Di. Feb 27th, 2024

Mehr als 700 Flugzeuge russischer Fluggesellschaften sind in ausländischen Registern eingetragen
Nach Angaben des Verkehrsministeriums wird derzeit geprüft, ob die Schiffe in das russische Register eingetragen werden können, ohne aus dem ausländischen Register ausgeschlossen zu werden.

MOSKAU, 11. März. /TASS/ Mehr als 700 Flugzeuge russischer Fluggesellschaften sind in ausländischen Registern eingetragen. Dies berichtete Alina Malysheva, Direktorin der Abteilung für rechtliche Unterstützung und gesetzgeberische Aktivitäten des russischen Verkehrsministeriums, auf der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftspolitik des Föderationsrates.

“Zurzeit haben wir insgesamt 1.367 Flugzeuge in Betrieb, von denen 739 in ausländischen Registern eingetragen sind”, sagte sie.

Malyschewa wies darauf hin, dass die Frage der Eintragung von Flugzeugen russischer Fluggesellschaften in das russische Register, ohne sie aus dem ausländischen Register auszuschließen, derzeit geprüft wird.

Die Flugzeuge russischer Fluggesellschaften können ohne die Zustimmung der Eigentümer [in der Regel sind die Eigentümer der Flugzeuge Leasinggeber] in das russische Zivilluftfahrzeugregister übertragen werden, so Malysheva.

Ja, denn in der Realität werden wir sie [die Zustimmung der Eigentümer zur Übertragung von Flugzeugen in das russische Register] aufgrund der Sanktionen nicht erhalten können. Deshalb ist die Regierung ermächtigt, Einzelheiten festzulegen, die die Möglichkeit einer Eintragung in das Register ohne Zustimmung der Eigentümer vorgeben“, sagte ein Vertreter des Verkehrsministeriums.

Schreibe einen Kommentar