Mo. Feb 26th, 2024

Die von den G7 anvisierte NWO (NewWorldOrder) kommt, allerdings nicht so, wie sie die G7 anvisiert hatten.
Die G7 wollten ein unipolar-West-USA-zentrierte NWO, RIC+IS (=Iran+Saudis) werden eine multipolare NWO installieren, in der jeder Pol sein eigenes Zentrum ist. RIC+IS als mulitpolare Pol- Gemeinschaft.

Russia (=Ukraine, etc.) kämpft um sein Überleben, wie alle Zuseher-innen des globalen Auditoriums klar sehen konnten und können (die EU organisiert sogar Russland-Zerschlagung-Konferenzen – sic!)

India (=Bharat, etc.) ist das große Mysterium. “Die BJP macht nichts ohne vorher lange darüber beraten zu haben” eine Erklärung von Modi aus 2019, von Indien- Medien zitiert.
Interessant: Das aktuelle Schild vor Modi beim G20- Gipfel hat NICHT die Aufschrift India, sondern Bharat.

China (=Taiwan, Uiguren, etc.) kämpft auch darum, so wie es ist, als Staat überleben zu dürfen. Die USA und Europa fahren ein hartes Programm (kein Krieg wie gegen Russland, aber nahe dran), und China spürt, dass der Westen gefährlich ist, sehr gefährlich.

Erkennbar wird, dass im großen Spiel die Würfel gefallen sind (“alea iacta est”).
Im Big Game geben sich die Big Player (RIC) gegenseitig jenen Freiraum, den jeder braucht, um seine Problemzonen zu erledigen.

RIC ist die Zukunft, an der sich auch die mittleren und kleinen Staaten zu orientieren haben. RIC wird jene Freiräume, die sie sich gegenseitig zugestehen, auch von diesen Staaten bekommen.
RIC als Kraft der Zukunft, formt nach seinen Notwendigkeiten die neuen Struktur- Gegebenheiten. Die Welt erkennt die Machtverhältnisse – und wird schweigen (ob zustimmend oder zähneknirschend ist sekundär – RIC, die Macht der Zukunft, bestimmt die Verhältnisse).
Y
Iran als Zusatzmacht, die aufatmet, wenn es in Zukunft ohne Druck und Sanktionen einfach leben kann – wie viele andere Staaten auch.
Saudi Arabien – ebenso.

Und der Westen – welche Rolle spielt er?

Der Westen muss neutralisiert werden, da ist sich der Rest der Welt (also die nicht-West-Staaten) einig, DENN er stellt eine Gefahr dar, militärisch, politisch und wirtschaftlich (Sanktionen diverser Art, etc.).

RIC wird diesen Westen demontieren, und macht damit einen Service für die gesamte globale Gemeinschaft.

Alea iacta est – sic!

Schreibe einen Kommentar