Sa. Mai 18th, 2024

Der Kreml dazu:

Telefongespräch mit Bundeskanzler Olaf Scholz
Wladimir Putin hat ein Telefongespräch mit dem Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, Olaf Scholz, geführt.
Die Optionen für politische und diplomatische Bemühungen, insbesondere die Ergebnisse der dritten Gesprächsrunde zwischen der russischen Delegation und Vertretern der Behörden in Kiew, wurden im Zusammenhang mit den Entwicklungen im Zusammenhang mit der militärischen Sonderoperation zum Schutz des Donbass erörtert.
Darüber hinaus wurde den humanitären Aspekten der Lage in der Ukraine und in den Donbass-Republiken besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Der russische Präsident informierte über die Maßnahmen, die ergriffen wurden, um humanitäre Korridore für die Evakuierung der Zivilbevölkerung aus den umkämpften Gebieten einzurichten, sowie über die Versuche der nationalistischen Kämpfer, die sichere Evakuierung der Menschen zu verhindern.
Es wurde vereinbart, die Kontakte auf verschiedenen Ebenen fortzusetzen.

Schreibe einen Kommentar