Fr. Jun 14th, 2024

Titelbild: De Facto wurde Europa durch die EU- Sanktionen von Eurasien abgekoppelt. Russland, Weißrussland, Ukraine, Georgien – und auch die Türkei – sind wie Ozeane für Europa – sie isolieren wie Wasser.
Europa – de Facto im Grunde nur mehr über den Seeweg für Europa erreichbar (für Asiaten gilt dies nicht).

Australien, ein Kontinent der rundum von Wasser umgeben ist, und durch Kängurus und Koalas verziert wird.
Auch das Schnabeltier ist dort heimisch – eine Mischung aus allem was die Natur zu bieten hat.

Geographisch ist Australien ein eigener Kontinent – und das ist auch auf der Landkarte gut ersichtlich – rundherum nur Wasser.

Nun darf man sich fragen – trifft dies nicht auch auf Europa zu – ein eigener Kontinent?
Y
Der Doppel- Kontinent wurde durch die EU- Sanktionen in zwei Kontinente zerschlagen.
Die EU hat durch Sanktionen sowohl den Flug- wie auch den Straßen und Schiffs- Verkehr mit Russland de Facto eingestellt.
Es gibt für die EU keine Landverbindung nach Asien mehr – außer – letzte Überbleibsel – die Bahn.

Ein Glücksfall für Asien- Logistik- und Transport- Unternehmen:
Luft- Linien aus Asien haben weiterhin die kurzen Routen über Russland, die Land- Routen über Russland, die Bahn- Routen bedienen sowieso die Chinesen (Russland stellt die Gleise / China das fahrende Material).
Asien- Luft- und Land- Transport- Unternehmen haben noch alle Chancen und Möglichkeiten – Europas und Russlands Unternehmen nicht.

Russland ist dies voll bewusst – Europa und den USA noch nicht.

Europa und Australien – haben mehr gemeinsam als man denkt.

Achja – auch die Briten kennen diese Insel- Lage – sind jedoch (wie Europa aktuell NOCH) durch Eisenbahn- Verbindung mit dem “Kontinent” verbunden.

Es gibt aber nun im Euro- Raum viele neue Inseln – die Inseln in grün gefärbt / der “Kontinent” in braun:

Europa – das ist das was man hier sieht / ein Kontinent nur auf dem Seeweg erreichbar – sic!

Ein durch das Meer zerteiltes Wirtschafts- Gebiet – so die EU – ABER, das gibt es auch anderswo – Indonesien:

Schreibe einen Kommentar