Do. Mai 23rd, 2024

Titelbild: Die Karte / die Darstellungen:
Gruppe 1: BRICS ist dargestellt (Lila-„Klecks“).
Gruppe 2: Die SCO – Shanghai-Cooperation-Organisation ist dargestellt (mit den Mitglieds-Stufen).
Gruppe 3: Der CC / China Commonwealth ist dargestellt (CHINA- FOCAC, CHINA-CELAC, CHINA-CEEC, etc.)
Gruppe 4: Einige bedeutende RIC (Russia-India-China)- Verbündete sind dargestellt (Kuba, Venezuela, etc.)
Deutschland? Das Zonen- Protokoll vom 12. September 1944 ist noch immer aufrecht – also die russische Besatzungszone in Deutschland gibt es noch – genauso wie es die US, UK und FRA- Besatzungszonen noch immer gibt.
Viele Leser-innen mögen den Kopf schütteln, und darstellen – aber es ist doch deutsches Staatsgebiet.

Sehr geehrte Leser-innen, es gibt kein deutsches Staatsgebiet. Es gibt Besatzungszonen, in denen die Besatzungsmächte Ihre Hoheitsrechte ausüben – US, UK, FRA und auch RUS (die derzeit Ihre Hoheitsrechte NICHT ausüben).
Ein Fakt den viele nicht glauben werden – der aber ist wie er ist.

+++   +++   +++

ALLES war abgestimmt auf jenen schnellen Sieg (2-4 Wochen und Russland ist am Boden), den die Biden- USA versprochen hatte.

Ja aber, werden manche meinen – da ist doch dieser PR- Sieg mit Butscha.
Stimmt, hier hat der Westen, wie immer bei PR, gewonnen.
Was aber bringt das – bezogen auf jene Realitäten, die den Fortgang wahrlich bestimmen?

Und nun – nun wird der Westen in sich, mit jedem Tag schwächer.
Der Westen hat sich selbst im Rahmen des Luft- Verkehrs nach Asien de Facto aus dem Rennen genommen.
Der Westen hat sich selbst im Rahmen der Industrie- und Konsumgüter- Präsenz / Produktion in Russland de Facto aus dem Rennen genommen.
Der Westen hat sich selbst im Rahmen des Luft- Verkehrs von und nach Asien de Facto aus dem Rennen genommen.
Der Westen hat sich selbst im Rahmen des Industrie- Standortes, als Investitions- Ziel de Facto aus dem Rennen genommen (teurere Verkehrswege, teurere Energie, teurere Rohstoffe allgemein, etc.)
X
X
Enteignungen in Europa: Oligarchen aus Russland werden enteignet – deren Vermögen eingezogen. Firmen aus Russland (Gazprom UK ist schon enteignet – Gazprom D und Rosneft D sollen enteignet und verkauft werden), werden durchgeführt.
Was passiert mit den Erlösen – dies:
“Die Ukraine kann schon jetzt mit 400-500 Milliarden Dollar für den Wiederaufbau nach dem Krieg rechnen
In diesem Betrag sind 300 Milliarden Dollar an Vermögenswerten der russischen Zentralbank enthalten, die im Westen bereits eingefroren wurden. Weitere 100 Milliarden Dollar können aus den eingefrorenen Vermögenswerten von Putins engstem Kreis stammen; sie werden in einem materiellen Fonds gebündelt und zur Ausgabe von Schuldverschreibungen verwendet. Darüber hinaus werden Einnahmen von internationalen Partnern und internationalen Institutionen erwartet”, sagte der Wirtschaftsberater des Präsidenten, Oleg Ustenko.
???
China sieht zu, und darf sich fragen – wann werden die China- Unternehmen zu Gunsten der Uiguren- / Tibeter- / etc.- Finanzierung enteignet?
Indien sieht zu, und darf sich fragen – wann werden die Indien- Unternehmen zu Gunsten der Kashmiri- / etc.- Finanzierung enteignet?

So ein Programm kann man nur fahren, wenn man als überragender Sieger das Match gewinnt. Sollte man dieses Match verlieren, so ist man wirtschaftlich tot. Tot in der Form, dass nicht mal mehr der Körper bleibt – man ist Asche.

+++    +++   +++
Y
Der Westen ist als Sozial- Standort für seine Bürger eine Todeszone. Hohe Heizkosten, hohe Transportkosten (Pendler), hohe Lebensmittelpreise, und so weiter.
Privatkonkurse en Masse, weil viele die Eigentumswohnungen oder Häuser bauen / bauen lassen, die (aktuell) mehr als doppelt so hohen Baustoffkosten nicht mehr bezahlen können. Ein Haus, mit 500.000 kalkuliert, kostet nun mindestens 800.000 – sic! Todeszone für viele – Privatkonkurs ante Portas.
Y
Und so weiter (die Liste ist lang, sehr sehr lang) – sic!

Ja aber, werden manche meinen – da ist doch dieser PR- Sieg mit Butscha.
Stimmt, hier hat der Westen, wie immer bei PR, gewonnen.
Was aber bringt das – bezogen auf jene Realitäten, die den Fortgang wahrlich bestimmen?
Y
Jede Verschärfung der Sanktionen ist eine gewaltige Selbst- Beschädigung, Selbstmord als bejubelter Amoklauf. Damals Harakiri heute Sanktioniri.
Jede neue Sanktion ein neuer Kamikaze- Angriff auf das eigene Wirtschafts- Leben.

Der Westen – bildet Jagd- Gemeinschaft gegen Russland – und zwar als Selbstmord- Attentäter.
Die eigene Wirtschaft wird zur Zerstörung freigegeben – nur um vielleicht, einen kleinen Jagd- Vorteil gegenüber Russland zu erringen.
Rationalität ist lange vorbei – Wahnsinn prägt die Abläufe und Szenerien die der Westen darbringt.
Y
Selbstmord- Attentäter, die mit dem Sanktions- Spreng- Gürtel aktiv sind, sich selbst damit wirtschaftlich in die Luft sprengen, nur um einen (möglichen / nicht mal sicheren) Klein- Schaden beim Gegner herbeizuführen.
Y
Der Westen – eine Ansammlung von Gemein-Gefährlichen Wahn-Welt-Psychopathen
+++   +++   +++

Der globale Getreidemarkt zerfällt – in West und Ost. In beiden Teilen gibt es genug Getreide – nur zu unterschiedlichen Preisen.
Im West- Teil, in dem die EU Getreide aus Kanada und USA kauft (Russland liefert nicht an Feind- Staaten), wird der Preis hoch sein (und damit das Brot, Fleisch und Eier ((Futtergetreide)) teuer werden), und im Ost- Teil, in dem von Russland gekauft wird, wird der Preis niedrig sein, und das Brot so ungefähr erschwinglich.
Y
Wir werden wieder Lebensmittel- Karten haben.
Nicht um überhaupt Brot zu bekommen, aber für die Bedürftigen, die sich das staatlich gestützte „Hausbrot Standard 1“ mit Bezugsschein zum Sonderpreis kaufen können sollen.
Warum keine Smart-Phone-Apps? Nun wie will man einer 70-jährigen Mindest- Rentnerin beibringen, wie ein Smartphone funktioniert, und woher soll sie das Geld haben, sich überhaupt so eines zu kaufen (die hat nicht mal Geld für Heizung und Brot – sic!)
Y
Und nicht nur Brot wird so geregelt. Auch Kartoffeln, Mehl, Milch, Butter, Eier und Fleisch (=Futtergetreide für Rinder, Schweine, Hühner knapp und teuer). Für dies alles, wird man diese neuen Lebensmittel- Karten, die de Facto Niedrig-Preis-Bezugsscheine darstellen, brauchen.

Der Westen – bildet Jagd- Gemeinschaft gegen Russland.
Eine Jagd- Gemeinschaft.
Wenn die Russland jagen – gejagt haben – erledigt haben – werden sie uns jagen, dann sind wir dran, wir die Inder, wir die Chinesen, wir die Malayen, wir die Brasilianer, wir die Mexikaner, wir die … – nun ja, JEDER kann mit genau den gleichen Mechanismen gejagt werden, wie aktuell Russland gejagt wird.
Das hat zwischenzeitlich die ganze Welt begriffen.
Y
Der Westen – eine Ansammlung von Gemein-Gefährlichen Wahn-Welt-Psychopathen
++++++++++++++++

Aber, wird man nun einwerfen, nun kommt doch die große Schlacht im Donbass- Bogen (siehe FPI- Artikel).
Dann werden wir – also die Ukraine- Armee – die 8. Russische Armee überrennen, dann die 100 km zur russischen Grenze, dann noch 100 km, und die Ukraine- Armee ist in Rostov am Don, und dort ist nicht nur das Hauptquartier der 8. Armee sondern auch das Hauptquartier des Süd-Kriegs-Bezirkes.
Im dortigen Oberkommando wird man dann feiern – standesgemäß mit Krimsekt, weil die Krim da gleich mit fällt.

Das meint man alles von der Schlacht zu wissen. Und es ist, wie es auch vor den Sanktionen mit Russland war – die gleiche Stimmung:
Es ist keine Frage OB die Ukraine- Armee gewinnt, es ist nur eine Frage des WANN, wir brauchen nur endlich die Schlacht dort machen, und schon ist Putin und Russland am Boden.
Der Verfasser dieser Zeilen glaubt das nicht, bekommt aber mit, von der Welt, dass viele in der Welt das genau so glauben. So wie vor den Sanktionen, auch hier vor der Schlacht – Selbstbewusstsein auf 10.000 %, Realitätsbewusstsein bei minus 10 Millionen.

Wie wird die Schlacht? Genaues – naja. So 5-9 Big Bums wird es geben, und der Rest wird von Carlo Collodi´s Söhnchen fertig gemacht. Am Ende wohl so an die 60.000 tote Ukraine- Soldaten (bei russischen Verlusten von unter 300), die keiner erwähnen wird.
Der Westen und die Ukraine wird sie nicht erwähnen, weil er damit eine der größten Militärniederlagen der Weltgeschichte zugeben müsste, und Russland sagt auch nichts – DENN – grundsätzlich keine Body-Counts, weder in Syrien, noch Ukraine.

+++   +++   +++

Heute Russland – und morgen? China, Indien – oder wer auch immer dran ist.

Was man erkennen muss, ist die Tatsache, dass diese Jagd- Gemeinschaft nicht nur eine Bedrohung für Russland darstellt – SONDERN – für ALLE – weltweit – sic!

China nennt klar die Probleme der Sicherheitsarchitektur Europas als Grund für den Ukraine- Krieg, und erklärt die West- Sanktionen als für Russland unzumutbar.

Trennen sie sich von taktischen Kläffern – gemeint Scholz oder Bärbock / Nehammer oder Schallenberg – sie alle sind unwesentlich im Rahmen der Entscheidungsfindung globaler Dimension.
Vergessen die die Medien, die diese Mini- Pinscher als die Top- Dogs des internationalen Geschehens darstellen.
Top-Dogs gibt es nur in den USA (ehemals Nr. 1 nun Nr. X / bzw. eigentlich nichts), sowie die Troika aus Russland, China und Indien.

Die taktischen Kläffer glauben, mit Micro- Aktivitäten die globalen Dimensionen bestimmen zu können – was nicht geht. Auch die USA kann es nicht mehr – denn – der Westen in seiner Gesamtheit hat ein Problem – er ist gemein- gefährlich für alle (siehe vorig).

Das Problem vor dem die Troika steht, ist nicht der Umstand einig zu sein, und diesen außer Rand und Band agierenden Westen Einhalt zu gebieten – das Problem ist das WIE.
Das WIE in der Art von – WAS ist überhaupt MÖGLICH.
WAS von diesem MÖGLICHEN wollen wir umsetzen.
WIE wirken sich diese Umsetzungen auf das globale strategische Gleichgewicht – immer bezogen auf die jeweils eigene Position – aus.

+++   +++   +++   +++   +++

Wenn man die Pausen-Clowns Auftritte machen lässt – aktuell Scholz und Nehammer – heißt das, das die dahinterstehenden Chefs, gerade mal Probleme haben.

Biden versucht mit massiven Beleidigungen Putin aus der Reserve zu locken – weil er glaubt, damit jenen Kontakt wieder herstellen zu können – den er nicht mehr hat. Vergeblich. Kontakt mit Putin – für die USA, selbst Biden, unmöglich.
Das US- Militär versucht seit 3 Monaten mit den jeweiligen Gegenübern Kontakt aufzunehmen – Generalstabschef zu Generalstabschef – seit 3 Monaten – OHNE Erfolg. Kontakt mit russischen Spitzen- Militärs für US- Spitzenmilitärs – unmöglich.

Nun hat man zusammen mit der EU und der Ukraine Butscha geschaffen – eine heiße Sache, denn hier wird nicht nur Russland verleumdet – hier wird auch China und Indien bedroht (die Ukraine- Verleumdung gegen Russland heute, macht der Weste Morgen zur China- Uiguren- Verleumdung, und übermorgen zur Indien- Kashmiri- Verleumdung).
ALARM – das erkennen China und Indien – ALARM ist da gegeben.

+++   +++   +++

Gleichzeitig brauen sich – aus Biden-USA-Sicht – politisch immer düsterere Wolken zusammen.
China sollte eigentlich mit ein paar Sanktions- Drohungen einknicken, so die Planungen, stattdessen schlägt China mit jeder Sanktions- Drohung immer härtere Töne an. Statt sich zu fürchten, schlägt China immer härtere Töne an – die USA als „Watschenmann“, der verbal geprügelt wird, wenn es gerade mal passt.

Indien ist zumindest verbal pflegeleichter – aber ansonsten ebenso ein Problem. Indien arbeitet gerade den No-Dollar-Trade mit Russland aus – einen Trading- Prototyp, der danach, nach Ausformung, Justierung und Optimierung, weltweit zur Anwendung gelangen kann. Das fällt in den USA und Katastrophe – die Biden aber selbst mit seiner Dollar-Beschränkungs-Weisung ausgelöst hat.

Indien äußert sich nicht durch Worte – aber durch Taten – meint Umstellung des Handels weg vom Dollar hin zu Rubel und Rupie (mit Leitwährung Rinminbao?).
China hat klar gemacht, dass das strategische Gleichgewicht in Europa – in seiner derzeitigen Form (=Übergewicht des Westens – das diesem dieses schrankenlose Handeln ermöglicht) erst zum Ukraine- Krieg führte.

+++

Russland – vor Russland zittern die USA, UK und die Franzosen. Und zittern ist noch untertrieben – sic!
Russland ist zu allem entschlossen – man hat lange auf Russland draufgeschlagen – nun auch noch Butscha – nun hat man einen Gegner, der in kalter Entschlossenheit nicht nur steht, sondern auch zurückschlägt.

US, UK und Franzosen wissen – hier haben wir überzogen – und müssen weiter überziehen, denn – siehe obig – sonst gehen wir wirtschaftlich vor die Hunde.

Man zittert, denn die Ukraine ist nur ein Menü- Punkt auf der möglichen Karte. Wird Russland – oder wird es nicht – so die bange Frage bei Blinken (Biden nicht – der kriegt nichts mehr mit), Johnson und Macron.

Seit die Offensive misslungen ist – Russland ist nicht binnen 3 Wochen gefallen / sondern steht / während die West- Angreifer wanken – seit dieser misslungenen Offensive, ist der Westen in der Defensive.

Blinken, Johnson und Macron wissen dies.

Sie wissen auch, dass Russland nur im Verbund agiert – also, wenn kein OK von China und Indien da ist, wird nichts gemacht.
Die Frage ist – wie viel hat man schon als OK gegeben?
Im Vorfeld sind die Parameter abgeklärt worden – wobei im Vorfeld wohl grundsätzliches Einverständnis gegeben war, aber die jeweilige Entwicklung, die endgültige Zustimmung, zu gewissen Vorhaben, erst gibt.

Die Entwicklung ist, dass, je weiter dies fortschreitet, desto irrer die USA Ihren West- Zirkus auftreten lassen. Es wird immer bizarrer – aber auch immer gefährlicher. Aus Verzweiflung – irgendwie müssen wir die Initiative behalten – werden immer irrere Aktivitäten gesetzt (siehe die obigen Darstellungen).
Y
Der Westen – eine Ansammlung von Gemein-Gefährlichen Wahn-Welt-Psychopathen.

Russland handelt (und erklärt wenig), China redet (und erklärt, was Russland nicht mehr sagt), und Indien schweigt (und macht, was Russland gerne hat – und Indien als brauchbar ansieht).

Und die Biden- USA? Sind anwesend.
Der Westen / und hier die Biden- USA – hat auf den Fortgang der Ereignisse KEINEN Einfluss mehr – KEINEN – sic! – das muss einem bewusst werden.
Und die EU (die machtvollste der Über- Mächtigen, wie sie sich selbst sieht)? Die EU ist kein Faktor im internationalen Bereich, sondern nützlicher Idiot der USA, also Handlanger, mehr nicht.

+++   +++   +++

Was hier gegeben ist, ist ein Ablauf, und dieser Ablauf – in seinen weiten oder engeren Ausführungen – wird rein vom Trio – Russland, China, Indien – entschieden.
Die neue Weltordnung wird hier schon gelebt – das Trio definiert welche globalen Fixpunkte in Europa von Russland gesetzt werden.

Es ist die Installation der SCO / Shanghai Cooperation Organisation (der Iran ist auch mit dabei, Pakistan, und alle engen Russen- Verbündeten), dessen Führungs- Trio hier in seiner ersten konzertierten Abwicklung seine Parameter bestimmt, setzt – und umsetzt (bzw. von Russland umsetzen lässt).

Und um es genau zu sagen: Der Westen steht gegen das in (vom Westen geschaffener) Notwendigkeit gegen Eurasien (siehe Karte).

RIC (Russia-India-China) als Eurasien- Führungs- Trio, mit BRICS (B-RIC-S) als Ergänzung (Brasilien für Lateinamerika, South- Africa als Repräsentant Afrikas).
Es wird viel von einer Multi-Polaren Welt gesprochen. Wenn man so will, stellt jeder BRICS- Staat für seine Region einen Pol dar.

Die SCO als Eurasisches Sammelbecken, das die Eurasische Landmasse beherrscht (siehe Karte).

RIC war zu Beginn der Aktivitäten eigentlich eine Rohe-Eier-Gemeinschaft. Nun, nachdem RIC erkannte, was USA und Europa alles machen, und daß dies alles nicht nur gegen Russland verwendbar ist, sondern auch gegen China, Indien – ja gegen alle – nun hat sich das zu einer Beton- Gemeinschaft verfestigt.

SCO= ca. 3.2 Milliarden Einwohner, die hier vereint in einer Organisation aktiv sind.
Und der versammelte Westen – mit Kanada, USA, Süd- Korea, Japan und EU? 1.06 Milliarden.
Das Verhältnis Westen zu SCO ist 1:3.

+++   +++   +++

Und was bleibt?
Es bleibt der Traum vom Sieg.
Gerade hat man mit Butscha wieder einen großen PR- Sieg eingefahren. Phyrrus- Sieg, denn das was man hier mit Russland macht, das wird man auch genau so mit China (Uiguren, Tibeter, etc.) und Indien (Kashmiris) machen. China und Indien wissen dies.

Aber, aber der Sieg in der Ost- Ukraine wird endgültig – und die Zukunft in himmelblau und rosarot beginnt.
Nun, wohl eher eine Zukunft in dunkel-grau und rost-rot.

Die Zukunft hat schon begonnen – ist schon seit Februar 2022 da: Das Eurasien- Trio, RIC (Russia-India-China) bestimmt die Geschicke.

https://www.youtube.com/watch?v=e5YJb8hXa_Q&list=PLaKKL61W3xyehE3uObDXO5g2enhnF1N49&index=30

Schreibe einen Kommentar