Sa. Mrz 2nd, 2024

Anmerkung: Diese False-Flag-Aktionen wurden in Syrien oft von in West- Auftrag durchgeführt – und wird in der Ukraine auch nicht anders sein.
Mal schauen was wie kommt.

RUSSISCHES VERTEIDIGUNGSMINISTERIUM: Sicherheitsdienst der Ukraine bereitet Provokation mit giftigen Substanzen vor, um Russland zu beschuldigen
Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalmajor Igor Konaschenkow, hat erklärt, dass die an der militärischen Sonderoperation beteiligten Einheiten der russischen Streitkräfte nicht über chemische Munition verfügen und auch nicht verfügen können.

MOSKAU, 16. März. /TASS/: Der SBU bereitet mit Unterstützung westlicher Länder eine Provokation in der Ukraine vor, bei der giftige Substanzen gegen Zivilisten eingesetzt werden, um Russland die Schuld dafür zu geben. Generalmajor Igor Konaschenkow, ein offizieller Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, sagte.

“Wir wissen mit Sicherheit, dass der SBU mit Unterstützung westlicher Länder eine Provokation mit dem Einsatz von Giftstoffen gegen Zivilisten vorbereitet. Ziel der Provokation ist es, Russland des Einsatzes chemischer Waffen gegen die ukrainische Bevölkerung zu beschuldigen”, so Konaschenkow.

Ihm zufolge verfügen die Einheiten der russischen Streitkräfte, die an der militärischen Sonderoperation beteiligt sind, nicht über chemische Munition und können dies auch nicht. “Die Russische Föderation hat im Gegensatz zu den USA ihre internationalen Verpflichtungen längst erfüllt und alle Chemiewaffenbestände vollständig vernichtet”, sagte Konaschenkow.

Nach Angaben des Generalmajors befindet sich unter den bei der 4. Brigade der ukrainischen Nationalgarde sichergestellten Kampfunterlagen eine detaillierte Karte des ukrainischen Territoriums, auf der die Einrichtungen und Arten der gelagerten Giftstoffe eingezeichnet sind. “Daher wird jeder Provokationsversuch des SBU mit giftigen Substanzen unweigerlich aufgedeckt werden”, sagte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums.

Er betonte, dass “um jegliche Provokation durch ukrainische Nationalisten mit giftigen Substanzen zu verhindern, russische Soldaten in den befreiten Gebieten gefährliche Einrichtungen unter Kontrolle bringen und deren Sicherheit gewährleisten”.

Schreibe einen Kommentar