Mo. Feb 26th, 2024

Titelbild: Blau: Eimarsch in die Ukraine – Vormarsch auf Moskau – erwartete NATO- Angriffs- Richtung. Lila Punkt: Bereitstellungsraum von Waffen die bereits jetzt in die Ukraine gebracht wurden, und auf die NATO- Truppen warten (nur ein kleiner Teil der gelieferten NATO- Waffen ging tatsächlich an die Front im Donbass).

Italien hat einen Friedensplan vorgelegt – was wird damit bezweckt?

3-stufiger Eskalations- Plan

 RUSEU
Stufe 1 FriedensplanRussland wird diesen Friedensplan nicht so umsetzen, wie vom Westen/G7/US/EU erwartetEU wird „Entsetzen“ heucheln, dass der von Italien vorgelegte Friedensplan nicht so umgesetzt wird, wie erwartet
Stufe 2 ProvokationProvokation:
EU wird eine Falso-Flag-Provokation umsetzen lassen
(ob nun ABC- Waffen- Provokation oder Völkermord- Vorwurf (Typ Butscha, etc.) wird sich zeigen
Westen/G7/US/EU wird Entsetzen heucheln, dass man Russland einerseits einen Friedensplan anbot und andererseits Russland dies mit neuen Kriegsverbrechen beantwortete
Stufe 3 Kriegserklärung und Angriffs- Umsetzung West- Bevölkerung wird nach Krieg dürsten (weil sie von den Medien dahingehend genau so konditioniert wurde)Westen/G7/US/EU wird Entsetzen heucheln und den schon lange geplanten Angriff auf Russland (Barbarossa 2.0) umsetzen

6. Juni wäre doch auch nett (Tag der Operation Overlord), aber das scheint etwas zu kurzfristig.

22.2.22 – Putin wird vom Förderationsrat zur Ukraine- Operation ermächtigt

22.6.22   (81 Jahre nach Beginn von Barbarossa 1.0) – ein gutes Datum um Barbarossa 2.0 umzusetzen.

Dass Deutschland dahingehend mit dabei ist – darf man annehmen. Ja.

Österreich ja
Die ÖVP / Schallenberg / Nehammer macht aktuell nur deshalb auf Neutralität, damit sie nachher sagen kann – ich bin so erschüttert, dieses russische Kriegsverbrechen sprengt alle Vorstellungen – ja ich bin für einen Militäreinsatz / für das Mitmachen beim Angriff des Westens auf Russland – ich habe meine Meinung geändert.
Österreich wird mit dabei sein – alles spricht dafür.

Panzer oder Flugzeuge – oder BEIDES – wir werden sehen, was Österreich dahingehend beisteuern wird.

++++++++++++++

Eine russische Journalistin dazu:

“Ich sehe tote Russen, aber ich sehe keine besiegten Russen”, sagte König Friedrich der Große von Preußen in der Schlacht von Zorndorf.
Eine der erbittertsten und blutigsten Schlachten des XVIII. Jahrhunderts. Und es zeigt deutlich das Wesen des russischen Kriegers. Nachdem sie das Kommando verloren hatten (unsere Armee wurde von Fermor befehligt, der vom Schlachtfeld floh), keine Möglichkeit zum Rückzug hatten und sich in einer weniger vorteilhaften Position befanden, zwangen die Russen die Preußen zur Flucht.

Warum werde ich an diesen Kampf erinnert?

1️⃣ Russland führt eine besondere Operation in der Ukraine durch. Ein juristischer Begriff, aber was bedeutet er?
A) dass in dem Land nicht das Kriegsrecht verhängt wird
B) dass wir mit einem begrenzten Kontingent gegen die gesamte ukrainische Armee kämpfen, d.h. mit Tausenden gegen eine Million und die Ukraine hat die militärischen Kapazitäten der NATO im Rücken
C) wir haben Einschränkungen bei den Manövern, d.h. wir schonen die Zivilbevölkerung, keine Bombenteppiche oder andere Bombardierungen

2️⃣ Ich weiß nicht, wer jetzt von russischer Seite aus für den Sondereinsatz in der Ukraine verantwortlich ist. Der beste Kampfgeneral Aleksandr Dvornikov wurde genannt, und ich glaube, er wurde erst kürzlich ernannt, aber ich weiß nicht, wer vor ihm da war. Aber das Verteidigungsministerium befasst sich nicht mit diesem Thema.

3️⃣ Unsere Soldaten, Offiziere zeigen so viel Mut und Zähigkeit, dass ich mich vor ihnen verneige, der Feind übertrifft sie bei weitem. Jeder Militärangehörige kann ihnen sagen, dass sie, wenn sie als Erster angreifen, zahlenmäßig fast 1 zu 10 unterlegen sein sollten. Aber wir rücken mit einem begrenzten Kontingent vor, dank des russischen Soldaten! Dank an die verstorbenen Jungen.

‼️ Und nun die Schlussfolgerung: Für mich sind all diejenigen, die sich zerfleischen, die von Verhandlungen stammeln, die ins Ausland fliehen, die Fracht nicht durch den Zoll lassen, die keine normale Versorgung organisieren, die sich schämen, Russen zu sein – sie alle sind Fermors, Flüchtlinge vom Schlachtfeld, Feiglinge und Verräter.

Wenn jemand in der Regierung wackelt – es muss politischer Wille, Tapferkeit und Vaterlandsliebe vorhanden sein – dann muss er raus. Holen sie es rein.

Jeder, der eine Führungsposition innehat, sollte sich darüber im Klaren sein, dass seine wackeligen, doppelzüngigen Erklärungen die Armee ausbremsen, in die Beine treten und unseren Jungs in den Rücken schießen. Es gibt keinen Weg zurück, nur nach vorne, um das zu beenden, was sie begonnen haben. Schließt also eure Reihen! Und wir können gewinnen, wie unsere Russen in Zorndorf, auch ohne Kommando!

+++++++++++++++

Putin: Bitte reichen sie Vorschläge für die Verleihung von staatlichen Auszeichnungen an unsere ausgezeichneten Soldaten ein. Natürlich gibt es in solchen Fällen keine andere Möglichkeit, es handelt sich um verschiedene Auszeichnungen, aber ich möchte, dass sie alle wissen: In unserem Verständnis sind sie alle Helden, im Verständnis von ganz Russland. Sie alle sind in den Augen von ganz Russland Helden.
In dieser Hinsicht müssen wir neben der Erfüllung aller sozialen Verpflichtungen gegenüber unseren Truppen, insbesondere gegenüber den Verwundeten und den Familien unserer gefallenen Kameraden, sicherstellen, dass alle sozialen Garantien bedingungslos erfüllt werden.
Aber ich habe den Eindruck, dass dies nicht ausreicht. Wir müssen über zusätzliche Unterstützungsmaßnahmen nachdenken, und in einigen Fällen müssen wir darüber nachdenken, das Andenken unserer Kameraden zu bewahren, die wahren Heldenmut bewiesen und ihr Leben für das friedliche Leben unseres Volkes im Donbass und für die Sicherung des friedlichen Lebens und der Existenz Russlands selbst, der friedlichen Existenz unseres Landes, geopfert haben. Diese Leute haben es mit ihren Taten und ihrer Einstellung zu ihrem Eid verdient!

Schreibe einen Kommentar