Fr. Mai 24th, 2024

Titelbild: Die Militär-Kriegs-Zonen, in die China eingeteilt ist.

Was wird erwartet? Erwartet wird, dass es – wenn es dazu kommt – zu einem Luft- und Seekrieg kommt / also Luftwaffe und Marine die Hauptlast der Auseinandersetzung tragen.
Eine Land- Komponente ist für Taiwan möglich – wird aber wohl auf Taiwan begrenzt bleiben.
Eventuelle Invasionen Chinas nach Südkorea oder Japan werden – zum aktuellen Zeitpunkt – noch ausgeschlossen.
+++ +++ +++

China hat in einer großen Strukturreform 11 Militärische Bezirke auf 5 reduziert.

  1. Februar 2016: Einrichtung von Kriegsgebieten
    Auf der Grundlage der Funktionen und Einrichtungen der Organe der früheren Militärregionen Shenyang, Peking, Lanzhou, Jinan, Nanjing, Guangzhou und Chengdu und unter Erweiterung der Führungs- und Sicherheitselemente der Militärdienste wurden fünf Kriegsgebietsorgane gebildet, die alle auf der Ebene vollwertiger Militärregionen angesiedelt sind und unter der Leitung der Zentralen Militärkommission eingerichtet wurden. Mit dem Abschluss der Aufgabe, die Formation der Kriegsgebiete anzupassen, wurden die früheren Militärregionen Shenyang, Peking, Lanzhou, Jinan, Nanjing, Guangzhou und Chengdu aufgelöst.
    Nach der Reform führen die Kriegsgebiete nicht mehr direkt die Verwaltung der Truppen, sondern richten entsprechende militärische Organe für die Kriegsgebiete ein (z.B. Armeeorgane für die Kriegsgebiete usw.); die Aufgaben der Mobilisierung der Kriegsarmee und der Verwaltung der Militärbezirke auf Provinzebene sind dem Ministerium für Mobilisierung der Verteidigung der Militärkommission unterstellt, während die militärische Ausbildung, die politische Arbeit und der Aufbau der Armee der militärischen Zweige den leitenden Organen der fünf großen militärischen Zweige übertragen wurden.
    Y
    Am 31. Dezember 2015 wurde die Reform des Militärdienstes mit der Bildung von drei neuen Militärdiensten abgeschlossen: dem Heer, der Raketentruppe und der strategischen Unterstützungstruppe, die zusammen mit der bisherigen Marine und Luftwaffe fünf Militärdienste bilden.
    Y
    (b) Am 11. Januar 2016 wurde die Bildung der Abteilungen der Organe der Militärkommission von den bisherigen vier Hauptquartieren auf 15 funktionale Abteilungen der Militärkommission abgeschlossen.
    Y
    Am 1. Februar 2016 wurde die Anpassung der fünf Hauptkriegsgebiete abgeschlossen, so dass aus den zuvor sieben militärischen Gebieten nun fünf Hauptkriegsgebiete wurden.

+++ +++ +++

Warzone
Die Nördliche Kriegszone der Chinesischen Volksbefreiungsarmee (PLA): regiert die drei östlichen Provinzen sowie die Innere Mongolei und Shandong (d.h. die frühere Militärregion Shenyang sowie die Innere Mongolei und Shandong) und untersteht der Nordmeerflotte, der Luftwaffe, der Raketentruppe und der bewaffneten Polizei. Sie führt und befehligt die Streitkräfte von Liaoning, Jilin, Heilongjiang, der Inneren Mongolei und Shandong.
X
Zentrales Kriegsgebiet der chinesischen Volksbefreiungsarmee (PLA): Umfasst die derzeitige Militärregion Peking und die Militärregion Jinan, ohne die Innere Mongolei, die früher zur Militärregion Peking gehörte, und Shandong, das früher zur Militärregion Jinan gehörte, sowie Hubei, das früher zur Militärregion Guangzhou gehörte, und Shaanxi, das früher zur Militärregion Lanzhou gehörte. Sie führt und befehligt die Streitkräfte von Hebei, Shanxi, Shaanxi, Henan, Hubei sowie Peking und Tianjin.
X
Westliche Kriegszone der Chinesischen Volksbefreiungsarmee: gebildet durch den Zusammenschluss der früheren Militärregion Chengdu und der Militärregion Lanzhou (mit Ausnahme der Provinzen Yunnan, Guizhou und Shaanxi), mit dem Hauptquartier in Chengdu und den Armeeorganen in Lanzhou. Sie führt und befehligt die Streitkräfte von Sichuan, Tibet, Gansu, Ningxia, Qinghai, Xinjiang und Chongqing.’
X
Östliche Kriegszone der Chinesischen Volksbefreiungsarmee (PLA): Dasselbe Gebiet wie die frühere Militärregion Nanjing, plus die Flotte für das Ostchinesische Meer, die Luftwaffe, die Raketentruppen und die bewaffnete Polizei innerhalb der Militärregion, mit dem Hauptquartier in Nanjing und den Armeeorganen in Fuzhou. Sie führt und befehligt die Streitkräfte der fünf Provinzen Jiangsu, Zhejiang, Anhui, Fujian und Jiangxi sowie Shanghai.
Anmerkung: Taiwan gehört zu dieser Kriegszone
X
Das südliche Kriegsgebiet der Chinesischen Volksbefreiungsarmee: umfasst die ehemalige Militärregion Guangzhou (mit Ausnahme der Provinz Hubei) und die ehemalige Militärregion Chengdu in den Provinzen Yunnan und Guizhou sowie die Südchinesische Seeflotte, die Luftwaffe, die Raketentruppen und die bewaffnete Polizei unter ihrer Zuständigkeit, mit dem Hauptquartier in Guangzhou und den Armeeorganen in Nanning. Sie führt und befehligt die Streitkräfte von Hunan, Guangdong, Guangxi, Hainan, Yunnan und Guizhou.
Anmerkung: Die South China Sea gehört zu dieser Kriegszone

Hier speziell die Süd- Zone:

+++ +++ +++

+++ +++ +++

Wie ist China in die US- Strukturen einzuordnen?

China gehört zum US Indo-Pacific Command
China gehört zum Verantwortungsbereich der 7. US- Flotte.

Schreibe einen Kommentar