So. Mai 19th, 2024

Titelbild: Beladung eines Massengut- Frachters mit Getreide

Sehr geehrte Leser-innen,

des Öfteren wurden Sie schon damit konfrontiert, dass FPI feststellte, die Euro- Politiker- innen und die sie unterstützenden Journalist-innen seien die dümmsten Lebewesen des Planeten.
FPI teilt auch jeweils mit, dass dies NICHT als Beleidigung, sondern als intellektuelle Zustands- und Beurteilungs- Aussage verstanden werden soll (es ist so – warum sollte man das nicht offen benennen).

FPI möchte Sie heute mit einem weiteren Beweis der Aussage – dümmste Lebewesen des Planeten – konfrontieren.

Seit einiger Zeit bringen die Euro- Medien, die Geschichte, dass Russland über Ausfuhr- Blockaden für sein Getreide eine Hungersnot – weltweit – umsetzen will.
Als Beweis wurde genannt, dass Russland sich weigere, Schiffe mit Weizen nach Europa zu beladen – abzufertigen / durchzulassen.

Gleichzeitig wurde der russische Präsident Putin nicht müde darzustellen, dass gewisse Blockade- Mechanismen auf Euro- Sanktions- Mechanismen zurückzuführen seien (nicht Russland sei schuld, sondern die Sanktionen des Westens würden hier Blockaden verursachen).
West- Medien verschwiegen entweder diese Aussagen, oder aber stellten sie als Greuel- Lügen dar (wie es halt so üblich ist – der normale Ablauf / Russen lügen immer / Ukrainer sagen immer die Wahrheit / und Europäer seien sowieso jene, die nur Wahrheit sprechen / schreiben würden).
Das ging so weit, dass die EU sogar UN- Generalsekretär Guterres, die Menschenrechts- Beauftragte Bachelet, und die FAO einschalteten, um Russland anzuklagen.

Guterres setzte sich mit Putin in Verbindung, der ihm erklärte was denn los sei – warum Russland denn kein Getreide mehr per Schiff in die EU liefern würde.

Putin erklärte:
Im 5. Sanktions- Paket der EU war auch die Sanktion gegen den Meeres- Schiffsverkehr zwischen EU und Russland umgesetzt worden. Es dürfen keine Waren mehr per Meeres- Schiff zwischen Russland und EU transportiert werden – mit einer Ausnahme – Energie (also Gas- / Öl- / Kohle- Schiffe sind explizit von dieser Sanktion ausgenommen.

Sehr geehrte Leser-innen – fällt Ihnen was auf? JA – so ist es – Lebensmittel- Transporte hat man auch nicht ausgenommen. Frachter mit Getreide fallen auch unter diese Sanktion.
Der Schiffs- Getreide- Transport zwischen Russland und EU ist per EU- Sanktion (sic!) verboten. Die EU hat sich per Sanktion selbst von den Schiffs- Getreide- Lieferungen Russlands abgeschnitten.
Y
Die EU hat mit dieser Sanktion, die Schiffs- Lieferungen von Getreide auch Russland in die EU verboten, und sich damit von einem der wichtigsten Getreide- Lieferanten weltweit de Facto abgeschnitten – sic!.

Die EU- Politiker und Medien hatte dies nicht mal bemerkt – und Russland hat amüsiert- nicht aufklärend einfach neutral auf die Sanktions- Mechanismen hingewiesen (ohne jedoch präzise anzusprechen welche Sanktion denn das sei / auch Putin war hier ständig nur allgemein / nicht präzise).

Guterres bekam von Putin eine präzise Antwort – hatte sich vor den Russen zum Affen gemacht – und musste erkennen, was FPI schon ständig schreibt – EU- Politiker- innen, und die sie unterstützenden Journalist-innen, die dümmsten Lebewesen des Planeten.

Beachten Sie, das ist KEINE Überzeichnung, sondern der tatsächliche Ablauf – sic!

Eines der dümmsten Lebewesen des Planeten:

Adina Valean / bis 2014 ALDE- Fraktion (Liberale), dann zur EVP- Fraktion gewechselt, und ist nun EU- Verkehrs- Kommissarin, und für die Schiffs- Sanktion des 5. Pakets verantwortlich. Die Rumänin wird in den Medien / von Journalist-innen als führende europäische Intellektuelle und fachlich überragend gelobt, tatsächlich ist sie eine ahnungslos- unfähige Quoten- Frau, deren Intelligenz gerade ausreicht, um einen Kaffee- Automaten zu bedienen.

Europa bekommt weiter russisches Getreide – aber nur per Zug.
So ein Getreide- Zug hat aber bei weitem nicht jenes Fassungs- Vermögen, das ein Schiff hat.
Das ist weltweit bekannt, weshalb der weltweite Getreide- Handel / Transport auch nicht per Zug sondern per Schiff – mit entsprechenden Frachtschiffen – stattfindet.

Getreide- Frachter auf hoher See:

Sehr geehrte Leser-innen,
des Öfteren wurden Sie schon damit konfrontiert, dass FPI feststellte, die Euro- Politiker- innen und die sie unterstützenden Journalist-innen seien die dümmsten Lebewesen des Planeten.
FPI teilt auch jeweils mit, dass dies NICHT als Beleidigung, sondern als intellektuelle Zustands- und Beurteilungs- Aussage verstanden werden soll (es ist so – warum sollte man das nicht offen benennen).
Y
Sehr geehrte Leser-innen, FPI nimmt an, dass Sie langsam verstehen, warum dieses Urteil richtig ist:
Die Euro- Politiker- innen und die sie unterstützenden Journalist-innen sind die dümmsten Lebewesen des Planeten

Weltweit ist diese Geschichte nun schon im Umlauf – und sorgt für Amüsement – und Kommentaren die ausdrücken: “Wir haben von der EU nichts Anderes erwartet”.

Für Anregungen: fpi-contact@protonmail.com

Schreibe einen Kommentar