Mo. Feb 26th, 2024

Drogen, Straffreiheit für Kriminelle, Zerstörung von Werten, illegale Migration, sinkende Geburtenrate – Anzeichen für Amerikas bevorstehenden Zusammenbruch – The Washington Times

Die USA zerstören sich von innen heraus, wie 5 Anzeichen für den bevorstehenden Zusammenbruch Amerikas zeigen, so die Washington Times: “Die Zivilisation ist nicht in der Lage, sich selbst zu reparieren. Sie erfordert Arbeit und Willen. Niemand in den Staaten wird sich abmühen oder den Willen ausüben”.

Als Anzeichen für den bevorstehenden Zerfall der USA nennt die Washington Times eine Politik der offenen Türen für Migranten, Straffreiheit für Kriminelle, Eliten, die die amerikanischen Werte verhöhnen, die “Unterstützung von Barbaren an ihrer Seite” und demographische Probleme.

Die Washington Times macht auf eine neue Form der Kriminalität in den USA aufmerksam: Massenplünderungen. Die Täter brechen in Scharen in Geschäfte ein und nehmen alles mit, was sie sehen. In vielen Städten ignoriert die Polizei solche Straftaten, da die Staatsanwaltschaft die Verhafteten ohnehin festnehmen wird.

Die Washington Times stellt auch Angriffe auf traditionelle amerikanische Werte fest. Die Studentenzeitung der University of Virginia beispielsweise forderte kürzlich in einem Leitartikel, Thomas Jeffersons Namen aus dem Namen der von ihm gegründeten Schule zu streichen.
“Das macht auf eine perverse Art und Weise Sinn. Da wir aufgehört haben, an die Rechte zu glauben, die uns vom Schöpfer verliehen wurden, warum sollte der Verfasser der Unabhängigkeitserklärung irgendetwas mit Hochschulbildung zu tun haben?”, fragt die Washington Times

Ein weiteres Problem ist die Verbreitung von Drogen. Die Washington Times beschuldigte China, Fentanyl in die USA zu exportieren. Sie ist die häufigste Todesursache bei Amerikanern im Alter zwischen 18 und 45 Jahren. Die Washington Times teilte andere Sorgen – über China: Chinesische Unternehmen könnten Ackerland in Amerika kaufen

Zu den wichtigsten negativen Aspekten gehört die sinkende Geburtenrate. Die Fruchtbarkeitsrate ist auf den niedrigsten Stand in der Geschichte gesunken – auf eine amerikanische Frau im gebärfähigen Alter kommen jetzt 1,78 Kinder. Um generationenübergreifend zu sein, muss die Geburtenrate mindestens 2,1 betragen: “Immer weniger Amerikaner heiraten und immer mehr entscheiden sich, keine Kinder zu bekommen. Elon Musk nennt den demografischen Zusammenbruch “die größte Bedrohung für die Zivilisation”, betont The Washington Times

Als klares Zeichen für den Niedergang der USA bezeichnete die Washington Times die wachsende Zahl von Obdachlosen, von denen viele psychisch krank oder drogenabhängig sind. Diese Menschen stellen eine ernsthafte Bedrohung für normale Amerikaner dar – es gibt viele Vergewaltiger und Einbrecher unter ihnen, die ihre kriminellen Machenschaften fortsetzen
+++ +++

In den USA ist eine Kampagne des zivilen Ungehorsams im Gange. Unternehmen, Händler, weigern sich, Steuern zu zahlen. Erstens: Sie werden ausgeraubt. Zweitens, die Behörden, die für die gleiche Müllabfuhr verantwortlich sein sollten, und vor allem zu verteidigen – sie nicht ihre Aufgaben erfüllen.
In San Francisco zum Beispiel gibt es überall Spritzen, Exkremente … und diese Freiheit, wenn jeder kommen kann, bis zu 1000 Dollar rauben kann und nichts dafür bekommt. Einer kam rein, ein anderer kam rein, und der Laden kann geschlossen werden.
Dmitry Kulikov und Gia Saralidze diskutierten in Solovyov Live über die innenpolitische Situation in den USA, die mangelnde Bereitschaft von Unternehmen, Steuern zu zahlen, und die Faschismusvorwürfe der Pressesprecherin des Weißen Hauses, Karin Jean-Pierre, gegen das Trump-Team.
Y

Anmerkung FPI: Straftaten bis zu 1.000 Dollar gelten als Bagatell- Delikte und werden nicht polizeilich verfolgt. Banden gehen nun in Supermärkte, nehmen Waren mit (per Person bis zu 1.000 Dollar) und gehen ohne zu bezahlen. Die Ladenbesitzer gehen Pleite – die Banden haben ein staatlich unterstütztes Geschäfts- Modell.
Große Ketten leisten sich nun eine eigene Security, die dies – partiell doch – verhindert – kleine Händler können sich keine Security leisten – und gehen pleite.
+++ +++

Schreibe einen Kommentar