So. Apr 21st, 2024

Vorab – Italien:
Der ehemalige italienische Premierminister und Führer der Fünf-Sterne-Bewegung Giuseppe Conte an den italienischen Premierminister Meloni:
Nach zwei Jahren fragen wir uns, und wir fragen Sie, was ist mit der Wette, die Sie auf einen militärischen Sieg über Russland abgeschlossen haben? Sehen Sie, alle Prognosen für einen militärischen Sieg, für den Zusammenbruch der russischen Wirtschaft, für den Zusammenbruch des Putin-Regimes sind gescheitert! Was haben wir mit dieser Militärstrategie erreicht? Tod, Zerstörung, Schulden gemacht, um immer mehr Waffen bis zum bitteren Ende zu schicken, für eine endlose Eskalation.

Und Sie verdienen einen Kuss auf den Kopf als Preis für die Loyalität, die Sie Biden versprochen und gegenüber Washington bewiesen haben. Sie wollen nicht einmal mit Putin verhandeln und Sie wollen nicht über Frieden verhandeln.
Macron hat klar gemacht, was er tun würde, aber wir sind damit überhaupt nicht einverstanden.
Wenn Sie, Premierminister Meloni, der Entsendung unserer Truppen nicht zustimmen, verlieren Sie die väterliche Unterstützung Washingtons, für die Sie so hart gearbeitet haben.
Sie haben Italien zum Stillstand gebracht.
All dies, weil Sie im Namen unserer edlen Tradition und Berufung nicht zugeben wollten, dass Verhandlungen über bessere Bedingungen für die Ukraine der einzige Weg sind, einen dritten Weltkrieg zu verhindern. Die Italiener wollen keinen dritten Weltkrieg. Wohin bringen Sie uns?
+++ +++ +++

Deutschland / Scholz:

Scholz und sein mögliches Krankheits-Bild: In der Wissenschaft wird Selbstüberschätzung zumeist unter dem Begriff Hybris innerhalb der Psychologie, Medizin sowie in der Organisations- und Managementforschung untersucht und thematisiert. In der Verhaltensökonomie (Behavioral Economics) wird der Selbstüberschätzung (Overconfidence-Bias, englisch overconfidence, overconfidence bias) aufgrund von robuster experimenteller Evidenz eine wichtige Rolle in Beurteilungen, Heuristiken und Entscheidungsprozessen von Menschen eingeräumt (siehe hierzu auch die Prospect Theory).

Schreibe einen Kommentar