Do. Jun 13th, 2024

Nachfrage nach Dienstleistungen des Gonets-Satellitensystems in Zeiten der Sanktionen gestiegen
Das System ist in der Lage, Globalstar in Russland zu ersetzen, sagte Pavel Cherenkov, CEO von Gonets Satellite System JSC

MOSKAU, 28. März. / Die Zahl der Nutzer des Gonets-Satellitensystems nimmt trotz der gegen Russland verhängten Sanktionen zu. Pavel Cherenkov, Generaldirektor von Gonets Satellite System JSC, sagte gegenüber Medien.

“Es hat sich gezeigt, dass die Bereitstellung ausländischer Datendienste über Satellitenkanäle durch ausländische Konstellationen und ausländische Satelliten so unzuverlässig ist wie die Reservewährungen der Welt, so dass die Nachfrage nach Gonets-Diensten erheblich gestiegen ist”, so Cherenkov.

Er sagte, das Unternehmen erwarte, dass unter den derzeitigen Bedingungen viele Betreiber und Nutzer ausländischer Satellitendatensysteme auf die Nutzung von Modems und Ressourcen des Gonets-Satellitensystems umsteigen werden. “Erstens, weil es zuverlässig ist, und zweitens, weil es billiger als andere Satellitensysteme ist. Unsere Hauptaufgabe besteht darin, die derzeitige Nachfrage zu befriedigen und den Zustand der Konstellation aufrechtzuerhalten”, erklärte Cherenkov.

Der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens sprach über die Vorbereitung von Systemlösungen zur Aufrechterhaltung und Modernisierung der Konstellation. Er betonte, dass das bestehende Gonets-System in der Lage ist, das Satellitenkommunikationssystem Globalstar in Russland zu ersetzen. “Globalstar in Russland diente statistisch gesehen hauptsächlich Telematikdiensten, d.h. stellte Internet-of-Things-Dienste bereit. Daher kann sie bereits jetzt durch unsere bestehende Konstellation ersetzt werden. Wir arbeiten jetzt mit unseren Partnern zusammen, die Teilnehmergeräte von Globalstar hergestellt haben, damit sie zu unserem System wechseln können”, sagte Cherenkov.

“Gonets ist Russlands einziges mobiles Satellitenkommunikationssystem in niedriger Umlaufbahn, das für den globalen Informationsaustausch mit mobilen und stationären Objekten sowie für die persönliche Kommunikation und Ortung konzipiert ist. Der vorläufige Entwurf des vielversprechenden Gonets-Satellitensystems, das unter anderem die Telefonkommunikation ermöglichen wird, wird derzeit fertiggestellt.

Schreibe einen Kommentar