Mi. Jul 17th, 2024

Das Öl- Embargo der EU gegen Russland hängt derzeit noch am Veto Ungarns.

Wie ist das mit dem russischen Öl?

Es geht hier einerseits um Roh- Öl, andererseits um Raffinerie- Produkte, also Benzin und Diesel, die von der EU importiert werden.

Russland hat gewaltige Raffinerie- Kapazitäten – Europa eigentlich unzureichende.

Russlands Raffinerie- Kapazitäten orientieren sich am Kriegsfall. Im Kriegsfall braucht das Militär eine Menge Treibstoff – ob nun Jet- Fuel für Flugzeuge, oder Diesel für LKW und Panzer, und so weiter. Russland will keinesfalls im Kriegsfall von ausländischen Raffinerie- Kapazitäten abhängig sein, weshalb große Kapazitäten geschaffen wurden.

Im Frieden hat so die russische Raffinerie- Industrie gewaltige Über- Kapazitäten, die für Export- Aktivitäten genutzt werden können – was Russland auch tut.
Russland war Lieferant für die Ukraine – von Raffinerie- Produkten / Benzin, Diesel, etc. – und ist auch Lieferant für die EU.
X
Und ja, wenn ein großer Krieg ist, braucht Russland diese Raffinerie- Kapzitäten selbst, für den Bedarf des Militärs, und schränkt die Exporte ein (oder verbietet sie ganz). Das EU- Öl- Embargo kommt so ganz gelegen – Russland braucht keine Export- Beschränkungen machen, sondern die EU sorgt mit Ihren Import- Verboten für den wünschenswerten Zustand.
Die EU- Politiker-innen (und die sie unterstützenden Journalist-innen), die dümmsten Lebewesen des Planeten? JA – wieder mal mit dem Öl- Embargo bewiesen – sic!
Y
Wenn die EU nun ein Öl- Embargo verhängt, dann betrifft dies nicht nur Roh- Öl (das erst raffiniert werden muss), sondern auch Raffinerie- Produkte, wie Diesel, Benzin, etc..
Ob das Rohöl durch Lieferungen von anderswo – ob nun USA oder Katar oder sonst wo – ersetzt werden kann ist aktuell unklar (Produktion hochfahren geht – aber nur in beschränkten Mengen – nicht in so gewaltigen Mengen wie die EU sie braucht / als Russland- Ersatz).
Die USA greifen seit Anfang Dezember auf ihre strategischen Reserven, um sich selbst und Europa zu versorgen. Die Produktion ist zu gering – die Reserven müssen die Lücke füllen.
Y
Woher die Raffinerie- Kapazitäten für die russischen Raffinerie- Produkte kommen sollen, ist völlig unklar. Die US- Raffinerien laufen momentan schon – und das seit Monaten – auf Voll- Last (97 % die aktuelle Zahl / 3 % Reparatur oder sonstiger Stillstand durch höhere Gewalt).
Die USA suchen händeringend nach Raffinerie- Produkt- Lieferanten in Süd- Amerika – bisher mit mäßigem Erfolg. Nun gesellt sich die EU in die Reihe der Suchenden – Ersatz- Lieferanten- Suchenden. Woher sollen die kommen, wenn schon die USA kaum Erfolge dahingehend hat?

Beachten Sie, dass gemäß Meldungen, im Rahmen des Granholm- Simson- Planes innerhalb kürzester Frist – die Russland- Öl- Lieferungen problemlos ersetzt werden können.
Beachten Sie auch, dass die meisten Euro- Wirtschafts- Wissenschaftler-innen diesen Plan als durchführbar ansehen, ja sogar anmahnen, man hätte den Granholm- Simson- Plan früher umsetzen sollen.

Beachten sie aber auch, dass solche Expertinnen Granholm darin unterstützten, Russland als Öl- Lieferant (Roh- Öl und Raffinate) zu sanktionieren. Granholm und Experten hatten klar gesagt, dass es einfach sein werde, Russland zu ersetzen. Blinken und Sullivan (Biden bekommst sowieso nichts mehr mit) hatten dies geglaubt. Das war natürlich gelogen. Nun hängen die USA in den Seilen – höchste Energie- Preise, die die Wähler für die Mid- Terms Anfang November 2022 nachhaltig verschrecken (Demokraten mit schlechtesten Werten überhaupt).
Das Duo Granholm- Simson wird in Europa geradezu mystifiziert (höchtes Intellektualität und höchste Fachkompetenz in zwei Frauen vereinigt), in den USA ist man vom Mythos bereits durch die Realität in die Realität katapultiert worden (Granholm keineswegs ein Star – sondern eher das Gegenteil).

    Secretary Jennifer Granholm (cropped).jpgFoto: Wikipedia
US- Energieministerin
Jennifer Granholm
Partei: Demokratische Partei der USA
Medien- Beurteilung:
Höchste Kompetenz – kompetent – ja sogar noch komptenter (die Medien überschlagen sich in Lob für die Energie- Ministerin)
Kadri Simson 2017-05-25 (cropped).jpgFoto: Wikipedia
EU- Energie- Kommissarin
Kadri Simson (Estonia)
Partei: ALDE / Liberale Europas
Medien- Beurteilung:
Höchste Kompetenz – kompetent – ja sogar noch komptenter (die Medien überschlagen sich in Lob für die Energie- Kommissarin)
    2021-12-07 Unterzeichnung des Koalitionsvertrages der 20. Wahlperiode des Bundestages by Sandro Halank–018 (cropped).jpgFoto: Wikipedia
D- Wirtschafts- / Energie- Minister
Robert Habeck
Partei: Die Grünen
Medien- Beurteilung:
Höchste Kompetenz – kompetent – ja sogar noch komptenter (die Medien überschlagen sich in Lob für den Energie- Minister)
    2020 Leonore Gewessler Ministerrat am 8.1.2020 (49351367291) (cropped) (cropped).jpgFoto: Wikipedia
Ö- Energie- Ministerin
Leonore Gewessler
Partei: Die Grünen
Medien- Beurteilung:
Höchste Kompetenz – kompetent – ja sogar noch komptenter (die Medien überschlagen sich in Lob für die Energie- Ministerin)

Man beachte: Die West- Medien überschlagen sich darin, den hier verantwortlichen Politiker-innen Kompetenz zuzuordnen (nicht nur kompetent – sondern sogar noch kompetenter / intellektueller / intelligenter).
Wir werden sehen, ob die Medien hier politisch (wie so oft) lügen (um gegebene Inkompetenz durch Lügen zu verdecken), oder ob diese Politiker-innen tatsächlich kompetent sind.

++++++++++++++++

Schreibe einen Kommentar