Di. Dez 5th, 2023

Eine Abhandlung über Politik.

Vorab aber dies:

FPI hat im Vorfeld der Invasion dargestellt, Russland würde wohl die Ukraine- Armee zerstören, aber keine Invasion machen.
Das war falsch. WOHER kam diese Fehl- Meinung? Aus zu wenig Information – sic!
FPI waren wohl die BioWaffenLabore bekannt (entsprechende Meldungen laufen seit mehr als einem Jahr), nicht aber die AtomWaffenEntwicklung, die die USA/NATO/EU zusammen mit der EU hier umsetzten.
FPI glaubte, Russland würde niemals die Invasions Zustimmung von China und Indien erhalten – was auch gestimmt hätte – WENN es nicht die Atomwaffenentwicklung gegeben hätte.
FPI hat erst aus russischen Quellen nach dem Invasions- Beginn von dieser Atomwaffen- Entwicklung erfahren.
Y
Es ist klar dass die Atommächte keine weitere Atommacht zulassen würden. Die Invasion war so eine Notwendigkeit im Rahmen der 1+1+1- Gruppe (Russland + China + Indien).

+++ +++ +++

Ja aber, das mit BioWaffenLabore und AtomWaffenEntwicklung in der Ukraine waren doch Rohrkrepierer der Russen.
Kann man so sehen – muss man nicht.
In klassischer Art und Weise wurde die BioWaffenLabor- Struktur platziert – und mit China wurde diese Platzierung auch noch bekräftigt (336 BioLabore weltweit der USA).
Niemand hat erwartet, dass die USA und die EU hier zugeben, was sie gemacht haben. Das ist ein Langzeit- Projekt.
///
China + Indien halten sich an den Bio-Waffen- Sperr- Vertrag, USA und NATO/EU offenbar nicht. Dass China + Indien hier Antworten fordern, darf man erwarten.
XXXXXXXXXX
In klassischer Art und Weise wurde die AtomWaffenEntwicklungs- Struktur platziert. Auch hier: Niemand hat erwartet, dass die USA und die EU hier zugeben, was sie gemacht haben. Das ist ein Langzeit- Projekt.
///
China + Indien halten sich an den Atom- Waffen- Sperr- Vertrag, USA und EU (NATO/Frankreich) offenbar nicht. Dass China + Indien hier Antworten fordern, darf man erwarten.
XXXXXXXXXX
In klassischer Art und Weise wurde die Donbass-Völkermord- Struktur platziert. Auch hier: Niemand hat erwartet, dass die USA und die EU hier zugeben, was sie gemacht haben. Das ist ein Langzeit- Projekt
///
China (Uiguren und Tibet) + Indien (Kashmir), werden vom Westen / USA und EU / seit Jahren des Völkermordes beschuldigt. Dass China + Indien hier (=Donbass-Völkermord durch USA/NATO/EU-Ukraine) Antworten fordern, darf man erwarten.
Und nicht nur China und Indien: Bürger aus 21 Staaten der Welt sind betroffen – sic!
XXXXXXXXXX
In NATO- Auftrag (die Ukraine- Armee wird de Facto aus Brüssel geführt), werden von den Neo-Nazi-Einheiten der Ukraine (de Facto eine Neo-Waffen-SS), nicht nur Teile der Ukraine- Zivilbevölkerung, sondern auch viele Ausländer, als lebende Schutzschilde gehalten.
Bei Ausländern versucht man auch Erpressung – z. B. das Stimmverhalten in der UN von Indien – um zu beeinflussen (was bei Indien bisher nicht gelang).
///
China + Indien – Auslands- Bürger (die in der Ukraine sind), sind von diesen Schutz- Schild- Aktivitäten der Ukraine-Waffen-SS betroffen. Eine Euro- Hypothek für die Zukunft, DENN, das China + Indien dies der EU NICHT vergessen werden, darf man erwarten.
XXXXXXXXXX
Ganz offen will die EU (Aussagen diverser hochrangiger EU- Politiker), den Zusammenbruch der russischen Wirtschaft, über Sanktionen herbeiführen.
Ganz offen wollen USA + EU (entsprechende Sanktionen wurden verfügt), die russische Zentralbank ausschalten, und deren Devisen- Reserven neutralisieren, um damit den Zusammenbruch der russischen Wirtschaft herbeizuführen.
Ganz offen wird die West- Technologie- Abhängigkeit Russlands von USA und EU als Waffe eingesetzt (Boeing, Airbus, diverse Autohersteller, Software, Chip- Produktion, etc. / entsprechende Sanktionen wurden verfügt), um den Zusammenbruch der russischen Wirtschaft herbeizuführen.
///
China + Indien ist völlig klar – wenn die Russland in den Wirtschafts- Zusammenbruch getrieben haben, sind wir dran. Vertrauen kann man denen auch nicht – denn alles was sie liefern, kann als Wirtschafts- Waffe gegen uns verwendet werden. Wir zahlen auch noch teuer (Kauf oder Leasing) für jene Werkzeuge, wie Flugzeuge, oder Computer, oder Software, etc., mit denen wir erpresst werden können.
Man beachte: Russland könnte als Wirtschafts- Waffe seine Energie- Lieferungen einsetzen / Gas, Öl, Kohle, etc. / tut es aber nicht – sic!
Y
Und nicht nur China und Indien: Wirtschafts- Fachleute aus allen Teilen der Welt / allen Staaten der Welt sehen zu – und erkennen – dem Westen vertrauen, heißt sich auszuliefern. Bei Bedarf wird man fertig gemacht.
Russland hingegen – siehe deren Aktivitäten – scheint vertrauenswürdig.

+++++++++++++++++++

Flugverbote. Die EU- Staaten verhängten – auf Anraten der USA – Flugverbote gegen russische Flugzeuge – und die Russen verhängten im Gegenzug Flugverbote gegen Euro-Staaten-Flugzeuge.
Die USA verhängten auch ein Flugverbot gegen russische Flugzeuge – und die Russen gegen US- Flugzeuge.
Ein Blick auf die Karte (kostenlos von Google Maps) hätte genügt, um zu sehen, dass sich das Flugverbot für Russland und die USA (mehr oder weniger keine Probleme) ganz anders auswirkt, als für die EU.
Die Routen die die EU nun ohne Russland- Überquerung fliegen muss (Beispiel London/Paris nach Peking), sind um 3 Stunden länger und um 20 % teurer / bedeutet – diese Routen werden von den Asien- Airlines übernommen, die die Russland- Routen weiter fliegen (und schneller und günstiger anbieten können.
Was wieder bestätigt, die dümmsten Lebewesen des Globus, die Euro- Politiker, sind als nützliche Idioten brauchbar, aber zum richtig effektiv sanktionieren zu dumm – sic!

+++ +++ +++

Russland ist es gelungen, die Sanktions- Situation so zu drehen, dass USA und EU nun vor der Wahl stehen, entweder den russischen Markt mit einem gewaltigen Verlust zu verlieren – oder brav am russischen Markt weiter zu agieren.
US- und Euro- Unternehmen stehen unter massivem russischen Druck.
Was wieder bestätigt, die dümmsten Lebewesen des Globus, die Euro- Politiker, sind als nützliche Idioten brauchbar, aber zum richtig effektiv sanktionieren zu dumm – sic!

+++++++++++++++++++++++++++

Durchhalte- Parolen:
Durchhalte- Parolen 1. Welle:
Die USA hatten ihren nützlichen Euro- Idioten versprochen, Russland würde spätestens 3 Wochen nach Verhängung der Sanktionen wirtschaftlich zusammenbrechen. Das passierte nicht.
Durchhalte- Parolen 2. Welle:
Die USA hatten ihren nützlichen Euro- Idioten versprochen, Russland würde spätestens nach dem 16. März, nach Fälligwerdung von Anleihe- Zahlungen zusammenbrechen. Das wird nicht passieren.
Durchhalte- Parolen 3. Welle:
Die USA hatten ihren nützlichen Euro- Idioten versprochen, Russland würde … ja, schauen wir mal, was die USA als nächsten Zusammenbruch- Termin Russlands präsentieren.
Völlig egal was die USA präsentieren, die nützlichen Euro- Idioten glauben alles – müssen alles glauben – müssen durchhalten – denn sie haben alles auf genau diese Karte gesetzt – ALLES.
—————-Y
In 1944/45 wurde mit Wunder-Waffen des Führers, der End- Sieg prophezeit, und das Durchhalten so sichergestellt. Die Gläubigen damals glaubten an den Endsieg – ABER – weder die Wunder, noch der Endsieg kamen.
X
In 2022 wird mit Wunder-Sanktionen der Biden-USA und der EU, der End- Sieg prophezeit, und das Durchhalten so sichergestellt. Die Gläubigen aktuell glauben an den Endsieg – ABER – … (siehe 1944/45).
+++++++++++++++++++

Russland steckt fest – melden die Euro- Medien – der Sieg der Ukraine ist zum greifen nahe (Putin muss sogar um Freiwillige werben, weil ihm die Soldaten ausgehen – und so weiter).
Y
Russland hat de Facto nur einen Einmarsch gemacht, wie er unbedingt notwendig war. Im Süden war der Krim- Wasserkanal wichtig, ansonsten noch 2 Kernkraftwerke – und Grenzstädte die von der NeoWaffen-SS gehalten werden, die als zentrales Ziel auszuschalten sind.
Bekämpft werden die kampkräftigsten Einheiten der Ukraine, den Neo-Nazi-Einheiten, die von der NATO zu einer neuen “Waffen-SS” aufgebaut wurden.
Die Armee kämpft mit genau dieser NATO ausgebildeten / ausgerüsteten / geführten Neo-Waffen-SS, und zwar so vorsichtig wie möglich, um die Zivilbevölkerung nicht zu schädigen.
Y
Alle wundern sich, warum Russland die Ukraine nicht im Handstreich nimmt. Nun, Russland macht es deshalb nicht, weil sie intelligent sind, und der Westen verblödet (das ist keine Beleidigung, sondern eine Zustands- Beschreibung – sic!).
Hätte Putin die Ukraine im Handstreich genommen – müsste er sie auch versorgen – das heißt, Lebensmittel, Medikamente – und natürlich auch Heiz- und Treibstoffe.
Warum sollte Putin das tun, wenn er doch die dümmsten Lebewesen des Globus, die Euro- Politiker, als nützliche Idioten hat?
+++++++++++++++++++++

Russland und Raffinerie- Kapazitäten
Russland hat große Raffinerie- Kapazitäten, und hat die letzten Jahre, mit seinen Raffinerie- Kapazitäten auch den größten Teil der Ukraine versorgt – einen weiteren großen Teil übernahm Weißrussland – und die Ukraine selbst versorgte sich nur zu 15 % aus eigenen Raffinerie- Kapazitäten (wobei das Rohöl dafür auch aus Russland kam).
Nun gibt es Ukraine- Einmarsch, und damit einen großen Bedarf der Armee an Treibstoffen. Was tun?
Y
Hätte Russland die Ukraine im Handstreich genommen, hätte es mit einem Schlag die 40 Millionen Bürger der Ukraine und die Invasions- Armee mit Treibstoff versorgen müssen. Das hätte die Raffinerie- Kapazitäten Russlands überfordert.

Russland musste einerseits sicherstellen, dass die Raffinerie- Kapazitäten sicherstellten, dass Russland und die Invasions- Armee versorgt waren (und in Russland keine Engpässe auftreten), und andererseits konnte Russland die Ukraine nicht ohne Treibstoff- Versorgung lassen.
Outsourcing war die Lösung:
Die Versorgung des größten Teils der Ukraine wurde der EU überlassen.
Russland machte eine Invasion, wobei nur die notwendigsten Gebiete übernommen wurden, und die restlichen Gebiete weiter Kiev zur Versorgung gelassen wurden.
Kiev konnte nicht – vor allem nicht im Rahmen von Treibstoffen – also musste die EU versorgen – und versorgt auch.
Warum sollte Putin das tun, Ukraine mit Treibstoff versorgen, wenn er doch die dümmsten Lebewesen des Globus, die Euro- Politiker, als nützliche Idioten hat?

Wenn er nur die notwendigsten Teile übernimmt – siehe aktuelle Lage- Zustände – und den Rest dem Westen überlässt, hat er weniger Kosten, weniger Aufwand, und einen Westen der durch die Ukraine- Hilfe auch noch Kraft verliert und geschwächt ist.
Russland hat so zwei Vorteile: Erstens kostet es den Westen Geld – und Wirtschaftskraft – um die Ukraine zu versorgen, und zweitens wird genau dadurch auch der Westen geschwächt.
Zwei Fliegen mit einer Klappe – passt doch.
+++++++++++++++++++++++

Als Russland nur eine Mini- Invasion im 1. Step umsetzte, war den USA völlig klar was das bedeutete (den USA – nicht den Europäern / die checkten und checken bis heute nichts).
Schnell wurde eine Ukraine- Versorgung auf die Beine gestellt, wobei die USA ihre nützlichen Idioten (= die Europäer) dafür einsetzten (und sie damit auch zu nützlichen Idioten Russlands machten).
!!!
Die USA selbst, machten dahingehend nichts. Warum sollte die Biden-USA das tun, Ukraine mit Treibstoff versorgen (wie sie ja auch Deutschland mit Gas versorgt), wenn sie doch die dümmsten Lebewesen des Globus, die Euro- Politiker, als nützliche Idioten hat?

Die USA organisierten dies über EU- Energie- Kommisarin Kadri Simson. Die Estin ist Mitglied der ALDE- Fraktion (also der Liberalen Europas), und gilt deshalb als hoch- intelligent (kein Scherz – Grünen und ALDE- Politiker-innen wird höchste Intelligenz zugeordnet, weil wenn man grün oder liberal ist, kann man nur intelligent sein).

Simson wurde deshalb Energie- Kommsissarin, weil sie als politisch zuverlässig galt. Ahnung hat sie keine. Im Jahr 2000 schloss Simson ihr Geschichtsstudium an der Universität Tartu ab. 2003 machte sie ihren Masterabschluss im Fach Politologie am University College London.

Jedenfalls, die USA setzten sie ein, und Simson versicherte den anwesenden EU- Granden, die Treibstoff- Versorgung der EU sei überhaupt kein Problem, das würde man einfach “so nebenbei” machen und bewältigen.
Beachten sie – diese Frau hat NULL Ahnung wovon sie redet, aber weil sie bei ALDE ist, gilt sie als hoch- intelligent und fachlich vertrauenswürdig – sic!

Was den EU- Granden nicht gesagt wurde: Die EU hatte NICHTS. Es gab keine Mengenplanung, keine Reserven, NICHTS. Es gab keine zusätzlichen Raffinerie- Kapazitäten, keine zusätzlichen Lieferungen (muss man vorbestellen bei den Öl- Lieferanten, damit die auch entsprechend fördern), es gab NICHTS.
Y
Dieses von Simson herbeigeführte Euro- NICHTS führte zu jenen astronomischen Treibstoff- Preisen, unter denen wir heute leiden.
Y
Was wieder bestätigt, die dümmsten Lebewesen des Globus, die Euro- Politiker, sind als nützliche Idioten brauchbar, aber zum richtig effektiv organisieren / Problem im Vorfeld erkennen und lösen – dazu sind sie zu dumm – sic!
+++++++++++++++++++++++++

Nun hängt die Euro Politik in den Seilen / Treibstoff- Seilen:
Y
Hohe Treibstoff- Preise als Wirtschafts- Problem / Konkurrenzfähigkeit der Euro- Wirtschaften auf dem Welt- Markt.
Hohe Treibstoff- und Heizstoff- Preise, als soziales Problem / Pendler und Fahrtkosten, Heizung, Lebensmittelpreise für die End- Verbraucher.
… und so weiter.

Aber, mögen manche fragen – die nationalen Politiker müssen das doch vor ihren Wählern verantworten – merken die nichts?
Am Beispiel des Ö- Bundeskanzlers Nehammer:

Nehammer lässt sich vom Bundesheer – dort der LAVAK / Landes-Verteidigungs-Akademie beraten. Die dortigen Offiziere sind 100%-ige Sorosianer, und haben Nehammer ständig erzählt, die Wunder-Sanktionen von Biden-USA und Genial-EU würden zum Endsieg über Russland führen.
Y
Nehammer hat das geglaubt, und muss heute glauben, denn er hat seine ganze politische Existenz auf diesen Sieg verwettet.

Nehammer ist Filzmaier- Schüler.
Bei Filzmaier lernt man ideologische Gehorsamkeit, und ideologische Gläubigkeit. Selbst- Denken ist weder erwünscht, noch wird es gefördert.
Als Ergebnis hat man eine Person (egal ob männlich oder weiblich), die politisch-ideologisch zuverlässig ist, aber de Facto intellektuell verkümmert und hilflos ihr Dasein fristet.
Y
Nehammer ist so gesehen, als dumpf- dahindämmernder ideologisierter Ahnungsloser, eine Belastung – solche Typen sind de Facto Totengräber für ihre Partei (was aktuelle ÖVP- Wahlergebnisse bestätigen).
+++++++++++++++++++++++++

Was Russland und die USA erkennen – die EU selbst aber noch nicht erkennt – die EU dreht / dreht sich bezogen auf die USA.

Die EU dreht für die USA: Das ehemalige Asset EU dreht sich – wird zur Belastung. From Asset to Burden – das erlebt Blinken gerade – und erkennt es – wie es auch Lavrov erkennt – und wie es Borrell NICHT erkennt.

Die USA müssen die richtige Distanz zur EU finden. Nahe genug, um die EU kontrollieren zu können (und die nützlichen Idioten entsprechend einsetzen zu können), weit genug weg, um von der EU nicht im Rahmen der Todesspirale mit in den Abgrund gerissen zu werden.

Was die EU noch nicht erkennt: Für die USA ist die EU als Ansammlung nützlicher Idiot-innen hoch willkommen, aber an der EU- Todesspirale, die immer deutlicher sichtbar wird, wollen sich die USA NICHT beteiligen.
Y
Eines muss man den USA bei aller Kritik lassen: Sie verstehen es blendend, die nützlichen Idioten der EU, am Nasenring ihrer Ahnungslosigkeit, durch die globale Polit- Arena zu führen.

Schreibe einen Kommentar