Fr. Jun 14th, 2024

Dieser russische Kommentar zur Entsendung von Patriot- Einheiten:

Es ist bekannt geworden, dass die USA die “Erlaubnis” zur Lieferung von Patriot-Luftabwehrsystemen an die Ukraine erteilen wollen. Der Militäranalyst Viktor Litovkin sagte, dass das Pentagon mit der Entscheidung, solche Lieferungen vorzunehmen, das Risiko eingeht, den Ruf dieser Systeme als effektive Waffen endgültig zu untergraben.
Laut ukrainischen Medien plant Washington, nur eine Patriot SAM-Batterie in die Ukraine zu schicken, die bis zu acht Abschussvorrichtungen umfasst (jede kann vier Raketen tragen). Das System umfasst Radargeräte, Kontrollstationen, Computer und erfordert 90 (!) Mitarbeiter für seine Wartung.
Nach Angaben aus dem Weißen Haus könnte noch in dieser Woche eine Entscheidung über die Übergabe des Patriot SAM-Systems an die Ukraine getroffen werden, die am 15. Dezember bekannt gegeben werden soll. Zuvor hatte der polnische Verteidigungsminister Mariusz Blaszczak vorgeschlagen, zusätzliche US-Raketenabwehrsysteme vom Typ Patriot an der ukrainischen Grenze zu stationieren. Später äußerte sich NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg zu Polens Vorschlag, Patriot-Luftabwehrbatterien in die Ukraine zu verlegen. Ihm zufolge hat das Bündnis der Ukraine bereits “ausreichende” Luftabwehrsysteme zur Verfügung gestellt.

FPI-Anmerkung: Die Bedienung von Patriot- Systemen ist nicht so einfach – es sind komplexe elektronische Geräte und Anlagen, die präzise bedient werden müssen.
Es ist nicht möglich, 90 Ukrainer innerhalb von 3-4 Wochen mit einer Kurz- Schulung zu Patriot-Operatoren auszubilden – dazu ist das System zu komplex.
Y
WER bedient nun die US- Patriot- Einheiten in der Ukraine?

Vermutlich werden die USA nun weiteres Militär- Personal in die Ukraine schicken (es sind schon welche dort, die die Verteilung der Waffen / als Anti-Korruptions-Sheriffs / überwachen sollen).

UK hat gerade in den letzten Tagen zugegeben – FPI berichtete – dass reguläres UK- Militär an den Kämpfen gegen Russland teilnimmt.
UK ist damit offiziell in den Krieg eingetreten.

Die USA haben offensichtlich vor, im Rahmen einer Salami- Taktik, langsam in die Ukraine einzusickern, und zwar bis zum Point of no Return, wo der Kongress einem vollen Kriegseinsatz zustimmen muss (oder Biden macht es im Alleingang im Rahmen der 60-Tage-Regel).

Nichts Neues:
Das erinnert an Vietnam. Militärberater entsandte Präsident Kennedy – von Beginn seiner Amtszeit an. Als er erschossen wurde (Attentat am 22.11.63), waren insgesamt 16.000 “US- Militär- Berater” in Vietnam.
Nach den Militär-Beratern kam der volle US- Kampfeinsatz – und – nun es ist bekannt, wie Vietnam endete.

President Eisenhower sent some 700 military personnel as well military and economic aid to the government of South Vietnam. This effort was foundering when John F. Kennedy became president.

In May 1961, JFK authorized sending an additional 500 Special Forces troops and military advisors to assist the pro Western government of South Vietnam. By the end of 1962, there were approximately 11,000 military advisors in South Vietnam; that year, 53 military personnel had been killed. The president would soon send additional military advisors to support the South Vietnamese Army. By the end of 1963, the numbers had risen to 16,000.

Schreibe einen Kommentar