Mi. Jul 17th, 2024
Black silhouette of a vulture on a white background. African animals. Vector illustration

Ukraine- Soldaten als militärisches Kanonenfutter von USA und EU gegen Russland – Europa als Wirtschafts- Kanonenfutter, von den USA, dargebracht auf dem Altar der Welt- Wirtschaft, damit die USA ihre eigene Wirtschaft retten kann (mit jenen Geschäften, die Europa verliert).
+++ +++ +++

Europas Wirtschafts- Bosse glauben, Europas Politiker-innen (also die EU- Kommission und die Länder- Politiker-innen) würden aus Überlebens- Willen, die Euro- Wirtschaft retten schützen und retten wollen – das ist ein Irrglaube.
Europa wird seine Wirtschaft kaputt gehen lassen – und zwar wenn es sein muss vollständig – um als Bollwerk für die USA (und deren Wirtschaft), die USA- Wirtschaft zumindest in Teilen zu retten.
Die Vorgaben aus den USA sind ein- eindeutig, und werden genau so umgesetzt werden (Ausnahme sind Länder wie Ungarn / Orbans Ungarn wird – vermutlich sogar sehr gut – überleben).

Denken Sie an den Zustand der deutschen / der europäischen Wirtschaft 1945 – genau dorthin wird Europas Wirtschaft von den aktuellen Politiker-innen wieder getrieben – sic! – und zwar völlig bewusst (es ist allen Handelnden Politiker-innen klar, wohin die Reise geht).
Alle Sanktions- Politiker-innen sind sich einig, dass eher eine völlig Zerstörung der Wirtschaft zu aktzeptieren ist, als ein Einlenken zur Sanktions- Bewältigung und zur Wirtschafts- Rettung – DENN – Europas Wirtschafts- Niedergang könnte die US- Wirtschaft zumindest in Teilen retten – und nur darum geht es.
+++ +++ +++

Euro-Medien stellen dar, Putin sei im Rahmen des SCO- Gipfels in Usbekistan auf der Suche nach Verbündeten.
FPI hat berichtet, dass er keine Verbündeten suchen muss – denn – er hat Verbündete – die den Westen als Bedrohung für die globale Ordnung und für sich selbst sehen – siehe FPI- Artikel.

Das ist es aber nicht alleinig.

Die West- Journalist-innen wollen glauben machen, dass Russland / Putin von Feinden umgeben ist – im internationalen Bereich – die die russische Ukraine- und die Euro- Politik absolut ablehnen. Das ist falsch.

Russland / Putin hat viele Freunde und Unterstützer, und noch mehr interessierte Zuseher, die wohlwollend beobachten, wie Russlands Politik, die Euro- Wirtschaft, durch Europ- Polit- Wahnsinn, in den Energie- Selbstmord treibt.
Y
Europa sollte langsam erkennen, dass Europa in diesem Wirtschafts- Fall keine Freunde hat, sondern nur Zuschauer, die Konkurrenten sind, und auf ihre Chance warten.
Y
Funktion Russland:
Die Euro- Wirtschaft hat sich aus Russland zurückgezogen. Sie hat damit den russischen Markt aufgegeben. In die Lücken, die die Euro- Wirtschaft hinterlassen hat, sind sofort Firmen aus diversen anderen Ländern gestoßen – die nun das Geschäft übernehmen, UND, in Russland Gewinne machen, die die Euro- Wirtschaft nun in Russland nicht mehr macht.

Nun ist die Euro- Wirtschaft auf bestem Wege, Energie- Selbstmord zu begehen.
Die Euro- Wirtschaft – das ist nun schon abzusehen – wird im Winter mit umfassenden Produktions- Stilllegungen wegen Energie- Knappheit zu kämpfen haben.
Produktionen die stillgelegt sind, können nicht liefern – weder lokal (=im Rahmen der EU) noch global (= für Kunden rund um den Globus).
Mal angenommen, BASF- Ludwigshafen muss den Betrieb einstellen – dann ist aber was los – in Europa.
Ergänzend sollte man beachten, wenn lokale Lieferungen ausfallen, kann das globale Lieferungen betreffen (weil die lokale Lieferung zur Fertigung eines globalen Auftrages gebraucht wird).
Lieferkette nennt sich das.

Wenn nun Euro- Firmen nicht mehr liefern können – und zwar an globale Kunden – DANN – ja dann bekommt der globale Kunde keine Euro- Ware mehr.
Mal angenommen, Firma A in Indonesien wird von Firma X aus Deutschland beliefert. X kann nicht liefern (weil Produktions- Stopp wegen Energie- Knappheit), also bekommt Firma A keine Lieferung.
Ja, meinen viele, dann ist Firma A vom Produktionsstopp in Deutschland doch genau so betroffen – oder?
NEIN – ist Firma A nicht (zumindest nicht lange).
Y
Firma A wird einen Rundruf starten – per Telefon oder Email – an Erzeuger solcher Produkte rund um den Globus. Dann wird sie vielleicht ein gutes Angebot von der US- Firma Y erhalten – und dort kaufen (vielleicht auch kaufen müssen, denn Firma A hat mit bisheriger deutscher Technik auch West- Techno- Standard gekauft, und kann da nicht umsteigen – auf beispielsweise Indien- oder China- Technik / Produkte).
Y
Dann liefert US- Firma Y der indonesischen Firma A die Produkte, die die deutsche Firma X nicht mehr liefern kann. Das heißt aber nicht, dass die US- Firma Y aus den USA liefert – NEIN – sie lässt aus ihrem Werk in Indien (Indien- Arbeitsplätze werden gesichert bzw. sogar geschaffen / zusätzliche Aufträge erfordern zusätzliche Arbeiter-innen) dieses Produkt nach Indonesien zu Firma A in Indonesien liefern.
Fazit:
Die deutsche Firma X verliert den Kunden, die US- Firma Y macht das Geld (zusätzlicher Umsatz / zusätzliche Gewinne), und im indischen Fertigungswerk der US- Firma Y werden zusätzliche indische Arbeitsplätze geschaffen.
Y
Europa / Deutschland verliert, USA und Indien gewinnen.

Russland / Putin hat viele Freunde und Unterstützer, und noch mehr interessierte Zuseher, die wohlwollend beobachten, wie Russlands Politik, die Euro- Wirtschaft, durch Europa- Polit- Wahnsinn, in den Energie- Selbstmord treibt.
Y
Europa sollte langsam erkennen, dass Europa in diesem Wirtschafts- Fall keine Freunde hat, sondern nur Zuschauer, die Konkurrenten sind, und auf ihre Chance warten.

Der Euro- Rückzug aus Russland hat den Ländern / Firmen der Welt schon gute Chancen gebracht – die Euro- Wirtschafts- Teile in Russland gingen und gehen an andere Welt- Wirtschafts- Akteure / Firmen / Unternehmen.
Russland war die Vorspeise – global wird die Hauptspeise:
Die Euro- Lieferunfähigkeit für den globalen Markt, wird den Ländern / Firmen der Welt gute Chancen bringen / – die Euro- Wirtschafts- Teile des globalen Marktes, die die Euro- Wirtschaft wegen Liefer- Unfähigkeit verliert, werden an andere globale Welt- Wirtschafts- Akteure / Firmen / Unternehmen gehen.

Die Aasgeier warten schon:

Schon daran gedacht, dass der Welt- Business- Kuchen – wenn Europa großflächig liefer-unfähig am Weltmarkt wird – für die Konkurrenz am Weltmarkt größer wird? Das was da an Markt- Veränderungs- Dynamik auf die Welt-konkurrenz zukommt, ist beispiellos in der modernernen Wirtschafts- Geschichte.
Y
Die Aasgeier sehen das durchaus kommen (sie sind weder blind noch blöd) und warten auf ihre kommenden Chancen.

Russland / Putin hat viele Freunde und Unterstützer, und noch mehr interessierte Zuseher, die wohlwollend beobachten, wie Russlands Politik, die Euro- Wirtschaft, durch Europa- Polit- Wahnsinn, in den Energie- Selbstmord treibt.

Europa sollte langsam erkennen, dass Europa in diesem Wirtschafts- Fall keine Freunde hat, sondern nur Zuschauer, die Konkurrenten sind, und auf ihre Chance warten.

European Economy AFTER the EU- energy- business- lockdown
US-Economy AFTER the EU- energy- business- lockdown

+++ +++ +++

Schreibe einen Kommentar