So. Apr 21st, 2024

Vorab/ Die “Globale Großwetter-Lage” für den Westen hat sich signifikant verändert:

In Asien fragt man sich – will der Westen eine Asien-NATO machen – und zwar ähnlich, wie in Ost- Europa, Infiltrierung mit Salami-Taktik:

Wie “schuldig” sind die USA?

Es geht darum, darzulegen, dass der USA nicht 100 % der Schuld zugewiesen werden kann, an dem, was die letzten Jahrzehnte passiert ist.
Die USA wird gelenkt, und wohl zu ihrem Nachteil von außen gelenkt.

Wir alle kennen die Geschichten, von den vielen Militär- Interventionen die die USA gemacht haben. Interessant, dass sich diese Interventionen, nicht in US- Budget- Zahlen positiv bemerkbar machen.
Y
Profitiert von all diesen Kriegen und Militär- Interventionen, hat offensichtlich nicht die USA – DENN – hätte sie profitiert (=finanziell), dann hätte die USA nicht 34 Billionen Dollar Schulden.
In diesen Schulden ist nur das Regierungs- Defizit per 2024 enthalten / die US- Gesamtverschuldung in 2022:
Between 2000 and 2022, the total outstanding of both public and private debt in the United States across all sectors increased significantly, growing from 28.63 trillion U.S. dollars to 93.5 trillion U.S. dollars. These figures include all outstanding loans and debt securities from companies, households, and governments.
https://www.statista.com/statistics/1083150/total-us-debt-across-all-sectors/

Eine US- Trillion ist eine Euro-Billion – also 2022 hatten die USA eine Gesamt-Verschuldung von 93,5 Billionen Dollar.
Und 2024 – vermutlich rund 100 Billionen Dollar Gesamt-Verschuldung (die Zahlen kommen immer so ein halbes Jahr später – die 2023-Zahlen müssten also Mitte 2024 kommen).
Y
Die USA als Melkkuh der (UK & Co)- Money- Maker des Westens:

Betrachtet man die US- Gesamt- Verschuldung von 2022 = 93,5 Billionen Dollar – so ist also keine wohlgenährte US- Kuh, die ihre Finanzmilch dem West- Finanz- Oligarchentum spendet, sondern eine US- Kuh, die bereits das Ende ihres Daseins vor Augen hat:

Die USA werden von Europa systematisch “ausgeräumt”, das US- Volk, systematisch ausgeraubt (=es sind Schulden, die im Namen des US- Volkes gemacht werden= die US- Steuerzahler haben die Schulden zurück zu zahlen – sic!).

+++ +++ +++
Nützlicher US- Kriegs-Idiot, seit Jahrzehnten verwendet, nun im Final Count Down:

Mit US-Vermögen wird Russland besiegt, und hat man dann Russland, braucht man die USA nicht mehr – der ausgesaugte US- Zombie, kann dann in sein Grab fallen.

Nur eine einzige Sache ist noch mit einem Fragezeichen behaftet: Kommt ein Atom-Waffen-Einsatz durch den Westen, oder nicht? Die Antwort auf diese Frage ist (noch) offen.

Was aber klar ist, sind die 150 Verträge (=u. a. Litauen und Suwalki-Gap und Kleipeda), deutsche Frage (=2+4- Vertrag, + RUS-Wiederbesetzung der RUS-Besatzungszone), etc.

Was ist, wenn innerhalb dieser 150 Verträge, auch die Grenzverträge mit Litauen sind – also z. B. die blaue Zone (=Litauens Haupt- Hafen Kleipeda geht an Russland), oder die rote Zone (=der Suwalki- Gap wird zum russischen Blockade-Instument):

Weitergehend kann Russland seine Besatzungszone in Deutschland wieder besetzen, und auch das von Polen annektierte RUS-Besatzungs-Zonen-Gebiet der “Ost-Deutschen Gebiete” steht dann zur Disposition:

Man beachte – der hier noch gegebene Vier-Mächte-Status von Berlin, wurde 1990 durch alliierte Vereinbarung aufgehoben.

+++ +++ +++
150 Verträge und Deutsche Frage mit Zonen-Wiederbesetzung: Der Westen MUSS antworten

Dies kann der Westen nicht unbeantwortet lassen. US+NATO- Truppen werden in die Ukraine geschickt werden.
Auch die USA? Ja, auch die USA (gerade die – sic!).
Y
Es war Macron, der die Entsendung von NATO- Truppen in die Ukraine anregte, aber es werden diese Länder sein, die die wenigsten Soldaten an die Fronten (=St. Petersburg-Front und Ukraine-Front) schicken, weil sie für sich selbst, eine “Kampf-Reserve” zurückbehalten wollen (falls Russland gewinnt) – um gegen Russland in irgend einer Form noch verteidigungsfähig zu sein:

Die USA verheizen, Polen an Russland verschenken – und man kann vielleicht dadurch, das eigene Macht- Gebiet retten, so die Überlegungen der “Triple-Alliance plus”.
Man kann ja auch noch mit dem Einsatz von Atomwaffen drohen – jenen von UK und Frankreich – um die Russen dahingehend “verhandlungsbereiter” zu machen, meint man.

Die Triple-Alliance plus others (=UK+GER+AUT und andere – siehe Karte vorig) vermutet, dass die USA das Haupt- Ziel Russlands sind (was durchaus nicht völlig falsch ist – aber auch nicht wirklich und vollständig richtig).
Wenn man also den Russen die USA zum Fraß vorwirft, und ihnen auch noch Polen überlässt, verzichten sie vielleicht auf Deutschland, und man hätte vielleicht einen ähnlichen Zustand wie vor 1990 – mit dem Ost-Block.

Das was hier mit den USA gemacht wird, ist mindestens so brutal, wie das was der Westen mit Russland macht. Ja sogar dramatischer, DENN, hier wird ein Staat von seinen “Verbündeten” vorsätzlich ausgeräumt.
Die eigenen Verbündeten, die die USA melken, und dann als Kanonenfutter, militärisch sterben lassen.
Konkret ist es so, dass sich Europa von einem ausgelutschten nützlichen Idioten befreit – also den USA:

Ab Minute 0:30 bis 0:50:

Wozu US- Defizit- Ballast mitschleppen, wenn man doch alleine (als Triple-Alliance plus) besser vorankommt?

Die wohl genährten Offshore-Cash-Cows sorgen für ein komfortables Überleben – so meint man im Rahmen der “Triple-Alliance plus others” (=UK+GER+AUT und andere).

     
 Money CleaningMoney-Cleaning: Some say, Money Laundering, but nobody worldwide, is washing money – sic!
Offshore account “incoming” <<<  Special Lawyer for “Offshore
placement” 
<<<
Owner needs “connections”
<<<
Owner of
“special money”
 xxx
 <<< <<< <<<  
OFFSHORE    
 >>> >>> >>> Clean Money for
Offshore account “outgoing” >>>Special Agent for “Offshore
dis-placement”
The City of
London-UK
+ Vatican Bank
Owner of “clean” “special money”Global financial market
     

TCOLUK= The City of London-UK (=Souveränes Gebiet innerhalb Londons – nicht der britischen Jurisdiktion unterworfen).

  Luxem-
bourg
Liechten-
stein
UK-Crown:
Guernsey
Isle oMan
Jersey
UK-State:
Berm. I.
Caym. I.
Gibraltar
(Israel)
X
TCOLUK
(Souv.)
  RUS-Strat.:
AUT-EHG
 X (Singapore)OFFSHORE
UK
      
UK Royals HoW OotG+PS
=SMOM
N-EU:Royals
+Nobility
TBCA
(SMOM)
UK-
EMCS
TRIPLE
Rothschild
POL
 St. John
Alliance >
+ SMOM
Worshipful
Company >
of Mercers
Bank
Of >>>
England
since 1067
> TCOLUK >
(Souv.)
SJ Jesuits VATICAN
Clergy
S-EU:Royals
+Nobility
Vatican
Bank
VATICAN
TMCS
      
  France
EMCS
  OFFSHORE
VATIKAN
  France
CFA-Sys.
X
Monaco
Andorra
Spain:
Ceuta
Melilla
Canary Is.
Madeira
Italy
S. Marino
X
Swiss+ITA
Campione
X
x X
Cyprus
(Greece)

Man meint im Westen, also in den Offshore- Zentren, dass dieses System so weiterlaufen könne.

BRICS- PAY, das mit der BRICS- Bank, zu einem Ersatz- System für World- Bank und IWF werden soll, ist ein abgeschlossenes System.
Dass man die britischen Geld-Säuberer in das System reinlassen wird, ist unwahrscheinlich.

Künftig werden jene, die in Offshore platziert haben, nur mehr einen sehr begrenzten Investitions- Markt vorfinden – namentlich in UK und Frankreich, und den dann wirtschaftlich und finanziell kaputten USA.
Das sollte jedem klar sein, der von der Zukunft im Rahmen des Euro (vor allem UK)- Offshore- Systems träumt.

+++ +++ +++
Und die US- Atomwaffen – will man die von Seiten Europas zurück lassen?

Die USA haben viele Sprengköpfe – ABER – die Anzahl der Sprengköpfe ist heute nicht mehr so wesentlich, wie ehemals.
Ehemals brauchte man viele Sprengköpfe, weil die Trägersysteme so ungenau waren (wenn man ein Ziel in einem Radius von 2-3 km traf, war das schon gut), dass man mehrere Angriffe brauchte (so projektierte man damals), um ein Ziel zu zerstören.
Die moderne Ziel- Elektronik, hat aus den ehemaligen 2-3 Kilometern, 20-30 Meter gemacht (manche Systeme sogar 2-3 Meter – sic!).
Wenn also heute ein Ziel anvisiert wird, und das Trägersystem mit dem Atom- Sprengkopf durchkommt, dann wird das Ziel, durch einen genauen Treffer, auch zerstört.

Masse ist out, Klasse ist in= Es sind die Träger- Systeme, die die Schlagkraft und die Gefährlichkeit von Atomwaffen- Arsenalen ausmachen.
Y
Und hier genau liegt das Problem: Entweder man hat gute Trägersysteme (=und das bedeutet Hyperschall), oder man hat sie nicht.
Hyperschall- Trägersysteme haben Russland (technologisch führend), China, und Indien (=mit RUS- Technologie).
Y
Keine der atomaren West- Mächte (US, UK, FRA) hat Hyperschall- Trägersysteme.

West- Atomwaffen in Europa? Ein zweit-klassiges Arsenal, weil die entsprechenden (Hyperschall, etc.) Trägersysteme fehlen.

Schreibe einen Kommentar