Sa. Mrz 2nd, 2024

Grundsätzlich – die USA sind Öl- Netto- Importeur:

Ja aber, werden nun manche meinen, die USA exportieren doch auch Öl – oder?
Ja, das tun sie, aber sie haben dieses Export- Öl nicht selbst, sondern importieren es, und verkaufen dann Teile davon wieder – Öl- Handel, das ist was die USA machen.
???
Die USA sind also nicht wie Saudi-Arabien ein Netto-Öl-Exporteur, sondern ein Netto-Importeur mit Öl- Handels- Aktivitäten? Ja genau.
Die Saudis sind Netto- Exporteur, die USA Netto-Importeur mit Handels- Aktivitäten.

Das Öl, das die USA unter anderem auch an Europa verkaufen, ist also kein Netto- Produktions- Überschuss- Öl der USA, sondern nur Handels-Öl (das die USA zuerst billig kaufen, um es dann teurer an die EU weiter zu verkaufen)?
JA – genau das – die USA machen Geschäfte mit der Einfalt und Naivität von Euro- Politiker-innen.
+++ +++ +++

Mit welchem Öl hat die Biden-USA die letzten Jahre gehandelt – also den Weltmarkt bedient?
Y
Mit Handels- Öl (siehe voriger Absatz= Import-Öl das dann wieder verkauft wurde), UND mit Öl aus der Strategic Petroleum Reserve (SPR) der USA, also aus der strategischen Öl- Reserve der USA.
???
Die USA haben Öl aus ihrer SPR verkauft? Ja, und zwar in großen Mengen.
+++ +++ +++

Es geht um die SPR- Strategic Petroleum Reserve der USA.
https://www.eia.gov/dnav/pet/hist/LeafHandler.ashx?n=PET&s=WCSSTUS1&f=W
Aus einem Text:
The Strategic Petroleum Reserve (SPR), the world’s largest supply of emergency crude oil was established primarily to reduce the impact of disruptions in supplies of petroleum products and to carry out obligations of the United States under the international energy program. The federally-owned oil stocks are stored in huge underground salt caverns at four sites along the coastline of the Gulf of Mexico. The sheer size of the SPR (authorized storage capacity of 714 million barrels) makes it a significant deterrent to oil import cutoffs and a key tool in foreign policy.
Y
Man beachte – ehemals damals 714 Mio Barrel – die gibt es schon lange nicht mehr.
Der Höchststand war zum Ende der Bush-Zeit, wo 726 Mio. Barrel lagerten. Das stagnierte dann, und dann begann durch ein umfangreiches Verkaufsprogramm unter Obama, die US- Obama- Regierung die SPR zu umfassend zu senken.
Die Obama- Verkäufe waren moderat – am Ende seiner Amtszeit waren noch 695 Mio. Barrel im Lager – also 31 Mio. Barrel Netto- Verkäufe – in 8 Jahren..
+++ +++ +++

Trump übernahm also 695 Mio. Barrel, das (moderate) Verkaufs- Programm lief weiter.
Trumps Amtszeit endete am 20. Jänner 2021.
Der Stand der strategischen Öl- Reserve war zu diesem Zeitpunkt bei 638,086, Trump hatte also 57 Mio. Barrel verkauft – in 4 Jahren.
+++ +++ +++

Wann war die strategische Öl- Reserve letztmals so niedrig – bei 351 Mio. Barrel?
Die Strategische Öl- Reserve der USA wurde ab 1982 aufgebaut – der Anfangsbestand lag bei 270 Mio. Barrel. Dann baute man auf. Im September 1983 hatte man auf 351 Mio. Barrel aufgebaut – und baute weiter auf.
Im September 1983 – also vor 40 Jahren – während der Aufbauphase der SPR war der Stand letzmalig so niedrig wie heute.
Biden hat durch zielgerichtete Öl- Verkäufe die Strategic-Petroleum-Reserve der USA um 286 Millionen Barrel verringert – sic! – innerhalb von nicht mal 3 Jahren – sic!
Wobei – der niedrigst- Stand war vor 4 Monaten= im Juli 2023 bei 346 Mio. Barrel (letzmalig im August 1983 während der Aufbauphase so niedrig) – sic!
+++ +++

Bizarre West- Wahnwelt: Gerade diese Senkung der strategischen Öl- Reserve würde von der unglaublichen wirtschaftlichen Cleverness und Weisheit der Biden- Administration zeugen, und den Willen der US- Regierung für eine völlige Energie-Wende (=Ausstieg aus dem Öl) zeugen, und sei eine der wichtigsten Parameter, um die Schlagkraft der US- Wirtschaftskraft im globalen Wettbewerb abzusichern – ja sogar zu erhöhen.
Je niedriger die SPR, desto schlagkräftiger und abgesicherter die US- Wirtschaft. Biden habe mit der Senkung ein unglaublich cleveres Programm umgesetzt.
Y
Bizarr, was hier dargestellt wird, aber so die aktuelle Erklärung weltweiter Fach- Journalist-innen zum Thema SPR-Senkung durch die Biden- Regierung.
Alles was die Biden- Administration macht, ist clever und weise – so die Vorgabe für die Journalist-innen, die sich auch daran halten (wie bei den anderen Themen auch – egal ob nun Russland- oder Israel- Politik – Biden macht immer und überall alles völlig richtig).
+++ +++ +++

Schreibe einen Kommentar