Sa. Mrz 2nd, 2024

Die aktuelle Niger- Militär- Regierung wird im Falle einer West- Militär- Intervention nicht nur Militär- Hilfe von Mali und Burkina Faso erhalten, sondern auch von Algerien:

August 2, 2023 at 12:20 pm

The Algerian Ministry of Foreign Affairs yesterday warned against resorting to foreign military intervention to restore constitutional order in Niger, where a coup has plunged the country into a crisis.

“Algeria cautions, calls for prudence and restraint in the face of aspirations of foreign military intervention, which unfortunately appear to be real and feasible options, while being factors that only complicate and exacerbate the current crisis,” the ministry said in a statement.

“Algeria reaffirms its deep sense of urgency for the restoration of constitutional order in Niger and for respect for the requirements of the rule-of-law. In this regard, the Algerian government reaffirms its support for Mohamed Bazoum as the legitimate president of the Republic of the Niger,” the ministry said.

“Constitutional order must be returned through peaceful means so as to prevent brotherly Niger and the entire region from sliding further into problems of insecurity and instability,” it added.

For her part, on Monday, French Foreign Minister Catherine Colonna refuted accusations that Paris intends to “intervene militarily” in Niger.

Burkina Faso and Mali have also warned against resorting to military intervention in Niger to restore President Bazoum to power, saying it would be tantamount to a “declaration of war” against them.

Alles sieht nach dem bekannte West- System aus:
In Europa / Ukraine kämpft die Ukraine mit Ukraine- Soldaten (bis zum letzten Ukrainer) für die Interessen des Westens / G7-US-EU-NATO gegen Russland.
Alles sieht nach dem bekannte West- System aus:
In der Afrika / Niger kämpft Nigeria mit Nigeria- Soldaten (bis zum letzten Nigerianer) für die Interessen des Westens / G7-US-EU-NATO gegen die Niger-Coup-Regierung.

Damit stehen zwei Afrika- Groß- Staaten gegeneinander:
Algerien (=44 Millionen Einwohner) FÜR die NIGER-Coup-Regierung, verbündet mit anderen ECOWAS- Staaten (Mali und Burkina Faso), und in-offiziell verbündet mit Saudi-Arabien (damit mit Ägypten), und Russland (Algeriens Premier-Minister war gerade beim Afrika- Treffen in Moskau).
VERSUS:
Nigeria (=231 Millionen Einwohner) GEGEN die NIGER-Coup-Regierung, verbündet mit anderen ECOWAS- Staaten und verbündet (bekommen von dort massive Militär- Hilfe) mit Frankreich (hat 1.500 Soldaten in Niger stationiert – sowie Soldaten ebenso in Burkina Faso), sowie EU (Deutschland + Österreich haben Soldaten in Niger) und NATO.

Europa und Frankreich haben das Armenhaus der Welt geschaffen:

Hier der aktuelle HDI- Report – auf Seite 272 finden sie das aktuelle Ranking:
https://hdr.undp.org/system/files/documents/global-report-document/hdr2021-22pdf_1.pdf

Von den 15 CFA- Staaten, sind 10 unter den ärmsten Ländern der Welt von der UN gelistet: Togo, Benin, Senegal, Guinea Bissau, Burkina Faso, Mali, Central African Republic, Niger, Chad.
Der UN- HDI hat 191 Länder nach deren Reichtum gelistet. Platz nummer 1 das reichste Land der Welt – und sehen sie, wo aktuell die CFA-Länder sind!
Auf den letzten 6 Plätzen sind 4 CFA- Staaten: 186. Mali, 188. Central African Republic, 189. Niger und 190. Chad.

Wen wundert es dann, dass diese Afrikaner, gegen Frankreich und Europa rebellieren?

Schreibe einen Kommentar