So. Mai 19th, 2024

Im Kreml gab es Verhandlungen zwischen Russlands Präsidentees Präsidenten Wladimir Putin und dem Präsidenten der Republik Kasachstan, K.-J. Токаевым.

💬 V. v. Putin: Es ist unser erstes Treffen nach dem Januar-Ereignissen, die ohne Übertreibung, Kasachstan zu einem Opfer werden ließen, ein Opfer irgendwelcher internationalen Banden, die die Vorteile der schwierigen Situation innerhalb des Landes nutzen wollten.

Aber dennoch ist die Situation beruhigt und die Lage wiederhergestellt, und, wie Sie wissen, ist Russland als eines der Länder der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit, und hat im Einklang mit der 4. Artikel des Vertrages, Kasachstan seine Schulter zum Halt geboten.

Aber die Hauptrolle, natürlich, spielte die Führung von Kasachstan, eine engagierte, für die Verteidigung in Kasachstan die Bürger, sowie die Strafverfolgungsbehörden, und die Streitkräfte.

Ich hoffe, dass wir, wie in den Vorjahren, auch zukünftig, die Ausschöpfung von Synergien zwischen Russland und Kasachstan umsetzen werden, vor allem natürlich auf der wirtschaftlichen Spur.

Der Kreml dazu – hier – zu lesen.

Schreibe einen Kommentar