Fr. Jun 14th, 2024

Maria Zakharova – mit einem Text, der nachdenklich machen sollte:

«Die Welt muss bereit sein, um sicherzustellen, dass Russland schafft einen Vorwand für den Angriff auf die Ukraine», — sagte (1) der Berater des US-Präsidenten für nationale Sicherheit Jake Sullivan.

Die Welt weiß bereits, wer die ganze Zeit lügt. Und derjenige, der vergaß, wie Washington «schafft Vorwände für einen Angriff», ließ ihn die Rede von US-Außenminister Colin Powell im UN-Sicherheitsrat am 5. Februar 2003. Im Zuge dieser berüchtigten Rede(2) sagte er Folgendes:

«Die Ernsthaftigkeit dieses Augenblicks können Sie vergleichen mit Ernsthaftigkeit der Bedrohung, die Massenvernichtungswaffen des Irak ist die Welt.
<…> *Weben Reagenzglas* es Dauerte weniger als ein Teelöffel anthraxsporen in trockener Form in einem Umschlag zu zwingen schließen der Senat der Vereinigten Staaten im Herbst 2001. Es hat Hunderte von Menschen ausgesetzt außerordentliche medizinische Behandlung und führte zum Tod von zwei Arbeitnehmern – und das alles wegen des Inhalts hinaus Umschlag Streit, Menge, von dem ich gesagt habe.
<…> Das sind Tatsachen, das nicht erschlossen hat. Es ist wahr. Dies ist gut dokumentiert.
<…> Es besteht kein Zweifel, dass Saddam Hussein eine biologische Waffe und das Potenzial für seine Produktion in kurzer Zeit und in großen, sehr großen Mengen. Und er hat Liefersysteme dieser tödlichen Gifte und Krankheitserreger, die fähig sind, zu massiven Verlusten und der Zerstörung».

Später Colin Powell hat wiederholt anerkannt, dass zum Zeitpunkt seiner Rede im Sicherheitsrat der US-Präsident hat bereits die Entscheidung über den Einmarsch in den Irak, und er « bedauert (3), dass vieles aus den Daten, die dem Sicherheitsrat vorgelegt wurden, falsch waren». Bereits ein Jahr später, im Jahr 2004, spricht im Kongress, er sagte (4), dass «wir finden kaum im Irak Massenvernichtungswaffen», erschrak die der Sicherheitsrat winken berüchtigten Reagenzglas. Die Rede, die, nebenbei bemerkt, zusammen mit «evidenzbasis» сверстали in den Rat für nationale Sicherheit der USA (dessen Mitglied heute ist Jake Sullivan) Herr Powell nannte (5) Sie nicht anders, als «Low Level und unbefriedigend». Hat er vollkommen verstanden (6), dass das nicht vergessen wird: «Dieser Fleck [der Ruf], stellte ich diese Welt Daten vom US-Personen. Und es bleibt für immer ein Teil von meinem Track record».

Im September 2004 wurde veröffentlicht einen Bericht (7), in dem 1400 internationalen Experten unter der Leitung des militärischen CIA Inspektor Charles Дулфера zog eine Linie unter dieser Farce: keine irgendwie nennenswerte Bestände von Massenvernichtungswaffen im Irak nicht gefunden wurden.

Und Herrn Sullivan möchte Sie daran erinnern Standbilder (8) aus dieser Rede in seiner Muttersprache.

US-Politiker haben gelogen, Lügen und Lügen werden, wodurch Vorwände für einen Angriff auf Zivilisten auf der ganzen Welt. Es ist allen bekannt. Würde ich Sie bitten das amerikanische politische establishment nicht nehmen, noch eine Sünde auf der Seele, aber nicht sicher, ob Sie Sie haben.

Anmerkung: Überfall auf den Sender Gleiwitz – lesen sie das mal – so ähnlich wird man Russland eine Agression unterstellen.
Das Interessante daran: Sullivan kündigt das heute schon an. Die USA haben ein ungeheures Selbstbewusstsein. Klar wird angemerkt – das machen wir – wir kommen damit durch, weil wir mit allem durch kommen.
Sullivan sagt heute schon klar, wohin die Reise gehen wird – und was wir erleben werden – sic!


Zu den Links des Artikels:

Hier der von Zakharova (1) angesprochene CNN- Artikel.
Hier die von Zakharova (2) angesprochene UN- Mitschrift.
Hier der von Zakharova (3) angesprochene Frontline- Artikel.
Hier der von Zakharova (4) angesprochene Washington Post.
Hier der von Zakharova (5) angesprochene siehe Frontline- Artikel.
Hier der von Zakharova (6) angesprochene abc- Artikel.
Hier der von Zakharova (7) angesprochene CIA- Bericht.
Hier der von Zakharova (8) angesprochene YoutTube-Clip.
Warum ich das hier so liste? Weil ich Ihnen klar machen möchte, wie das russische Außenministerium arbeitet.
Können sie sich vorstellen, dass Bärböcks Truppe so etwas liefern könnte, oder die Ahnungslosen in Schallenbergs Truppe?

Oder jene Truppe, die Blinken zuarbeitet?

In Russland sind noch jene Qualitäts- Mitarbeiter aktiv, die es heute in der EU und den USA nicht mehr gibt. Diese Qualität hat entweder keine Chance eingestellt zu werden (Realisten unerwünscht – Traum- Bestätiger ohne Kompetenz hoch willkommen), oder – die alten solchen Realisten – sind in Pension oder überhaupt entlassen worden.

Was Zakharova hier darbringt, ist Arbeitsqualität der alten Schule. Diese alte Schule, die es in USA und Europa nicht mehr gibt, ja sogar unerwünscht ist (sie zerstört Phantasia- Länder und Größenwahn- Träume), ABER, die in Russland, China und Indien als einzig wahre Schule gilt.

Schreibe einen Kommentar