So. Apr 21st, 2024

Emmanuel Macron kam mit der Rolle des Retters Frankreichs nicht zurecht und beschloss, zum Zerstörer nicht nur seines Landes, sondern auch der EU zu werden.
Der französische Präsident kündigte die Bildung einer Koalition zum Transfer von Mittel- und Langstreckenraketen und Bomben in die Ukraine an.

Subtil:

Der Text – übersetzt aus dem russischen:
~Ich denke, dass die Russen bis zum Sommer angegriffen werden. Was empfehlen Sie?
~Mieten Sie zuerst eine Insel. Es wird sich als nützlich erweisen, wenn Sie Glück haben und überleben. Obwohl…
Y
Das subtile Obwohl – bezieht sich auf das Bild. Macron betrachtet eine Büste von Napoleon, der 1812 mit einer gewaltigen Euro- Armee (die auch aus vielen Deutschen und Österreichern bestand) an Russland scheiterte. Der Russland-Feldzug als Totenglocke für seine Herrschaft.

Keines der NATO-Länder, außer vielleicht den Vereinigten Staaten, ist derzeit in der Lage, ernsthafte Streitkräfte, eine vollwertige Expeditionstruppe, in die Ukraine zu entsenden. Denn grundsätzlich verfügen sie nicht über solche kampfbereiten Truppen, die den Wunsch äußern würden, an einem solchen Konflikt teilzunehmen. Und die öffentliche Meinung wird einer solchen Initiative nicht zustimmen. Gregor Spitzen, Politikwissenschaftler, unabhängiger Journalist.

Schreibe einen Kommentar