen der Wasserversorgung, oder die demütigende selektive Wasserversorgung (wie hier angewandt), haben keinen Platz in einer Gesellschaft, in der (angeblich) Menschenrechte ein hohes Gut sind.
+++ +++ +++

Israels Nord-Front entscheidet den Krieg – Was erwartet Israels Armee an der Nord- Front?

Ähnliches oder Gleiches, was die Ukraine- Armee an der Donbass- Front von Russland geboten bekommt.

Die verbundenen Kriegs- Fronten (de facto eine Front an mehreren geographischen Orten)

Syrien war das Entwicklungs- Labor für Drohnen- und andere Waffen- Systeme, die dann in der Ukraine eingesetzt wurden, und nach (Kampf-) Feintuning, zu Serienreife und Produktion kamen.

Libanon-Iran-Russland-Syrien-Ukraine, sind ein verbundenes System (die Bezeichnung “Einheits-Front” ist zwar nicht vollständig, aber doch partiell, sehr weitgehend richtig):

Wesentlich ist, und das muss man anerkennen, dass Israels Armee selbst kämpft (und nicht wie die US+NATO- Armeen die Ukraine für sich kämpfen lässt).
Das verdient Respekt, bezogen auf die feige US+NATO- Bande, die überall nur für sich kämpfen lässt, und zu feige ist, selbst aktiv zu werden.
+++ +++

Um das klar zu machen: Was heute in der Ukraine als Drohnen- Krieg durch Russland seine Entfaltung findet, ist in Syrien, von Russland und Iran, gegen die von US+NATO +EU unterstützte ISIS + Milizen entwickelt worden.
Y
Israel kämpft hier also nicht gegen eine Ukraine- Kopie, sondern gegen das Original, denn die Ukraine ist die Kopie.

Es sind verbundene Kriegs- Fronten, in denen gemeinsam entwickelt wird, und in denen ein freier Waffen-Lieferungs- Fluss etabliert ist.
Einsatz- Erfahrungen werden ausgetauscht, Waffen- Lieferungs- Notwendigkeiten umgesetzt (die Grenze Libanon-Syrien ist dahinghend durchlässig, etc.).

Man darf annehmen, dass sowohl IRGC wie auch Hezbollah, und die Syrien- Armee, sich die Lehren aus der Ukraine (es gab Modifizierungen zu den Syrien- Erfahrungen) genau analysiert haben, und ihre System- Abwicklungen dahingehend angepasst haben.
In der Syrien- Armee haben die Russen relativen Durchgriff, dort wird einfach weitergegeben, und die Ausrüstung und Ausbildung entsprechend angepasst. Für Iran und Hezbollah gilt dies auch.

Das die Hezbollah das Iran Waffen- und Drohnen- Programm “testen”, also einsetzen wird dürfen, darf man annehmen. Ebenso ist die Syrien- Armee mit dem RUS- Waffen- und Drohnenprogramm versorgt.
Hezbollah mit Iran- Waffen- Drohnen- Schwerpunkt, Syrien-Armee mit RUS-Schwerpunkt.
+++ +++ +++

Israel: Mit West= US+NATO- Standard in den Untergang?

Israels Armee + Luftwaffe ist grundsätzlich auf West= US+NATO- Standard, der sich in der Ukraine als “suboptimal” erwies.
Man darf sich fragen, WIE angepasst an die Militär- Entwicklungen der letzten 18 Monate, in der Ukraine (Drohnen und so weiter), ist die Israel- Armee?

Israel hat doch eine gute Luftwaffe, und die Ukraine nur mehr eine Reste-Luftwaffe. Das macht doch einen Unterschied – oder?
Y
Die Ukraine hatte auch eine gute Luftwaffe, die dann im Laufe der Kämpfe, zu einer Reste- Luftwaffe schrumpfte.
Was ist, wenn Russland einen S300- Wald in Syrien aufstellt?

Die USA meinen, wenn sie Israel mit der Luftwaffe (Air-Force in Jordanien, Flugzeugträger vor der Israel- Küste) den Rücken freihalten (wie sie es nennen), dann könnte die Israel- Armee, den Gaza- Krieg gut umsetzen und überstehen.
Die USA stehen unverbrüchlich an der Seite Israels, betont man von US- Seite immer wieder.
Y
Was aber nutzt dieses backing, wenn doch das Front- End, also die Israel- Armee gegen Gaza und Nord- Front nicht klappt?

Nochmal:

Man darf sich fragen, WIE angepasst an die Militär- Entwicklungen der letzten 18 Monate, in der Ukraine (Drohnen und so weiter), ist die Israel- Armee?

Schreibe einen Kommentar