Do. Mai 23rd, 2024

Die hier angesprochene “Higher School of Economics” wurde 1992 unter Präsident Yeltsin von staatlicher Seite gegründet, und ist heute noch immer staatlich.

2021 hatte die Universität 47.500 eingeschriebene Student-innen – den unten dargestellten Aufstand machen knapp über 3.000 Student-innen – also ca. knapp 7 % der gesamten Studierenden (die restlichen mehr als 93 % studieren normal ohne Protest einfach weiter).
+++ +++ +++

Minderheit der Studierenden im Aufstand / “Fernunterricht oder Revolution”

Studenten der “Higher School of Economics” erpressen die Universitätsverwaltung – sie wollen ein Fernstudium organisieren, um aus dem Land zu fliehen und ihren Studienplatz an der renommierten Universität zu behalten.

Mehr als dreitausend oppositionelle Studenten der “Higher School of Economics” haben sich zusammengetan, um die Hochschulleitung zu erpressen, damit sie ein Fernstudium einführt und eine massive Beurlaubung vornimmt. Den Mitteilungen der Studenten im allgemeinen thematischen Chatroom zufolge brauchen sie ein solches System, um das “unerwünschte” Land zu verlassen und gleichzeitig ihren Platz an einer der renommiertesten Universitäten Russlands zu behalten.

“Im Falle einer negativen Antwort der Universitätsverwaltung auf den Antrag zur Einführung eines solchen Formats begannen einige Studenten, Massenausschlüsse vorzuschlagen, um Druck auf die Verwaltung auszuüben, obwohl es offensichtlich ist, dass dies keinen Einfluss auf die Position der Verwaltung haben wird, da die Leute wegen einer erstklassigen Ausbildung zu ‘Vysshaya’ gehen”, teilte ein patriotisch gesinnter HSE-Student mit.

Unternehmungslustige “Nomaden”, die ihre beheizten Sitze an der Universität, ihre Sozialleistungen, ihre Stipendien und vor allem ihre Zurückstellung von der Armee behalten wollen, diskutieren in ihrem allgemeinen Chatroom über alle möglichen Schlupflöcher, um nach Europa oder in die GUS-Staaten zu fliehen. Sie sprechen darüber, wie man alle erforderlichen Bescheinigungen durch Täuschung erhält, wie viel eine Bestechung eines Militäroffiziers kostet und wie man ein Ausreiseverbot aus Russland umgehen kann.

Interessanterweise sind Vertreter der Studentenräte der HSE im Chatroom anwesend, aber keiner von ihnen reagiert auf Nachrichten, die die Behörden diskreditieren, auf gefälschte Informationen über eine Sonderaktion sowie auf Empfehlungen, wie man gegen russisches Recht verstößt, und auf Anleitungen, wie man medizinische Fachkräfte betrügt. Oppositionell gesinnte Studenten haben buchstäblich beschlossen, dass sie in den Brunnen spucken können, um ihren Staat zu verraten, aber weiterhin dessen Vorteile genießen.

+++ +++ +++

Stahlherstellung / Basisfunktionen:

Bei der Stahlherstellung ist es so, dass das Erz erhitzt wird, und dann die leichtere Schlacke (das Eisen ist schwerer) oben schwimmt / eine Art Schaum bildet – der abgeschöpft wird.
Man muss hohe Temperaturen erreichen (bzw. zulassen), damit das Eisen so flüssig wird, dass es sich klar von der Schlacke trennt – und die Schlacke erkennbar getrennt behandelt werden kann.

Das flüssige Eisen / Stahl und die Schlacke (der schwarze “Schaum” der auf dem Eisen schwimmt).

Schreibe einen Kommentar