Fr. Apr 19th, 2024

Die jemenitischen Streitkräfte geben den Angriff auf ein britisches Schiff im Golf von Aden bekannt

Donnerstag, 5. Shaaban 1445 AH, entsprechend dem 15. Februar 2024

Sanaa – Saba:

Heute gaben die jemenitischen Streitkräfte die Durchführung einer Militäroperation gegen das britische Schiff „LYCAVITOS“ bekannt, während es im Golf von Aden unterwegs war.

Die Streitkräfte erklärten in einer von ihnen abgegebenen Erklärung, dass die Seestreitkräfte das Schiff mit geeigneten Marineraketen gezielt und direkt getroffen hätten, als Sieg für die Unterdrückung des palästinensischen Volkes und zur Unterstützung der standhaften Brüder im Gazastreifen.

Es wurde betont, dass die israelische Schifffahrt oder die Fahrt zu den besetzten Häfen Palästinas im Roten und Arabischen Meer weiterhin verhindert werden muss, bis die Aggression endet und die Belagerung des palästinensischen Volkes im Gazastreifen aufgehoben ist.

In der Erklärung wurde darauf hingewiesen, dass die jemenitischen Streitkräfte im Rahmen ihres legitimen Rechts, den Jemen zu verteidigen, derzeit weitere Maßnahmen als Reaktion auf die amerikanisch-britische Aggression und zur Bestätigung ihrer praktischen Position zur Unterstützung des palästinensischen Volkes ergreifen.

Die Streitkräfte riefen alle freien und ehrenwerten Mitglieder der arabischen und islamischen Nation auf, ernsthafte praktische Positionen zur Unterstützung der Brüder im Gazastreifen einzunehmen und das von Amerika und Großbritannien unterstützte zionistische Verbrechen abzulehnen.

Nachfolgend finden Sie den Text der Erklärung:

Im Namen Gottes, des Gnädigsten, des Barmherzigen

Gott, der Allmächtige, sagte: {In der Tat gehören wir zu den Kriminellen, die Rache üben.} Gott, der Allmächtige, hat die Wahrheit gesprochen.

Ein Sieg für die Unterdrückung des palästinensischen Volkes und Unterstützung für unsere standhaften Brüder im Gazastreifen.

Die Seestreitkräfte der jemenitischen Streitkräfte führten eine Militäroperation gegen das britische Schiff „LYCAVITOS“ durch, während dieses im Golf von Aden unterwegs war. Der Zielvorgang wurde mit geeigneten Marineraketen durchgeführt, die es Gott sei Dank direkt trafen.

Die jemenitischen Streitkräfte verhindern mit der Hilfe des allmächtigen Gottes weiterhin die israelische Schifffahrt oder die Schifffahrt zu den Häfen des besetzten Palästina im Roten und Arabischen Meer, bis die Aggression endet und die Belagerung des palästinensischen Volkes im Gazastreifen aufgehoben wird.

Die jemenitischen Streitkräfte sind im Rahmen des legitimen Rechts, den lieben Jemen zu verteidigen, dabei, weitere Maßnahmen als Reaktion auf die amerikanisch-britische Aggression und zur Bestätigung ihrer praktischen Position zur Unterstützung des palästinensischen Volkes zu ergreifen.

Die jemenitischen Streitkräfte rufen alle freien und ehrenwerten Mitglieder unserer arabischen und islamischen Nation auf, ernsthafte praktische Positionen zur Unterstützung unserer Brüder im Gazastreifen und zur Ablehnung des von Amerika und Großbritannien unterstützten zionistischen Verbrechens einzunehmen.

Gott genügt uns, und Er ist der beste Verwalter der Angelegenheiten, der beste Beschützer und der beste Helfer

Es lebe der Jemen, frei, lieb und unabhängig
Sieg für den Jemen und für alle freien Menschen der Nation
Sanaa, 5. Schaban 1445 n. Chr / Entspricht dem 15. Februar 2024 n. Chr

Herausgegeben von den jemenitischen Streitkräften
+++ +++

Schreibe einen Kommentar