Mo. Feb 26th, 2024

Anno dazumal in 2015 begann am 30.08.2015 der russische Militär- Einsatz in Syrien.
Syriens Präsident Assad hatte – völkerrechtlich völlig korrekt – Russland um Waffenhilfe ersucht, und sie auch bekommen.
Als Russland in Syrien begann, hatte Assad noch 11 % von Syrien unter Kontrolle, aktuell sind es ca. 60 % (der Rest unter Türkei oder USA- Kontrolle).

Nun fragen sich West- Militär- Analyst-innen: Könnte das auch in Niger passieren?
Wenn z. B. die aktuelle Revolutions- Regierung um Waffenhilfe bei Russland bittet, Flugplätze und Kasernen zur Verfügung stellt, und Russland wie in Syrien, seine Truppen einsetzt.
Könnte das passieren?
+++ +++ +++

ABER NEIN, werden viele anmerken, dass kann nicht passieren, DENN, Russland hat jetzt schon für den Ukraine- Krieg zu wenig Soldaten, Panzer, Kanonen, Munition – und so weiter – es muss in Nordkorea und anderen Länder zukaufen und so weiter.
Y
Diese “Russland hat jetzt schon für den Ukraine- Krieg zu wenig Soldaten, Panzer, Kanonen, Munition – und so weiter”- Aussage ist West- PR- Müll wie allseits bekannt.

Russland hat von alle dem mehr als genug, und könnte problemlos – neben dem Ukraine- Krieg (ohne Waffenstillstand) – eine Niger- Militär- Aktion umsetzen.
Nochmals der Satz:
Russland hat von alle dem mehr als genug, und könnte problemlos – neben dem Ukraine- Krieg (ohne Waffenstillstand) – eine Niger- Militär- Aktion umsetzen.

Russland hat von alle dem mehr als genug, und könnte problemlos – neben dem Ukraine- Krieg (ohne Waffenstillstand) – eine Niger- Militär- Aktion umsetzen.

Die Frage die man sich in Moskau stellt – müssen wir das überhaupt machen?
Die Situation seit 2015 hat sich geändert, DENN, nun gibt es eine hervorragend funktionierende Wagner- Truppe.
Wagner kann alles:
Wagner hat nicht nur hervorragende Panzer- Besatzungen, Panzer- Grenadiere – und so weiter – Wagner hat auch ausgebildete Kampfpiloten, die auch schon in der Ukraine flogen (Su24 als beliebtestes Flugzeug der Wagner- Gruppe).
Ist es nötig, die russische Armee oder die russische Luftwaffe zu senden?
Eigentlich ist es so: Grundsätzlich besteht die Wagner- Alternative, und nur wenn die nicht ausreicht, müssen Russlands reguläre Streitkräfte eingreifen.
+++ +++ +++

Wagner hat umfangreiche Wüsten- Erfahrung: Syrien, Mali, Burkina Faso und auch im benachbarten Libyen ist Wagner aktiv.
Ob nun Sibirien-Schnee-Stürme, oder Sahara-Sand-Stürme, Wagner kann alles – ist auf alles vorbereitet.
+++ +++ +++

Ethnisch- religiös: Grundsätzlich achtet Wagner nicht auf ethnisch-religiöse Zustände, AUSSER, die Umstände erfordern es.
Russland ist ein multi-ethnischer Staat, wobei ca. 20 % der Bevölkerung Moslems sind.
Y
Wagner hat alles. Christen, Moslems, Buddhisten, und so weiter.
Politisch clever ist es, in muslimische Länder (wie Mali, Burkina Faso und Niger es sind) russische Moslems zu schicken. Die Moslems kennen die Bräuche und religiösen Regeln (sind überall im Islam gleich), und deshalb kommt es zu keinen religiös begründeten Missverständnissen und Problemen.

Die russische Armee hat das – wo es möglich war – in Syrien gemacht, und Wagner, wenn es möglich ist, wird dies vermutlich auch in Niger machen.

Russlands Präsident Putin hat Burkina Fasos Präsident Trahore kostenlose Waffenlieferungen versprochen.
Wagner wird die Bestell- Listen machen, und das Burkina- Faso- Außenministerium, diese dann nach Russland Emailen.

Aber Russland hat doch keien Waffen übrig – und auch keine Munition, schreiben West- Journalist-innen.
Y
Was Wagner bestellt, bekommt es auch – sie werden sehen (West- Journalist-innen sind doch Profi- Dauer- Lügnerinnen – wie die Erfahrung zeigt).
+++ +++ +++

13 Stunden – so das aktuelle Gerücht in Nigeria – 13 Stunden würder die Nigeria- Armee brauchen, um Niger einzunehmen. Das versprechen hochgradige Militär- Analyst-innen.

S. g. Leser-innen, erinnern sie sich, wie im Frühjahr 2022 im Westen von den hochgradigsten Analyst-innen versprochen wurde, Russland würde innerhalb der nächsten 3-6 Wochen politisch, militärisch und wirtschaftlich zusammenbrechen.
Nigeria ist ambitionierter: Nicht 3-6 wochen – NEIN – nur 13 Stunden.
+++ +++ +++

France 24 berichtet:
https://www.france24.com/en/france/20230805-france-supports-ecowas-intervention-in-niger-foreign-minister-says

France supports ECOWAS intervention in Niger, foreign minister says

France said on Saturday it will support efforts to overturn Niger’s military coup, a day after West Africa’s regional bloc said it had a plan for military intervention.

Schreibe einen Kommentar