Do. Mai 23rd, 2024

Die USA haben fixiert, dass Russlands Invasion in die Ukraine unmittelbar bevor steht (siehe auch Statements von Sullivan und Blinken am Ende dieses Artikels).

Der CIA meint wohl, die Invasion würde am 15. Februar stattfinden, Biden (informiert von wem?) meint es wäre am 16. (kann auch sein dass die fortschreitende Demenz, hier Auswirkungen zeigt).

Hier eine Übersicht russischer Stimmen, bezüglich der vom Westen behaupteten “erwiesenen Invasions- Absichten” Russlands gegen die Ukraine.

Putin: Erneutes Telefonat mit Macron

Auf Initiative der französischen Seite fand ein Telefongespräch des Präsidenten Wladimir Putin mit dem Präsidenten der Französischen Republik E. Macron statt.

In Fortsetzung der Diskussionen während des jüngsten Besuchs des französischen Präsidenten in Moskau ging es um einen ausführlichen Meinungsaustausch über die Fragen im Zusammenhang mit der Sicherstellung von langfristigen rechtlichen Garantien für die Sicherheit der Russischen Föderation, und der Überwindung des Stillstandes, bei der Beilegung des innerukrainischen Konflikts, einschließlich der Berücksichtigung der Gespräche die Präsident Macron mit der Führung der Ukraine hatte, sowie den USA und einigen europäischen Staaten.

V. Putin und E. Macron diskutierten auch über die Situation im Zusammenhang mit provokativen Spekulationen über die angeblich geplante russische «Invasion» in der Ukraine, unter NATO- Begleitung, die ein groß angelegtes Pumpen von modernen Waffen in dieses Land umsetzt, und so die Voraussetzungen schafft, für mögliche aggressiven Handlungen, der ukrainischen Sicherheitskräfte, gegen den Donbass.

Hier der Kreml zum Telefonat.

Betrachtet man die Äußerungen von Putin und Ushakov (bezüglich des Biden- Telefonats), wobei auch Biden vor einer Invasion warnte, so kann man erkennen, dass auch hier – wie bei anderen russischen Stellen / siehe nachfolgend, eine gewisse Ratlosigkeit herrscht.

Was West- Autisten ignorieren: China und Indien sind VOLL über die tatsächlichen Front- Realitäten informiert (China- und Indien- Spionage- Satelliten mit Front- Foto- Realitäts- Erfassung)

Was West- Autisten ignorieren: China wie auch Indien haben eigene Spionage- Satteliten, die – natürlich – nun vor allem in Ost- Europa, Ukraine und Russland “Foto- Shootings”, bezüglich der militärischen Zustände dort machen. Logischer Weise, wird diese Welt- Gegend, von diesen beiden Ländern, mit nachhaltiger Intensität überwacht.
Beide Länder, Indien wie China, sind mit Russland in Kontakt, und beide Länder erkennen, was los ist. Beide Länder – hier vor allem China / das mit Russland in einem Verteidigungs- Bündnis ist / sind ruhig – keine Aussagen zur Sachlage.

Das Drama das hier fabriziert wird – von den USA und Teilen der EU / NATO – ist eine reine Luft- Nummer, so kann man klar erkennen – die in Bezug auf diese beiden Länder KONTRA- PRODUKTIV ist.

Sollten diese Invasions- Meldungen eine reine Luft- Nummer sein, so wäre dies eine Kathastrophe – DENN – beide Länder können sich Folgendes denken:
WENN die solche Lügen- Luftnummern bei Russland anwenden, werden sie ähnliche Luft- Nummern, auch anwenden, um UNS fertig zu machen.
Wenn die mit Russland fertig sind, und Russland am Boden ist, werden die bei uns die gleichen Luft- Nummern anwenden.

Das Vertrauen in den Westen – bei China und Indien – das darf man annehmen – liegt im Minus (tiefstes Mißtrauen gegen den Westen – das durch solche Lügen- Luftnummern nur noch vertieft wird).

Jelena Panina: Think- Tank- Direktorin ohne Drama- Erklärung

Jelena Panina, ist einerseits Duma- Abgeordnete (für Vereintes Russland), und weitergehend Direktorin des Instituts für internationale politische und wirtschaftliche Strategien – RussStrat. Sie versorgt sowohl die Duma wie auch den Föderationsrat mit Außenpolitik- Informationen. Für gewöhnlich darf man ihr unterstellen, bestens informiert zu sein, und auf hoher intellektueller Qualität, ihre Expertisen zu geben.

Aber hier – Ukraine- Invasion – scheitert sie (selten aber passiert). Sie versucht das aktuelle Drama mit Know How zu lösen – hat aber auch nur eine ergänzende / ausformende Drama- Darstellung, aber eigentlich keine Drama- Erklärung:

Die Ukraine befindet sich am Rande der Massen-Panik
Die Info-Box der Ukraine ist voll von Nachrichten, über die Evakuierung ausländischer Botschaften, und Forderungen (Angebote) für die Bürger, der ausländischen Staaten dieses Landes, das Gebiet zu verlassen. Nach der zuvor angekündigten teilweisen Evakuierung der Mitarbeiter der diplomatischen Missionen der angelsächsischen Länder (USA, Australien, Großbritannien und Kanada), begann nun auch der Prozess-out der Diplomaten Israels.

Am weitesten gingen die Vereinigten Staaten. 11. Februar 2022, im Briefing für die Presse, im Weißen Haus, sagte der Assistent des US-Präsidenten für Sicherheit Jake Sullivan Folgendes: «Jeder Amerikaner in der Ukraine muss Weg, so schnell wie möglich und in jedem Fall in den nächsten 24 bis 48 Stunden». Er sagte auch, dass «die russische Invasion» in der Ukraine jederzeit beginnen kann.

In den amerikanischen Medien gab es Informationen, dass der US-Präsident Joe Biden, während einer virtuellen Sitzung über die Ukraine, mit den engsten Verbündeten der USA und der EU, am 11. Februar 2022, auch das Angriffs- Datum nannte, der «Angriff» Russlands auf die Ukraine, wird am 16. Februar 2022 erfolgen.

Auf diesem informativen Hintergrund, künstlich geschaffenen, in erster Linie von den angelsächsischen Ländern, ist die Ukraine, nun ganz in der Nähe vor dem Beginn einer Massen-Panik. Die ukrainischen Bürger eilen, zum Einkaufen von Lebensmitteln und Gegenständen des täglichen Bedarfs, so lange Ihre Kreditkarten noch eingelöst werden können.

Hier das angsprochene Briefing des Weißen Hauses.

Duma- Ausschuss- Vorsitzender Slutsky in Ahnungslosigkeit

Leonid Slutsky ist Vorsitzender des Duma-Ausschusses für internationale Angelegenheiten – er macht das seit Jahren – und ist normalerweise sehr gut informiert – nun jedoch – rätselt auch er, was denn eigentlich los sei:

Politico und Bloomberg weiterhin im Genre der «Fake am Wochenende». Zuerst berichtete Bloomberg, dass eine schon lange in amerikanischen Medien angekündigte «Invasion» Russlands, in die Ukraine, am 15. Februar beginnt, natürlich aus ungenannten Quellen. Aber dann, entschieden sich Polit- Kollegen, dies zu übertrumpfen! Die Zeitung bezieht sich auf Biden, laut dem der Angriff am 16. Februar stattfinden soll! Im Berichts- Material heißt es, dass man in Europa auf diese Ankündigung skeptisch reagierte, das ist die Wahrheit.

Interessant ist, welche Ausreden von Washington genannt werden, und wenn in dieser Zeit, dies nicht passiert, und wenn, natürlich, die ukrainischen Satelliten der USA, nicht auf die offene Provokation gehen. Moskau investiert viel Zeit in Gespräche, und die USA haben einen Mangel, an irgendwelchen konkreten vorweisbaren Plänen, bezüglich einer Invasion in die Ukraine.

Aber es scheint, dass das Weiße Haus, die Entfachung eines Feuers auf einem dritten Gebiet, wirklich braucht. Und, natürlich, statt ihre eigenen internen Probleme zu lösen, einschließlich jenes, der mißglückten Flucht der USA aus Afghanistan, eröffnet man ein drittes Gebiet. Ein Klassiker des Genres. Und treue Propaganda-Medien sind bereit, mit weißem Faden, eine neue blutige Geschichte zu nähen. Aber ich würde jetzt US-amerikanische Politiker stark warnen. Im Falle von Russland, ist das Szenario eines «kleinen und siegreichen Krieges» kaum zu realisieren.

Auch die (ansonsten gut informierte) Außen- Ministerium- Sprecherin Zakharova rätselt:

Das russiche Außen- Amt wurde in den letzten 2 Wochen von mehren Außenminister-innen besucht / kontaktiert, die alle Russland davor warnten, die “erwiesene Invasions- Absicht” in die Ukraine nur ja nicht umzusetzen.
Zuerst war D- Bärböck da, dann kam UK- Truss, dann telefonierte und warnte Italiens Außenminister, und zuletzt US- Biden in einem Telefonat mit der gleichen Warnung.
Allen Warnungs- Außenministern war eines gemeinsam: Beweise für die “erwiesene Invasions- Absicht”, konnten jeweils von den Außenminister-innen NICHT vorgelegt werden.

M. V. Zakharova:

📰 Vladimir Zelensky: “Wenn Sie oder irgendwelche Leute gibt es zusätzliche Informationen zu vollständig Invasion der Russischen Föderation in die Ukraine ab 16 zahlen, geben Sie uns bitte, solche Informationen”.

💬 M. V. Zakharova: Hat sich die Sachlage überhaupt jemals jemand angesehen? Die USA, die seit zwei Monaten täglich erklären, dass Russland die Ukraine angreifen würde. Der Präsident der Ukraine und Vertreter des Regimes sagen schon seit 2 Monaten, dass sie über diese Informationen nicht verfügen, und jetzt bitten, doch die den USA vorliegenden Informationen, und betroffenen Daten, zu teilen.

Neben Bloomberg haben Der Spiegel und ungenannte US-Quellen solche Informationen, niemand sonst. Aber anscheinend, jene ideologischen Inspiratoren, die den Maidan in der Ukraine herbeiführten, wollen diesen Maidan nicht beenden, bis zum vollständigen Zusammenbruch, statt die Lage zu beruhigen. Bereits 2 Monate spotten sie über den gesunden Menschenverstand, und das ukrainischen Volk, in Ausübung dieser nächsten, globalen, provokativen Kampagne.

Anmerkung: Zakharova stellt hier dar, dass die USA mit ihren Invasions- Darstellungen – die seit 2 Monaten laufen – über den gesunden Menschenverstand generell spotten. Die USA glauben, die weltweiten Medien- Konsumenten seien wohl grenzdebile Volldeppen – denn diese dargebrachten Lügen / Luftnummern, sind von solch primitiver Qualität, dass sie eigentlich eine intellektuelle Beleidigung darstellen.
Beachten sie weitergehend: Zakharova schreibt hier NICHT für den Westen, sondern für die Fach- Beobachter aus Indien und China, die über ihre Spionage- Satelliten sehr klar sehen, was sich im Rahmen der Ukraine militäisch tut (oder NICHT tut).
Die US- Lügen / Luft- Nummern werden von Indien und China auch als solche erkannt – sic!

Der Sicherheits- Berater von US- Präsident Biden, Sullivan, zum Invasions- Zeitpunkt:

Der US- Außenminister Blinken, zur Invasion

Zur Erinnung dies:

Was West- Autisten ignorieren: China und Indien VOLL über die tatsächlichen Front- Realitäten informiert (China- und Indien- Spionage- Satelliten mit Front- Foto- Realitäts- Erfassung)

Schreibe einen Kommentar