Di. Feb 27th, 2024

Es ist ein Spiel mit dem Feuer”: Wissenschaftler haben in einem Bostoner Labor einen neuen tödlichen Covid-Stamm entwickelt – mit einer noch nie dagewesenen Sterblichkeitsrate von 80 %
“Ein Team von Wissenschaftlern hat durch die Kombination von Omicron und dem ursprünglichen Wuhan-Stamm ein Hybridvirus geschaffen, das in einer Studie 80 % der Mäuse tötete. Die Entdeckung zeigt, wie gefährlich die Forschung zur Manipulation von Viren auch in den USA ist, trotz der Befürchtung, dass solche Methoden eine Pandemie auslösen könnten.
Der Chemiker Dr. Richard Ebright von der Rutgers University sagte: “Wenn wir die nächste Pandemie, die durch ein Labor ausgelöst wird, vermeiden wollen, müssen wir unbedingt die Überwachung der erweiterten Forschung zu potenziellen Pandemieerregern verstärken. Besonders besorgniserregend ist, dass diese neue Studie der US-Regierung, ebenso wie die frühere Studie über chimäre Coronaviren, die mit SARS in Verbindung gebracht werden, nicht überprüft wurde.
Die Pandemie hat dazu geführt, dass die Zahl der Labors, die sich mit den gefährlichen Viren befassen, weltweit stark gestiegen ist. Seit 2020 sind mehr als 40 Anlagen gebaut oder in Betrieb genommen worden, vor allem in den USA.
+++ +++ +++

Schreibe einen Kommentar