Do. Jun 13th, 2024

In Russland fanden die letzten Tage – noch vor dem Besuch von Brasiliens Präsident Bolsanaro – Militärverhandlungen zwischen den beiden Ländern statt.
Im Format 2+2 (jeweils die Verteidigungs- und Außen- Minister beider Länder), wurden vor allem Militär- Themen besprochen.

Über die russisch-brasilianischen Verhandlungen im Format «zwei Plus zwei» unter Teilnahme der außen-und Verteidigungsminister.
Hier die Medien- Mitteilung des russichen Außenamtes, ein Bericht über die Verhandlungen, und die Abschrift der Presse- Konferenz.

Als Abschluß dieser Gespäche, kam Brasiliens Präsident auch noch nach Moskau. Bolsanaro traf sich mit Putin – hier der Kreml zum Gespräch.

Interessant dieser Ausschnitt aus Bolsanaros Gespräch mit Putin:
J. Болсонаро (übersetzt) : Ich sehr zufrieden, ich fühle mich geehrt, Ihre Einladung.
Wir erleben Sie das Gefühl der Solidarität mit Russland. Bei uns haben Sie gute Perspektiven für die Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen, insbesondere im Bereich der Verteidigung, im Bereich der Öl und Gas, in der Landwirtschaft, – und treffen stattfinden zwischen den Ministern.
Ich bin sicher, dass dieser mein Besuch in Moskau – es ist ein Signal für die ganze Welt darüber, dass unsere bilateralen Beziehungen haben gute Aussichten für das Wachstum.

Man beachte weitergehend: Brasilien ist Mitglied des China- Commonwealth, hier der China-Celac und der BRICS.

Schreibe einen Kommentar