Di. Apr 16th, 2024

In einem vorigen Artikel hat FPI diese Problemlage angesprochen (FPI MUSS dieses Kapitel eines anderen Artikels nochmals einfügen, damit die Problemlage (und die ist maximal dramatisch) bewusst wird:

Die USA sind im Dilemma. Die Munition wird immer weniger, die Ukraine (=Russland) ist noch aktiv, Israel ist ebenso zum Problemfall geworden (Gaza-Hamas, Libanon-Hezbollah, Yemen-Houthi, und alle mit Iran-Unterstützung – also der Iran selbst auch), und nun soll auch noch, am anderen Ende der US- Welt, China/Taiwan (Taiwan – man beachte die Karte und die Distanzen) abgewickelt werden.
“Ambitioniert” wie manche meinen, “exzessive Selbst-Überschätzung” wie andere bewerten.

Lange Versorgungs-Routen (siehe Distanz-Angaben), machen die Militär-Versorgung von Asien einerseits, und Europa andererseits zum Problem.

Also es wird, wie im 2. Weltkrieg, RUS- und CHINA- U-Boote geben, die die Versorgungs- Schiffe abfangen und versenken?
Vor allem aber werden die RUS + CHN- Luftwaffen aktiv werden, und mit long-distance-missiles die jeweiligen Versorgungs-Schiffe angreifen.

Kann man die Versorgung nicht aus der Luft machen – mit US- C5 Galaxy und C17 Globemaster?

Auf ein Transport-Schiff kann man locker 150 M1-Panzer und zusätzlich noch 150 Schützenpanzer packen. Ganz schön viele Flüge (und lange Flüge – siehe Distanzen) notwendig, um so ein Transport-Schiff zu ersetzen:
Eine C17 kann vom Platz her 2 Schützenpanzer und 2 M1 transportieren, wobei wegen des Gewichtes nur 1 M1 transportiert werden kann= die C17 hat nur maximal 85 Tonnen Zuladungs-Möglichkeit, und ein M1 wiegt je nach Ausführung 65-70 Tonnen.
Eine C5 kann vom Platz her 3 Schützenpanzer und 3 M1 transportieren, wobei wegen des Gewichtes nur 1-2 M1 transportiert werden können (kommt auf die M1-Ausführung und das Gewicht an).

Ganz schön viele Flüge (und lange Flüge – siehe Distanzen) notwendig, um so ein Transport-Schiff zu ersetzen. Wobei diese Flugzeuge, wie auch die Schiffe, von RUS- +CHN- Flugzeugen, mit long distance Luft-Luft-Raketen abgeschossen werden können (schwerbeladen-schwerfällige Transport-Flugzeuge sind viel leichter abzuschießen als wendige Kampf-Flugzeuge= viel einfachere Ziele als beispielsweise eine US-F15).
+++ +++ +++

Luft- und See- Konvois als Lösung

Die Lösung für diese Nachschub-Problematik ist jene, die auch schon im 2. Weltkrieg angewandt wurde – Geleit-Züge, auch Konvois genannt= von Kriegs- Schiffen geschützte Fracht-Schiffe, die Kriegsgüter wie Waffen und Munition, an die jeweiligen Fronten brachten.
Y
Im zweiten Weltkrieg führten die USA einen Zwei-Fronten-Krieg, einerseits in Europa gegen Deutschland, andererseits in Asien gegen Japan.
Aktuell eine gleiche Situation – nur die Gegner sind andere: einerseits in Europa gegen Russland, andererseits in Asien gegen China – UND – zusätzlich in Arabien im Rahmen von Gaza-Israel, mit der bereits aktiven Yemen- Front, und der vielleicht noch kommenden Iran-Front.

Wie bereits angesprochen, die Lösung für diese Nachschub-Problematik ist jene, die auch schon im 2. Weltkrieg angewandt wurde – Geleit-Züge, auch Konvois genannt, ALLERDINGS nicht nur See- Konvois, wie damals im 2. Weltkrieg, sondern auch Luft- Konvois, die die Militär-Frachter schützen (Militär-Flugzeug-Frachter wie C5 oder C17 sind leichte Ziele für angreifende Feind-Flugzeuge und deren Luft-Luft-Raketen).
Y
Auch dieser Luft-Geleitschutz ist nicht neu, die West- Alliierten haben ihre Bomber- Verbände, die Deutschland bombardierten, mit Jagd-Flugzeugen gegen deutsche Feind-Kampf-Flugzeuge geschützt.
Y
Es werden hier sehr viele Flugzeuge gebraucht, DENN, diese US+NATO- Kampf- Flugzeuge, müssen BEIDE Konvoi-Arten schützen, sowohl jene zur See, als auch jene in der Luft.
Y
Bedeutet= Ganz schön viele Kriegs-Schiffe und Kampf-Flugzeuge, die man alleine für den Schutz der Konvois brauchen wird.

Haben US+NATO genug Kriegs-Schiffe und Kampf-Flugzeuge, um einerseits Geleit-Schiffe zu schützen, und mehrere Kriege zu führen (Ukraine-Europa, Israel-Arabien, Taiwan-Asien – mal aktuell – was noch kommt weiß keiner)???

Haben US+NATO genug Kriegs-Schiffe und Kampf-Flugzeuge, um einerseits Geleit-Schiffe zu schützen, und andererseits mehrere Kriege zu führen???

Der berühmte Geleit-Zug PQ-17 – wurde zur größten Geleit-Zug-Katastrophe des 2. Weltkrieges:

Schreibe einen Kommentar