Do. Jun 13th, 2024

Trump ist Geschichte. Er wird angeklagt, und ist damit nach US- Gesetz nicht mehr wählbar – als Präsident.

Trump ist somit aus dem Polit- Geschehen eliminiert – und das ist gut so. Trump wird als Mythos bleiben – die Geschichte / Ewigkeit wird ihn kennen. Der letzte Präsident der “alten” USA.

Der hier Schreibende hat nach der gefälschten Wahl schriftlich dargelegt (nicht öffentlich aber nachprüfbar), dass es nach der Periode Soros-Biden nicht Trump braucht, um die USA zu regieren.

Ist es gut oder schlecht dass Trump nicht mehr möglich ist (aus der persönlichen Sicht des Verfassers – der bekennender Trump- Anhänger ist)? Es ist gut – sic!

Es ist gut, der Trump- Mythos, aktuell schon aktiv, wird sich bilden und bleiben.
Y
Es ist egal, denn die politische Lage der USA wird – getrieben von Russland und China – in einem gewaltigen Wirtschafts- Militär- und Polit- Desaster enden, das so grundsätzlich ist, dass Trump, bei Bearbeitung dieser Zustände, damit seinen Ruf nur zerstört hätte. Andere werden nun dieses Desaster bearbeiten müssen – und der Mythos Trump, wird so nicht zerstört.

Die USA werden als ein Brasilien enden, das mehr Atomsprengköpfe hat, als Brasilien, aber schlechtere Wirtschafts- Daten hat, als Brasilien.
Brasilien mit 214 Millionen Einwohnern, die USA 337 Millionen – aber in schlechterer Wirtschafts- Verfassung.
Y
“Obervolta mit Raketen” – wurde die Sowjet-Union mal genannt (Helmut Schmidt), Brasilien in der Desaster- Version, so wird die USA genannt werden.

Supermacht? Als Atom- Sprengkopf- Lager sicherlich, ABER, politisch und wirtschaftlich – sicher nicht mehr.

Wer immer nach Biden Präsident wird, das Erbe das diese Person nach Biden antritt – und das von Russland und China bestimmt wird – wird ein absolutes Desaster sein, und wird diese Person bearbeiten müssen.
Wenn Blinken nach Biden kommt, so wäre dies genau die richtige Person, um dieses Desaster zu bearbeiten.

Der Mythos – Donald Trump – der letzte Präsident der “alten” USA.

Trump wird durch die Anklage seinen Mythos behalten. Und das ist gut so. Trump, der letzte Präsident, der alten USA – so wird die Geschichte ihn erkennen.

Schreibe einen Kommentar