Do. Jun 20th, 2024

Medien: Slowakisches Kabinett genehmigt den Kauf von 76 finnischen Schützenpanzern
Ihr Wert wird auf 393 Millionen Euro geschätzt.

PRAG, 30. März. / Die slowakische Regierung hat am Mittwoch den Kauf von 76 gepanzerten Mannschaftstransportwagen des Typs Patria AMVXP aus finnischer Produktion für die slowakische Armee zum Preis von 393 Millionen Euro genehmigt, berichtet die in Bratislava erscheinende Zeitung Pravda.

Das Kabinett wies das Verteidigungsministerium an, bis zum 30. September einen Vertrag mit dem Hersteller der gepanzerten Mannschaftstransportwagen zu unterzeichnen. Die Fahrzeuge werden zwischen 2023 und 2028 an die slowakischen Streitkräfte geliefert.

Die Slowakei hat zuvor festgestellt, dass sich finnische Schützenpanzer am besten für die nationale Armee eignen würden. Die Militärexperten wählten aus Vorschlägen aus, die Finnland, die Tschechische Republik, Spanien, Rumänien und die Vereinigten Staaten in Bratislava eingereicht hatten.

Schreibe einen Kommentar