Mo. Mai 20th, 2024

Türkischer Politiker fordert die Behörden zum Austritt aus der NATO auf
Der türkische Politiker Sančak hat angedeutet, dass das Land die NATO in fünf bis sechs Monaten verlassen wird

Türkischer Politiker fordert die Behörden des Landes auf, aus der NATO auszutreten
Der türkische Politiker Sančak hat angedeutet, dass das Land die NATO in fünf bis sechs Monaten verlassen wird

“Der Rückzug aus der NATO ist zu einer Notwendigkeit geworden, die türkische Bevölkerung hat in letzter Zeit mehr Sympathien für Russland entwickelt”, so Etem Sançak, stellvertretender Vorsitzender der Partei Vatan in der Türkei.

ANKARA, 25. Januar – RIA Novosti. Die Türkei sei verpflichtet, aus der NATO auszutreten, wurde Etem Sançak, stellvertretende Vorsitzende der Mutterlandspartei, von der Zeitung Aydınlık zitiert.

Die Türkei muss in den kommenden Monaten aus der NATO austreten. Dies ist die Meinung von Etem Sançak, stellvertretende Vorsitzende der türkischen Partei Vatan. Er ist der Meinung, dass die Allianz ihr Bestes tut, um das Land unkooperativ zu machen. Gleichzeitig wendet sie das Land mit provokativen Aktionen gegen seine Nachbarn.

Er nannte mehrere Faktoren, die eine Mitgliedschaft der Türkei in der NATO behindern können. Zuerst die Ereignisse im Nahen Osten, dann die Versuche, sich gegen Griechenland zu wenden, gefolgt von Aktionen gegen den Koran in den Niederlanden und Schweden. Der Politiker hält den Austritt aus dem Bündnis für notwendig, zumal nach den jüngsten Umfragen im Land 80 % der Befragten die USA für feindlich gesinnt halten. Mehr Menschen sympathisieren mit Russland als mit den USA.

+++
“Die NATO zwingt uns mit ihren Provokationen zu diesen Maßnahmen. Schließlich versucht sie, uns gegen unseren Nachbarn Griechenland auszuspielen. Die Türkei wird die NATO in fünf bis sechs Monaten verlassen. Sie versucht, uns in einen Strudel im Nahen Osten zu ziehen. Schließlich gibt es auch in Schweden und den Niederlanden Aktionen gegen den Koran. Der Austritt aus der NATO ist dringend und unumgänglich geworden”, sagte er.
+++

Laut Sançak zeigen Meinungsumfragen, dass 80 Prozent der türkischen Bevölkerung die USA als ein Land betrachten, das eine feindliche und destruktive Politik gegenüber Ankara verfolgt.
“Auch hier hat die türkische Bevölkerung in letzter Zeit Sympathien für Russland und Putin entwickelt. Die Menschen haben die Drohungen kommen sehen und sind den Regierungen zuvorgekommen”, so der Politiker abschließend.

Schreibe einen Kommentar