Di. Apr 16th, 2024

TEHRAN, Feb. 14 (Xinhua) — An explosion and a subsequent fire occurred at the main line of the Iranian gas pipeline in Borujen County, Chaharmahal and Bakhtiari Province, but no casualties were reported, Iran’s Mehr News Agency reported Wednesday.
+++ +++ +++

Die Explosion in der Gasfernleitung von Khorambid forderte keine Todesopfer

Khorrambid – Der Abgeordnete für Politik, Sicherheit und Soziales des Gouvernements Fars gab die Explosion in der Gasleitung in der Stadt Khorrambid bekannt und sagte: Bei diesem Vorfall gab es keine Verletzten.

Laut der Nachrichtenagentur Mehr sagte Ismail Qezel Safali am Mittwochmorgen über die Explosion auf der Gasleitung von Khorrambid: Heute Morgen um 1:35 Uhr ereignete sich eine Explosion in der Gasleitung in der Nähe des als Tang Bakhsh Qadirabad bekannten Gebiets. Stadt Khorrambid. Vorläufige Untersuchungen zeigen, dass es sich bei diesem Vorfall um Vandalismus handelte.

Der Sprecher des Sicherheitsrates der Provinz Fars kündigte die Bereitschaft und Anwesenheit aller relevanten Behörden an und erklärte: Unmittelbar nach Erhalt der Nachricht haben alle technischen, exekutiven, Hilfs-, Strafverfolgungs- und Sicherheitsbeamten Maßnahmen ergriffen und die Angelegenheit wird überwacht und weiterverfolgt der Sicherheitsrat der Stadt Khorram Beid. Und es ist unter Kontrolle.

Er fügte hinzu: Es bestehen keine Bedenken hinsichtlich der Gasversorgung für den häuslichen und industriellen Gebrauch, und die Dienstleistungen für die Menschen werden normal erbracht.
+++ +++ +++

Die Regionen von Chaharmahal und Bakhtiari – die Expolosion war in der Region Borujen:

Schreibe einen Kommentar