Do. Jun 20th, 2024

Titelbild: Finnlands Ministerpräsidentin Sanna Marin / Ukraine- Präsident Zelensky

Kiew “zutiefst enttäuscht” über die Bekanntgabe von Details zu Zelenskys Berlin-Besuch, Reise könnte abgesagt werden. MEDIEN
+++ +++ +++

Tem live im finnischen Fernsehen:
“Vladimir Zelensky wird länger als geplant in Finnland bleiben.”

Was ist falsch? Sicherheitsgarantien fallen nach den heutigen Ereignissen weg?
Wladimir Rogov
+++ +++ +++

Finnland wird der Ukraine keine eigenen Kampfjets geben, es braucht sie selbst. Präsident Sauli Niinistö
+++ +++ +++

Zur Info: Staatsgäste der Ukraine können nicht mit dem Flugzeug nach Kiev fliegen, sondern mit dem Zug. Dieser Zug wird in Russland angemeldet – und Russland gibt Sicherheits- Garantien für die sichere Fahrt des Zuges.
Auch Biden, Leyen, etc. mussten, als sie jeweils nach Kiev fuhren, genau diese Prozedur durchmachen (die Gnade des Kreml ermöglichten ihnen gute PR- Auftritte).

Für Zelensky – bei Auslandsreisen – ist es genau so – nur umgekehrt:
Zelensky fährt – angemeldet bei den Russen wie die anderen auch – mit dem Zug nach Polen, besteigt dort ein Flugzeug, und fliegt von dort zum Zielort (aktuell nach Finnland).
Nun hat Russland wohl die Sicherheits- Garantien für die Zugfahrt aufgehoben – Zelensky kann sehr wohl nach Polen – aber nicht mehr mit dem Zug (oder Auto) nach Kiev.

Deshalb sitzt er wohl nun in Finnland fest.
Sanna Marin – eine bekennende Zelensky- Freundin – wird sich freuen / gönnen wir ihr diese Glücksmomente.

Schreibe einen Kommentar