Fr. Apr 19th, 2024

Zur Beachtung, der ICC (=IStGH) ist ein internationaler Strafgerichtshof- ABER – nicht DER Internationale Straf-Gerichts-Hof, denn der heißt ICJ= UN-Strafgerichtshof.
BEIDE jedoch, haben ihren Sitz in Den Haag.
+++ +++ +++

Honi soit qui mal y pense
Ist doch interessant, gerade hat Deutschland Luftwaffen-Probleme (abgehörte Angriffs-Planungen gegen Russland), schon wird ein Haftbefehl gegen einen RUS-Luftwaffen-Kommandanten erlassen.

Der Sinnspruch wird heute im Deutschen, Englischen, Italienischen und auch im Französischen allerdings ironisch gebraucht, um bei anscheinend unverdächtigen oder als besonders moralisch dargestellten Handlungen auf versteckte Motive oder heimliche Nutznießer hinzuweisen bzw. erstere zu unterstellen.
+++ +++ +++

Man bemerkt im Westen, dass die Nerven dünn werden. Wir müssen Druck machen – irgendwie – also Haftbefehl gegen den RUS-Luftwaffen-Kommandanten (gegen RUS-Präsident Putin gibt es ja schon einen).
Wie das halt so ist, wenn man am Ende aller Möglichkeiten ist, wenn man grundsätzlich versagt hat (und zwar politisch, mit den Wirtschafts-Sanktionen, und militärisch auf dem Schlachtfeld.

US+NATO+EU=Absolute Total- Versager, die als letztes Druckmittel die Justiz aufmarschieren lassen.
+++ +++ +++

Der IStGH erließ Haftbefehle gegen den Kommandeur der russischen Langstreckenflieger und den Kommandeur der Schwarzmeerflotte

Der IStGH erließ Haftbefehle gegen den Kommandeur der russischen Langstreckenflieger und den Kommandeur der russischen Schwarzmeerflotte

DEN HAAG, 5. März. /TASS/. Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) hat Haftbefehle gegen den Kommandeur der russischen Langstreckenflieger, Generalleutnant Sergej Kobylasch, und den Kommandeur der russischen Schwarzmeerflotte, Admiral Wiktor Sokolow, erlassen.

Dies geht aus einer Pressemitteilung des Gerichts hervor.

In dem Dokument wird behauptet, beide seien angeblich für Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantwortlich, die im Zusammenhang mit dem Konflikt in der Ukraine begangen wurden.

Bild oben: RUS-Luftwaffen- General- Leutnant Kobylasch, Bild unten Admiral Sokolov

Schreibe einen Kommentar