Mi. Jul 17th, 2024

Titelbild: Russische Literatur / Künstler (Musik- Unterricht) in Schulen verboten:
Schwarz: bereits verboten
türkis: eingeschränkt verwendet
hellgrün: noch im Lehrplan / als Unterrichts- Basis (Polen plant bereits Einschränkungen oder völliges Verbot – in Österreich sind Ferien / sollen aber bis zum neuen Unterrichts- Jahr Regelungen kommen).

Schon interessant, dass ein Tolstoi mit “Krieg und Frieden” verbrannt wird (Tolstoi lebte von 1828 bis 1910 / der hatte garantiert keine Ahnung, dass es Putin mal geben würde). Auch Komponist Mussogorski (1839-1881), Tschaikovski (1840-1893), und andere, fallen NICHT unter diese Regelung, und bleiben verboten.
Y
Staats- Orchester werden angewiesen, keine russischen Komponisten mehr zu spielen. Staatlich finanzierte Kultur- Institute haben Aufführungs- Verbot für russische Komponisten / Stücke / und Künstler. Bei Künstlern gibt es eine dynamische Regelung: wer sich distanziert von seinem Land darf auftreten – und so weiter (wer tot ist, wie Mussogorski und Tschaikovski, und andere, und sich somit nicht distanzieren kann, fällt nicht unter diese dynamische Regelung / bleibt verboten). Alles nicht neu, war alles schon mal da – man betrachte 1933-45 – sic!

Verbot des Hörens/Sehens von Feind- Sendern – damals verboten – heute verboten (RT und andere)

Bücherverbrennung – erfolgt heute nicht mehr durch Feuer, sondern durch die Blockade- Funktion des Computer- Programms oder durch die Lösch- Taste am Computer.

Mann muss die Zeichen der Zeit nur richtig lesen – die alten Zustände – werden wieder belebt.
Alter Zustand (wie eben beschrieben, in neuer Form wieder aktiviert):

Klassische Musik von 1933-45 und in 2022:

Schreibe einen Kommentar