So. Apr 21st, 2024

Vorab:

Israeli occupation army has ‘green light’ to move into Gaza, according to ABC TV.

Former Hamas chief Khaled Meshaal told Al Arabiya TV that Hezbollah and Iran have provided munitions and technological support for the group.

3,859 Palestinians were killed in Gaza and the West Bank and more than 13,000 other were wounded by Israeli attacks since the War on Gaza began on 7 October, the Palestinian health ministry announced.
+++

China is ready to work with Russia to facilitate Israel-Hamas peace talks, Beijing’s Mideast envoy, Zhai Jun, said Friday after meeting with his Russian counterpart in Doha, Qatar.
“China and Russia share the same position on the question of Palestine, and China is ready to maintain communication and coordination with the Russian Federation in order to cool down the situation as soon as possible,” Zhai said, according to Chinese state media CCTV.

Sources have told Al Qahera News that the leaders of Greece, Turkey, Qatar, Iraq, Saudi Arabia, The United Arab Emirates, Bahrain, Kuwait, Cyprus and Palestine, in addition to the secretary-general of the United Nations, have confirmed attending the international peace summit that was called by Egypt on Sunday
+++ +++ +++

Vorab:

Dieser Artikel ist etwas länger, weil die Sachlage dies erfordert.

Alle 4 Fronten in Israel werden angesprochen, Nord-Front (=Libanon, Syrien / Russland als DER Entscheidungs-Faktor), West-Bank (Israel-Siedler erschießen Palästinenser) und Süd-Front (=Gaza), sowie die internationale Front.

Allen Polit- Akteuren sei geraten, so weit als möglich Distanz zu den Handlungen des aktuellen Israel- Regimes zu halten.

Das Existenz- Recht Israels steht in keiner Weise zur Disposition, DENN, alle Araber bzw. Moslems betonen ständig, dass die Grenzen vom 4. Juni 1967 die Basis der 2-Staaten- Lösung sein sollten (gerade wieder von den 57 Staaten der OIC beschlossen – FPI berichtete).
OIC-Sitzung vom 18.10/Abschluss-Kommunique (full text) – FPI

Erklärung/ Zitat: Unter Bekräftigung seiner Betonung der zentralen Bedeutung der Palästinenserfrage für die gesamte islamische Ummah; Unterstützung der unveräußerlichen Rechte des palästinensischen Volkes, insbesondere seines Rechts auf Selbstbestimmung und der Rückkehr palästinensischer Flüchtlinge, seines Rechts auf Unabhängigkeit und der Verkörperung des unabhängigen und souveränen Staates Palästina an den Grenzen des 4. Juni 1967 seine Hauptstadt, Al-Quds Al-Sharif (Holy Jerusalem), sowie sein legitimes Recht auf Selbstverteidigung, um der israelischen Aggression entgegenzutreten, die auf ihr Leben, ihre Heiligkeit und ihr Eigentum abzielt. <<< Zitat Ende.

Am Ende des Artikels, werden sie vermutlich verstehen, was gemeint ist, und wie brisant die Lage für alle ist, die mitmachen, oder mit “Wortspenden” den Anti-Palästinenser-Terror absichern.

Israel/ Nord-Front: Die alles entscheidende Macht= Russland

Hamas – auch im Libanon aktiv (nicht nur die Hezbollah):
The military wing of Hamas said its members fired 30 rockets from south Lebanon into northern Israel Thursday, mainly targeting the towns of Nahariya and Shlomi. The Qassam Brigades’ statement came after Lebanon’s Hezbollah group said it hit several Israeli occupation army positions and a kibbutz along the border with missiles. Israeli occupation forces also shelled border areas on the Lebanese, according to AP.
+++ +++ +++

The Israeli army announced plans to evacuate the northern city of Kiryat Shmona on Friday, after days of clashes with Hezbollah fighters along the border with Lebanon.
+++ +++ +++

Feigheit vor dem Feind: Russland ist kein Gegner, mit dem man sich freiwillig anlegt

Als Israel den Konflikt plante (es wurde 10 Tage vorher von Ägypten, und 3 Tage vorher von den USA gewarnt), hatte der Verteidigungs- Minister ganz vergessen, den heftigsten Gegner in der Region, nämlich Russland, zu berücksichtigen (oder man hatte ihm gesagt, die Russen sind mit der Ukraine überfordert, die tun bei uns nichts).

Nun sind die Russen in der letzten Woche verbal heftig aktiv geworden, Mahnungen, Warnungen und mehr. Russland ist nicht nur in Syrien anwesend, so die Botschaft, SONDERN, Russland ist aktiver Teilnehmer in der Region.
Russland ist in der Region aktiv, NICHT passiv, so die klare und immer wieder dargebrachte Botschaft.

Israel/ West-Bank: Rechtlosigkeit= Palästinenser-Erschießungen als normale Siedler- Routine

Israel has arrested 120 Palestinians in the occupied West Bank in the last several hours, according to the Palestinian Prisoners Club.
X
Seven Palestinians, including two children, were killed in clashes with occupation forces in several areas in the occupied West Bank, in the span of 12 hours, raising the number of Palestinians killed by Israeli forces in the West Bank since 7 October to 69, WAFA reported.
The Israeli military said that its troops have arrested 524 Palestinians across the West Bank since the war in the Gaza Strip began.
+++

In der West- Bank erschießen die von der Israel- Regierung bewaffeneten Siedler die Palästinenser, je nachdem wie es gerade – nach deren Wertung – notwendig ist.
Was sich hier aufbaut, ist schlimmstes Mittelalter- Faustrecht, mit völlig unkontrollierten Morden, wobei die Israel Siedler Waffen haben, und die Palästinenser unbewaffnet sind (jede Palästinenser- Waffe wird sofort von der Israel- Armee beschlagnahmt – und der Besitzer wegen unerlaubten Waffenbesitzes ins Gefängnis gesteckt).

Ein Israeli der einen Palästinenser erschießt, hat keine Strafe zu fürchten. Läuft alles unter Selbstverteidigung – absolute Straffreiheit für Schwerst- Verbrechen.

Israel/ Süd-Front-Gaza: xcv

Die grundsätzliche Lage ist FPI-Lesern durch die FPI-Berichterstattung bekannt.

Die humanitäre und auch die Luftangriffs/Beschuss- Lage durch Israel wird immer problematischer.
+++

The director of Al-Awda Hospital in Gaza said: “We refuse any Israeli ultimatum to evacuate hospitals,” according to Al Arabiya.
Earlier this week, Israel issued an ultimatum to staff of hospitals in the Gaza Strip to evacuate their facilities.
Several directors of other hospitals have rejected the Israeli ultimatum, saying it represented a death sentence to their patients and civilians being injured by Israeli bombardment.
On Tuesday evening, Israeli airstrikes against Al-Ahli Baptist Hospital killed more than 470 Palestinian civilians, mostly women and children, and the elderly, in a massacre that triggered worldwide condemnation.
Thousands of Palestinian civilians were sheltering on the grounds of the medical facility to avoid Israeli bombardment on their neighbourhoods in the strip.
+++

Die 57-islamische Staaten-OIC in ihrer Erklärung vom 18. Oktober:

.6. lehnt Aufrufe zur Vertreibung der Bevölkerung des Gazastreifens kategorisch ab und bekräftigt seine Unterstützung für die Standhaftigkeit des palästinensischen Volkes auf seinem Land;
betont, wie wichtig es ist, dass die internationale Gemeinschaft ihre Rolle bei der Verhinderung jeglicher Versuche einer Zwangsvertreibung der palästinensischen Bevölkerung aus ihrem Land wahrnimmt, wodurch die Krise auf die Nachbarländer übertragen und die Situation der palästinensischen Flüchtlinge verschärft wird, denen das Recht auf Entschädigung und Rückkehr zuerkannt werden muss den Rahmen einer umfassenden Lösung des Konflikts, der sich mit den Fragen des endgültigen Status im Einklang mit den einschlägigen UN-Resolutionen und der Arabischen Friedensinitiative befasst; die militärische Eskalation stoppen, die Belagerung des Gazastreifens aufheben und dringend zur Bereitstellung von Hilfsgütern und humanitärer Hilfe für die Zivilbevölkerung beitragen;

Israel/ Kriegslage international: Die USA und die Gefahr eines Multi (=viele)-Fronten-Krieges

Die internationalen Fronten des Westens / FPI-Übersicht (ohne Anspruch auf Vollständigkeit – Wirtschafts- und Polit- Fronten hier nicht erfasst):

Wegen Israel fast in Vergessenheit geraten= Ukraine:

Israel-bezogene Internationalisierung:

Im Irak hat die dortige Iran- geleitete Hezbollah den US- Streitkräften den Krieg erklärt, und hat auch schon mit den Angriffen auf US- Basen begonnen.
Ein Problem, dass die US- Streitkräfte haben, und das das Rückgrat des Regional- Einsatzes betrifft (die US- Syrien- Truppen hängen direkt an der US- Irak- Sicherheit).

Maximale Internationalisierung führt zu maximaler Ratlosigkeit

Hatte man sich im Rahmen der Ukraine heftig bemüht, den Konflikt möglichst zu internationalisieren, Zelensky sollte überall sprechen, in allen Erklärungen sollte die Ukraine vorkommen, so hat man nun im Rahmen von Gaza-Israel eine durchaus ungewollte Internationalisierung: Die 57 Staaten der OIC sind voll in die Thematik eingestiegen (was der Westen so eigentlich gar nicht wollte).

Im Rahmen der OIC hat man auch gleich alle möglichen Konflikt- Gegner versammelt. Russland als OIC- Beobachterstaat, Niger ist dabei, und auch der Iran. Die OIC hat sich wiederum aktuell voll auf Gaza eingeschossen.
Full Service, darf man da urteilen, den die OIC hier bietet (und den der Westen so nicht wollte).

Wofür man in der Ukraine ein-einhalb Jahre brauchte, also auf den Status der totalen Ratlosigkeit zu kommen (er war schon früher erreicht, man hat es aber erst nach 1,5 Jahren bemerkt), und wofür man in Niger noch 4 Wochen brauchte, zum Status der totalen Ratlosigkeit, das ist in Gaza-Israel schon nach 1,5 Wochen geschafft, der Status der totalen Ratlosigkeit.

Und überall – der gleiche Gegner.
Ukraine – und Russland. In Niger, war es auch Russland. Und in Gaza-Israel, ist es Russland in Syrien.
Was man gegen Russland jeweils machen sollte – Ratlosigkeit prägt die Szenerie.
+++ +++ +++

Der Westen =G7=US=EU, Politiker-innen +Journalist-innen, noch moralischer als über- moralisch, und hier schweigen – sic!

Ja aber, auch die Ukraien begeht schwerste Kriegs- Verbrechen, die wir hier, die Politiker-innen und Journalist-innen des Westens, mit vorsätzlichem Verschweigen und zielgerichteten Lügen (gegen Russland) überdecken.
Warum sollen wir nicht auch die gleichen Lügen hier in Israel, anwenden?
Y
Fakt ist, dass im Rahmen von Israel, die West- Journalist-innen genau jene Mechanismen und Techniken duplizieren, die sie auch im Rahmen der Ukraine anwenden.
Vorsätzlich Verschweigen, vorsätzlich-zielgerichtete Lügen, vorsätzliche Falsch- Beschuldigungen, und so weiter – die genau gleichen Mechanismen wie in der Ukraine, werden nun in Bezug auf Israel angewandt.
+++ +++ +++

Die 57-islamische Staaten-OIC in ihrer Erklärung vom 18. Oktober:

.10. betont die Unterstützung der Regierung des Staates Palästina auf allen Ebenen, einschließlich der politischen, wirtschaftlichen und finanziellen Ebene, sowie ihre internationalen und rechtlichen Bemühungen, die abscheulichen Verbrechen, einschließlich des Verbrechens des Völkermords am palästinensischen Volk, zu stoppen ; Nationale Autorität, die von den israelischen Besatzungsbehörden begangen wird;
+++ +++ +++

Der Westen, mit dem Rücken zur Wand, ist jedes Verschweigen, eine zielgerichtete Lüge, jede Form der Doppel- Moral ein Mittel um das Überleben des Westens sicherzustellen.

Ja aber, das muss die internationale Gemeinschaft doch verstehen, wir brauchen diese Doppel- Moral zum Überleben.
Israel muss siegen, sonst gehen wir mit unter, und deshalb müssen die Palästinenser leiden und sterben. Sie sterben nicht umsonst, sondern für unsere Sache.
Y
Dieses Leiden und Sterben müssen wir rechtfertigen, mit genau dieser Doppel- Moral, diesem exzessiven Zynismus, den wir aktuell darbringen, weil wir keine andere Wahl haben.
Wir, der Westen will und muss überleben, und deshalb müssen die Palästinenser leiden und sterben.

Diese Frau ist Ärztin, seit Tagen im Dauer- Einsatz, und nun am Ende ihrer psychischen Kraft (wer will ihr das verdenken), und sich fragend – ist unser Blut nicht genau so viel Wert, wie jenes der Israelis? oder jenes der West- Bewohner-innen?
Sind Palästinenser-innen Untermenschen, oder normal wertige “Normal-Menschen”? Oder teilt sich die Welt (wieder einemal) in wertlose Unter- Menschen, und wert- volle “Herren-” Menschen?

Manche Leser-innen werden meinen, was beschwert die sich, das hat der Westen 8 Jahre lang im Donbass gemacht – und tausende zivile Tote im Donbass verursacht (=tausende Morde / fortlaufende Kriegsverbrechen), wir sind das doch gewohnt, mögen Kommentatoren in US+UK+FRA+GER und der Ukraine hier nun anmerken.

Was sich im Rahmen der Zustände sich hier eröffnet, ist nicht mehr und nicht weniger als die Kriegsführung und die Rechts- Situation, wie jene der Wehrmacht von 1943 – im Rahmen der Ost- Front – sic!
1943 wurden von der Wehrmacht sowohl slavische Untermenschen, wie auch Juden- Untermenschen, egal welchen Stand sie wie hatten, vernichtet, je nach Notwendigkeit, Straf- Abschreckung oder “Lust und Laune”.
Y
Exakt diese Zustände hat das aktuelle jüdische Regime für den Kampf gegen die Palästinenser implementiert. Die ehemaligen Opfer, von 1943, sind die aktuellen Täter, mit den Mechanismen von 1943, die sie 2023 anwenden. Was sich im Rahmen der Zustände wie sie hier sind eröffnet, ist nicht mehr und nicht weniger als die Kriegsführung und die Rechts- Situation, wie jene der Wehrmacht von 1943 – im Rahmen der Ost- Front – sic!
1943 wurden von der Wehrmacht sowohl slavische Untermenschen, wie auch Juden- Untermenschen, egal welchen Stand sie wie hatten, vernichtet, je nach Notwendigkeit, Straf- Abschreckung oder “Lust und Laune”.
Y
Exakt diese Zustände hat das aktuelle jüdische Regime für den Kampf gegen die Palästinenser implementiert. Die ehemaligen Opfer, von 1943, sind die aktuellen Täter, mit den Mecheanismen von 1943, die sie 2023 anwenden.
+++ +++ +++

Die 57-islamische Staaten-OIC in ihrer Erklärung vom 18. Oktober:

.4. Israel, die Besatzungsmacht, trägt die volle Verantwortung für das Schicksal der Zivilisten im Gazastreifen und die wahre Tragödie, der sie ausgesetzt sind: Bombardierung, Belagerung und Hunger, ohne Strom, Nahrung oder sauberes Wasser, während sie gezwungen sind, den Gazastreifen zu verlassen in ihren Häusern und für die Politik der wahllosen kollektiven Bestrafung, die es bei eklatanter Verletzung des Völkerrechts und des humanitären Völkerrechts anwendet, sowie für seine rechtliche Verantwortung als Besatzungsmacht gemäß den Genfer Konventionen;
+++

Man bedenke, Russland hat ein Straf-System schon implementiert, 25.300 Mitarbeiter hat die Staats-Anwaltschaft von General-Staatsanwalt Alexander Bastrykin:

Diese OIC wird nicht ruhig bleiben, wenn es um Straf- Maßnahmen geht:

Nochmal: Allen West-Polit- Akteuren sei geraten, so weit als möglich Distanz zu den Handlungen des aktuellen Israel- Regimes zu halten.
Was hier abläuft, wird ein rechtliches Nachspiel haben (genau so wie die Ukraine – wo derartige Prozesse von Russland schon, in kleinem Rahmen, abgehalten werden).

Die muslimischen Staaten der Welt, werden einer Straflosigkeit Israels, und weitergehend, der an den Straf- Taten Israels mit-machenden Staaten und Politiker-innen keinesfalls zustimmen (wie auch Russland dies im Rahmen der Ukraine und weitergehend bereits umsetzt, bzw. umsetzen wird).

Was als Faktor sich darstellt – siehe auch nachfolgend – ist die Tatsache, dass die USA bei Israel NICHT mehr abseits stehen können (sondern voll mit drin hängen werden), ABER, die EU sehr wohl abseits stehen könnte (was ratsam wäre).

FPI kommt hier als Medium seiner Warn- Pflicht gegenüber westlichen Politiker-innen und Journalist-innen nach.
Was hier abläuft ist von solcher Dimension, dass es nicht straflos bleiben darf, und auch nicht bleiben wird. Alle die hier mitmachen, im Rahmen diverser Statements, Verschweigungen, Lügen, und so weiter, werden im Nach- hinein die 1945er- Dauer- Entschuldigung darbringen: “Wir haben von nichts gewusst”, werden alle sagen.
Y
Man beachte: 1933-45 gab es nicht jene Berichterstattung in den Medien, und vergleichend zu heute hier auch die sozialen Medien genannt, praktisch wird jeder Handy- Besitzer zum Zeit- Zeugen- Reporter (nicht viele hatten 1933-45 an der Front eine Kamera mit).
Y
Die Beweis- Lage wird im aktuellen Fall, im Vergleich zu 1933-45, oder 1961-75 (Vietnam-Krieg), völlig neue Dimensionen erreichen – sic!

Daran ändert auch die umfassende Zensur der sozialen Medien nichts – die Beweise liegen vor, werden von den Geheimdiensten “abgesaugt”, und in deren Archiven, für spätere Nutzung, gespeichert – sic!

EU kann in Israel abseits stehen, USA nicht

In der Ukraine ist die EU so heftig verfilzt, dass ein Aussteigen nicht möglich ist. Niger ist grundsätzlich eine französische Sache (und wie immer die das auch abwickeln).
Y
Israel hingegen ist – wegen der US- Erklärung auf Seiten Israels in einen Krieg einzusteigen – für die EU einfacher.
Die EU kann abseits stehen, hat sogar eine Begründung (wir müssen die Ukraine machen, ihr die USA könnt euch dafür auf Israel konzentrieren).
+++ +++ +++

Schreibe einen Kommentar