Sa. Mai 18th, 2024

Vorab – diese Studie des CSIS:
The United States and its partners and allies should be prepared to conduct a sustained diplomatic, economic, military, and humanitarian campaign that supports Ukraine and raises the financial and military costs for Moscow of meddling in Ukraine—both now and in the future. Russia has several weaknesses that can be exploited, and Ukrainian nationalism and Western resolve could present formidable, long-term problems for Moscow.

CRH DNR Tageslimit Ausgabe von Bargeld an Geldautomaten. Jetzt mit einer Zahlungskarte können Sie bitte nicht mehr als 10 000 Rubel pro Tag.
Diese temporäre Maßnahme ermöglicht den Zugriff verfugbaren Gelder allen Bewohner. Alle Geldautomaten werden täglich.
Y
Die Studie selbst.
###################################

Hier der mutmaßliche Angriffsplan, wie er von Donbass- Medien dargestellt wird:Intelligenz DNR berichtet über das Abhören Plan der Offensive der APU.
Auf den gesamten Betrieb zeichnet sich 5 Tage (dann Feldzug vorbei = Sieg).

Ziel – Verdrängung der russischsprachigen Bevölkerung DNR und LNR in Russland und die Erlangung der Kontrolle über das gesamte Territorium der Republiken.

Nach Angaben der Intelligenz, die Offensive der ukrainischen Sicherheitskräfte geplant, die aus drei Richtungen:
▪️ Der Hauptangriff durch Kramatorsk – Debaltsevo, dann an die russische Grenze in 2 Tagen.
▪️ Приазовское Richtung. Marine Soldaten von Donezk und Zugang zum Иловайску seit zwei Tagen. Dann in Richtung des roten Balkens bis hin zur Russischen Grenze
▪️ Lugansk die Richtung. Angriff auf Алчевску mit Zugang zum Roten Balken für die Verbindung mit der Gruppe “Süd”
Während der Operation geplant, die Blockierung von Donetsk, Lugansk, Gorlovka und Alchevsk, sagte der DNR.
Zuvor waren Informationen, dass die Streitkräfte der Ukraine haben Светлодарскую Bogen in den Mittelpunkt der Schock-Gruppierung „Nord“.
#####     #####     #####     #####

Nach dem Plan der ukrainischen Strategen am festgesetzten Tag «D» der Durchführung des massiven Feuer Schlag reaktiven und der fassförmigen Artillerie 26, 43 und 55 Artillerie der APU-Brigaden, dem auftragen der Niederlage von Flugzeugen, Hubschraubern und Drohnen geplant zu zerstören Objekte für militärische und zivile Zwecke auf dem Territorium von DNR und LNR bis zu einer Tiefe von 10-15 km.❗️ Für die wichtigsten Objekte von Läsionen definiert – Kommandozentralen der Polizei, zivilen Verwaltungen, Kritischer Infrastrukturen Republiken, Energie – und Wasserversorgung, Orte der Aufbewahrung der schweren Waffen, bestimmte Vereinbarungen von Minsk.

Offensive der APU ist geplant aus drei Richtungen

Richtung des Haupt-Angriff der ukrainischen Armee KRAMATORSK – DEBALTSEVO.

♦️ Schlag aufgetragen Kräften der 30 mechanisierten, 17 Panzer-und 95-Air-assault-Brigaden APU mit Unterstützung der Artillerie-BRIGADE 26. Die nächste Aufgabe innerhalb von DREI Tagen steigen Sie an der Grenze ALCHEVSK – JENAKIJEWE. Eine weitere Aufgabe der Gruppe Ausgang innerhalb von ZWEI Tagen an die Grenze der Russischen Föderation.

♦️ Mit der Ausführung der nächsten Aufgabe, für die Entwicklung der Offensive geplant, die Eingabe in die Schlacht 81 Airmobile und 25 Airborne-Brigaden.
#####     #####

Auf pryazovs ‘ ke Richtung die Kräfte der 53. mechanisierten und 36 Brigaden von Marinesoldaten, der Wende SHIROKINO – STAROGNATOVKA, sondern auch für amphibische Landungen 501 separaten Bataillon von Marinesoldaten aus der Gegend von N. P. NOVOAZOVSK, mit Unterstützung der 55-Artillerie-BRIGADE geplant, verstärkt in Richtung KOMSOMOL und innerhalb von ZWEI Tagen steigen Sie an der Grenze ILOVAYSK – ULYANOVSK, dadurch ausführen der nächsten Aufgabe. Die Weiterentwicklung der Offensive entlang der Grenze der Russischen Föderation in Richtung Rot Strahl.

♦️ In der zweiten Stufe der operativ-taktischen Gruppierung «Süd» handeln Einheiten der 12-BRIGADE der schnellen Ernennung der Nationalgarde der Ukraine.

♦️ Das Bataillon «Aydar», das in einer Zone der Verantwortung von 53-Brigaden, hat die Aufgabe nicht verhindern, dass die desertionen unter den ukrainischen Soldaten.
#####     #####

Auf Lugansk die Richtung ist geplant, die Führung der begrenzten Offensive Aktionen Kräften 57 мотопехотной und 24. mechanisierte Brigaden, mit der Unterstützung von einzelnen 131 разведбата APU Ausland mit NOVOTOSHKOVSKOYE – POPASNAYA-in Richtung von N des Artikels ALCHEVSK. Die Blockierung der Strecke LUGANSK-DEBALTSEVO «M-30», die operativ-taktischen Gruppierung «Nord» zu entwickeln, sollte die Offensive in der Tiefe der Verteidigung LNR mit dem Ziel der Ausfahrt Richtung von N des Artikels ROTE Balken und verbindungen mit der Gruppierung «Süd».

❗️ Im Zuge der Kampfhandlungen Umgebung geplant und sperren von großen Siedlungen DONETSK, LUGANSK, GORLOVKA und Abwicklung anspruchsvoller Projekte.

Einheiten des «Rechten Sektors», дислоцирующиеся in Gebieten von N des Artikels DORF-LUGANSK und GLÜCK, ausüben sollte störendes Feuer auf die Positionen der NM, unterstützen RAID und die Sabotage-Aktionen der 79-BRIGADE.

❗️ Mit dem Ziel Schlingen Autobahnen in der Nähe der Linie des Kämpfens mit Kontakt, Durchführung von Terrorakten und Ablenkungen, auf der ganzen Linie des Kämpfens mit Kontakt verstreut bis zu 25 mobilen Gruppen eines speziellen zwecks von Kräften von speziellen Operationen «der Westen» und «Osten».

«Schlafenden» Zellen SBU auf dem Territorium der Republiken sollten zur Sabotage der Verkehrsanbindung in die Tiefe die Territorien der Republiken, die Beseitigung und die Entführung von bestimmten Beamten aus dem Führungsstab der Republiken.

🔷 Nationale Miliz von DNR bereit zur Abwehr der Aggression, alle Truppenteile sind in einem Zustand der Alarmbereitschaft und machten uns an die Mobilisierung. Ständig wird die Interaktion mit dem Kommando der Volksmiliz der Republik Luhansk.

🔷 Pläne des Gegners zerbrechen über die Verteidigung der Verteidiger der Republiken. Im Falle der ukrainischen Aggression Verluste des Gegners übersteigen das Ausmaß der gescheiterten Operationen 2014-2015 Jahre.
#####     #####     #####     #####

Der Plan nochmal – hier in Darstellung des Russischen Fernsehsenders 1tv:

In den Händen der Intelligenz DNR Dokumente des ukrainischen Generalstabs mit dem Vermerk «цілком таемно» — die höchste Stufe der Geheimhaltung. Karten und Dokumentation mit einer detaillierten Darlegung, wie die Ukrainische Armee wiederherstellen will die Kontrolle über den Donbass. Sichtbar: alle Bezeichnungen auf NATO-Standards aufgetragen. Die Daten stammen aus dem 16. Anscheinend Kiew plante eine groß angelegte Offensive aus zwei Richtungen.

«Der erste Shock-Gruppe ist die sogenannte operativ-taktische Gruppe “Süd”. Es ist geplant, nach der Richtung entlang der Küste des Asowschen Meeres, dann auf Kaltes, Кумачево, damit Sie uns das Asowsche Meer zu blockieren, Ausgang zur Grenze. Dann begeben sich in Bezirk Thorez, dadurch blockieren unsere Stadt Donezk, und setzt die Offensive in den Bereich des roten Balkens. Dass gleiche gilt für die anderen -, Hilfs-Pfeiler, das er geplant Kommission auf Lugansk die Richtung, es ist schon Aleksandrovka, Slavyanoserbsk, mit Zugang zum Roten Strahl», sagte der Geheimdienstchef des Ersten Armee-Korps NM DNR, Rufzeichen «Wind».

Gemäß den erhaltenen Daten, das Ukrainische Militär planen, nehmen die Volksrepublik in die Zange. Kraft Kiew hatte auf Donbass satte zehn kombinierte Waffen-Brigaden, einschließlich Marine Corps und der Air-assault Truppen Gesamtkapazität von über hunderttausend Mann. Nach Osten schon geschnallt reaktive Artillerie — «Grada, «Hurricanes». Bereit Luftfahrt und Schlagzeug Drohnen «Bayraktar».

«D4 — das Startdatum und Enddatum nur die Verkörperung Ihrer Idee. Sie planen, alle vier Tage beenden. Solche Fristen setzen Sie sich wegen seiner Größe», sagte der Geheimdienstchef des Ersten Armee-Korps NM DNR, Rufzeichen «Wind». Speziell: Massen- Selbstmord bei den Politikern der Donbass- Russen
Auch das Militär sagt, hier zusammengerissen und Sabotage-Trupps, die planen Anschläge sowohl auf militärische als auch auf zivile Ziele in. Das heißt Kiew die Absicht, alle Ihre perkussive Potential, und nicht nur die Armee. In den erhaltenen Dokumenten gibt es Hinweise darauf, dass in der Operation beteiligt werden und SBU. Ihre Aufgabe ist es, zu erfassen oder zu töten Führer Volks- Republiken.
Y
«Die Besonderheit dieser Veranstaltung ist die Verwendung von Arzneimitteln, um zu zeigen oder simulieren den natürlichen Tod oder Selbstmord eines Beamten», sagte der Geheimdienstchef des Ersten Armee-Korps NM DNR, Rufzeichen «Wind».

Schreibe einen Kommentar